Kita, Foto by Mike Fox on Unsplash

In Kita, Hort und anderen Institutionen der Elementarbildung kommen vielfältige Materialien zum Einsatz wie Ausmalbilder, Buchstabenblätter, Lieder und Aushänge. Sucht man im Internet danach, wird man schnell fündig. Meistens darf jedoch das gefundene Material nicht ohne weiteres genutzt werden, denn es ist in der Regel urheberrechtlich geschützt. Offene Bildungsmaterialien, die sogenannten Open Educational Resources (OER), hingegen schon: Sie sind explizit dafür gemacht, dass alle sie bearbeiten, verändern und weitergeben können.

Hinter OER steckt der Gedanke, dass Lehr- und Lernmaterialien frei zugänglich sein sollten. Offene Materialien dürfen deshalb ganz legal weitergegeben und vor allem zerschnitten, neu zusammengesetzt, blau gefärbt und mit Glitzer bestreut werden – ohne um Erlaubnis zu fragen. Für die rechtliche Sicherheit sorgen freie Lizenzen wie die CC-Lizenzen.

Im Elementarbereich werden Materialien gerne geteilt und es gibt unzählige Blogs und Fach-Webseiten, auf denen engagierte, pädagogische Fachkräfte ihre Materialien bereitstellen. In dieser Kultur des Teilens sind freie Bildungsmaterialien gut aufgehoben, denn die offenen Lizenzen sorgen für eine weitere Verbreitung.

Und noch einen Vorteil bieten die offenen Materialien, der nicht oft genug zu betonen ist: Sie können die Materialien an die Bedürfnisse Ihrer Gruppe oder Ihres pädagogischen Konzepts anpassen. Aus fertigen Arbeitsblättern und Büchern können Sie auch nur die Teile nehmen, die sie benötigen und diese mit anderen Materialien, sowohl eigenen als auch fremden kombinieren. Diese maximale Flexibilität garantiert, dass das eingesetzte Material passgenau sein kann.

Offene Bildungsmaterialien lassen sich daher auch als Prozess verstehen, bei dem immer neue Ideen und Varianten entstehen, die – anderen zur Verfügung gestellt – wiederum zu Neuem und weiteren Versionen inspirieren.

Wo kann ich mehr zu OER im Elementarbereich erfahren?

Padlet zum OERinfo-Workshop
Im Juni und Juli 2020 veranstaltete OERinfo einen Online-Workshop zum Thema „Offen, kostenlos und zum Kopieren gemacht – Offene Bildungsmaterialien für den Elementarbereich“. Darin wurde Basiswissen zu OER vermittelt und erste eigene Schritte in die OER-Produktion unternommen. Das Padlet zum Workshop versammelt die wichtigsten Informationen zu OER in diesem Bildungsbereich – und freut sich jederzeit über Ergänzungen.
https://padlet.com/OERinfo/hcx4o2rxxp85z3z9

Wo finde ich offene Materialien für den Elementarbereich?

KindOERgarten
Plattform mit Materialien für die Kita zu Buchstaben, Zahlen, Schwungübungen, Umwelt, Jahreszeiten und vielem mehr. Alle Materialien stehen unter CC0-Lizenz und ermöglichen eine freie Bearbeitung und Nutzung.
https://kindoergarten.wordpress.com/

Kinder wollen singen
Auf dieser musikalischen Seite gibt es Lieder mit Noten und Text zum Downloaden und Vervielfältigen. Wer z.B. nach Klassikern zur Weihnachtszeit sucht, wird hier fündig. Die Lieder sind gemeinfrei oder freigegeben.
https://www.kinder-wollen-singen.de/

Kreatives für die Kita
Auf Babyduda, einer privaten Seite, gibt es Ausmalbilder, Spiele, Lieder, Märchen und Basteltipps, die allesamt unter freien Lizenzen stehen. Zu den thematischen Sammlungen finden sich einführende Hinweise in das Thema und zum Einsatz mit Kindern.
https://babyduda.com/

Wie kann ich zu einer OER-Sammlung beitragen?

Edutags
Edutags ist ein Dienst, mit dem sich online Lesezeichen für Webseiten sammeln lassen, die mit Bildung zu tun haben. Sie können diese gesammelten Lesezeichen anderen zugänglich machen und teilen.
Unsere Idee: Auf Edutags eine Sammlung zu freien Bildungsmaterialien für den Elementarbereich anzulegen. Hier unsere Kurzanleitung:

  1. Melden Sie sich auf Edutags an bzw. registrieren Sie sich.
  2. Um eine Seite zu bookmarken, klicken Sie auf „Lesezeichen hinzufügen“. Noch einfacher geht es mit den Bookmarklets, die auf der Webseite ausführlich erklärt werden. Auf der Webseite gibt es einen Selbstlernbereich, in dem Sie sich mit den Funktionen von Edutags vertraut machen können. https://www.edutags.de/ettutorials
  3. Füllen Sie alle Felder aus.
    Titel: Vergeben Sie einen sprechenden Titel wie „Ausmalbilder für Kinder“
    Tags: Vergeben Sie Schlagworte, die das Material beschreiben.
    Unbedingt dabei sein sollte das Schlagwort Kita. Darunter sammeln wir alle offenen Quellen für den Elementarbereich.
    Falls es sich um freies Material handelt (z.B. unter CC-Lizenz), denken Sie daran, das Schlagwort OER oder Open Educational Resources zu vergeben.
    Falls Sie Materialien zu einem Oberthema sammeln möchten, z.B. zu Sprache, achten Sie darauf, jeder zugehörigen Webseite das gleiche Schlagwort zu geben.
    Kommentar: Geben Sie dort an, unter welchen Lizenzen das Material steht. Außerdem können Sie hier auch angeben, was Sie an dem Material gut finden oder wo Sie es einsetzen würden. Das erleichtert Ihnen eine Ordnung Ihrer Lesezeichen und ist bestimmt auch für andere Nutzende interessant zu erfahren.Gemeinsam kann so eine Sammlung zu offenen Materialien für den Elementarbereich entstehen.https://www.edutags.de
Creative Commons LizenzvertragDieser Text steht unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name der Urheberin soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Sigrid Fahrer, DIPF OERinfo – Informationsstelle OER.
Logo DBS
Weitere Linktipps zu OER finden Sie beim Deutschen Bildungsserver










Passend dazu aus dem Blog