Web-Seminar – Freies Unterrichtsmaterial mit edutags suchen, finden und teilen

edutags (Screenshot), CC BY-SA 3.0.

Der Dienst edutags als nicht-kommerzielle Social Bookmarking Plattform schafft die Möglichkeit, gemeinsam OER zu sammeln und auffindbar zu machen. edutags eröffnet Lehrenden und Lernenden die Chance (freie) Bildungsmaterialien zu teilen, zu sammeln und sich gemeinsam Themengebiete mithilfe von Schlagwörtern (Tags) zu erarbeiten. In einem Web-Seminar am 25. August 2020 kann man die verschiedenen Funktionen und Einsatzmöglichkeiten von edutags kennenlernen.
Weiterlesen >

„pOERade“ zum Suchen und Finden von freien Bildungsmaterialien: Wer macht es wie?

Es gibt nicht die eine Lösung, mit der man erfolgreich frei lizenzierte Lernmaterialien findet, die genau das enthalten, was man gesucht hat. Jede und jeder hat hier eigene Erfahrungen gemacht und eine eigene Strategie dazu entwickelt. Aber wie sieht die aus?

Weiterlesen >

„Wohin mit meinen selbst erstellten Materialien?“ – Die Reihe zur Veröffentlichung von OER in den Bildungsbereichen

Publish , Foto: Sean MacEntee, CC BY 2.0.

Wohin mit den fertigen Materialien? Welche Plattformen sind geeignet dafür, meine OER mit der Welt zu teilen? Die OERinfo-Projektpartner aus Schule, Hochschule, Berufliche Bildung und Weiterbildung haben zusammengestellt, welche Möglichkeiten zur Veröffentlichung es in ihren jeweiligen Bildungsbereichen gibt. Nacheinander werden die Beiträge aus den Bereichen hier als Reihe veröffentlicht. Bevor es losgeht, kommen in diesem Artikel zunächst einmal allgemeingültige Hinweise.

Weiterlesen >

Für mehr OERdnung in den Lesezeichen – Bookmarking-Dienste für OER

Lesezeichen in Buch
Lesezeichen, Foto: LunaXXL, CC BY-SA 4.0.

Auf der Suche nach relevanten Links, Materialien und zu OER-Literatur im weltweiten Netz, kann man sich durchaus im Wildwuchs verlaufen. Eine Orientierung bieten Social Bookmarking-Dienste, bei denen Nutzende eigene Lesezeichen hinzufügen, bewerten, kommentieren und mit Schlagwörtern (engl. Tags) versehen können. Welche Dienste für die Suche nach Links zu OER geeignet sind, zeigen wir in der Übersicht.

Weiterlesen >

Denkt an die Maschinen! Warum bei OER die Computer so wichtig sind.

Ein Meinungsbeitrag von jOERan Muuß-Merholz

Jöran Muuß-Merholz im „Maschinenraum“, Foto: Chris Dies, CC BY 4.0.

Für OER-Produzenten steht ihr Material im Mittelpunkt. Fragen nach maschinenlesbaren Lizenzen, Metadaten, Indexierung etc. werden häufig als nebensächlich abgetan. Ein Fehler, befindet Jöran Muuß-Merholz, und plädiert für mehr Maschinenfreundlichkeit.

Weiterlesen >

Webinar zu OER mit edutags am 26.1.2017

Wie kann man OER-Fundstellen und -Materialien organisieren? Edutags hilft! Im Webinar „Freie und offene Lern- und Lehrmaterialien nutzen: OER und edutags“ am Donnerstag, den 26. Januar 2017 von 19:00 bis 20:30 Uhr gibt es Antworten.

Screenshot, nicht unter einer freien Lizenz.
Screenshot, nicht unter einer freien Lizenz.

Weiterlesen >

OER-Award 2016 für edutags

Die Gewinner beim OER-Award 2016 – Kategorie „Bildungsbereich Fusion (Angebote, die gezielt mehrere Bildungsbereiche verbinden)“

 

OER-Award 2016 in der Kategorie Bildungsbereich Fusion – Angebote, die konzeptionell gezielt mehrere Bildungsbereiche miteinander verbinden für Edutags. Weitere Nominierte: Medienpraxisabend und Klexikon v.l.n.r. Laudatorin Claudia Bremer (Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt), Gianna Scharnberg (edutags), Michael Schulte (Klexikon), Guido Brombach (Medienpraxisabend), Laudatorin Prof. Dr. Friederike Siller (Technische Hochschule Köln).
v.l.n.r. Laudatorin Claudia Bremer (Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt), Gianna Scharnberg (edutags), Michael Schulte (Klexikon), Guido Brombach (Medienpraxisabend), Laudatorin Prof. Dr. Friederike Siller (Technische Hochschule Köln). Berlin, 1.3.2016

Weiterlesen >

OER025: OER und Edutags

Prof. Dr. Michael Kerres, Richard Heinen, Jöran Muuß-Merholz, Foto von Blanche Fabri unter CC
Prof. Dr. Michael Kerres, Richard Heinen, Jöran Muuß-Merholz, Foto von Blanche Fabri unter CC BY 4.0

Podcast mit Richard Heinen und Prof. Dr. Michael Kerres

Ist es für Lehrer wichtig, ob eine Bildungsressource OER ist? Richard Heinen sagt klar: Erstmal nicht. Das war der Grundgedanke für Edutags: „Wir geben den Lehrern ein Tool in die Hand, mit dem sie herzeigen können, was sie im Netz gefunden haben. Ein Online-Lesezeichen.“ Jedoch kann Edutags noch mehr: Dank Verschlagwortung der Inhalte können andere Lehrende die Inhalte schneller finden und auch über die Materialien diskutieren, sich austauschen, kurz: sich vernetzen. Weiterlesen >