Über die Informationsstelle OER

Die Informationsstelle OER (OERinfo) ist ein themenspezifisches Online-Portal, das für die Öffentlichkeit und fachliche Zielgruppen umfassende Informationen zum Thema OER zur Verfügung stellt. Ziel ist die breite Sichtbarmachung von OER und die Ansprache von neuen Zielgruppen. Der aktuelle Kenntnisstand soll für die Praxis aufbereitet, Informationen zu Best-Practice-Beispielen gebündelt und die Vielfalt vorhandener Initiativen abgebildet werden.

Information

Aktuelle Entwicklungen zu OER werden u.a. in Berichten, Interviews oder Videos aufbereitet; zudem werden Anleitungen zum praktischen Einsatz von OER oder auch Formate wie etwa Web-Talks angeboten. Die Informationsstelle analysiert und dokumentiert aktuelle OER-Aktivitäten. Laufende Entwicklungen in der OER-Community und Best-Practice-Beispiele werden fortlaufend gesichtet und redaktionell aufbereitet sowie ergänzend über Workshops und Präsentationen einem möglichst breiten Publikum zugänglich gemacht.

Transfer

Die Transferpartner sind jeweils für die Bildungsbereiche Schule, Hochschule, Erwachsenenbildung und Berufsbildung verantwortlich. Diese Partner sind damit beauftragt, die Potenziale für OER in ihren Bildungsbereichen zu ermitteln, z.B. durch die Analyse von Fokusgruppen. Über Informationen und Veranstaltungen sollen neue Zielgruppen erreicht und gezielt eingebunden werden. Der Transfer des Themas OER  wird zudem durch Informationsmodule des OERinfo-Portals und Fachpublikationen in die Bildungsbereiche getragen.

Vernetzung

Über die OER-Deutschlandkarte, eine Ausprägung der OER World Map, können die Verbindungen zwischen OER-Akteuren dargestellt werden. Ziel ist eine datengestützte Netzwerkvisualisierung der OER-Community in Deutschland, wobei der Datenbestand hierzu  systematisch ausgebaut wird. Die Informationsstelle unterstützt durch ihre eigenen Netzwerke und Kanäle die Öffentlichkeitsarbeit anderer OER-Projekte. Potenziale für eine Erweiterung der bestehenden Netzwerke werden hierbei identifiziert, um so die Wirkung von OER und deren Fürsprechern zu verstärken.