OER herstellen

Wie lassen sich OER herstellen? Was muss hierbei beachtet werden und welche Tools eignen sich besonders?

Diese Seite gibt eine Übersicht über einschlägige Seiten und Tools, die zur einfachen Herstellung und Bearbeitung von OER genutzt werden können.

Arbeit in Wikis

Einer der einfachsten und schnellsten Wege selber Material zu erarbeiten und ggf. bestehende Inhalte zu ergänzen ist über die Arbeit in Wikis. Hervorzuheben ist hier die Familie der ZUM-Wikis, die zu den ersten Formen der gemeinschaftlichen Erstellung von Lehr- und Lerninhalten gehören.

Interaktive Elemente mit H5P

Die Software H5P bietet eine intuitive Umgebung an, um interaktive Lerninhalte wie z.B. Videos oder Präsentationen zu gestaltet. So können Quizaufgaben in Videos eingebettet werden oder interaktive Zeitstrahle erstellt werden. Ein Beispiel ist die OER-Timeline auf unserer Website, die auch mit H5P erstellt wurde:

Nutzer können entweder über das Interface der Website www.h5p.org Inhalte bearbeiten oder ein H5P-Plugin für ihre eigene Umgebung installieren. Derzeit gibt es Plugins für WordPress, Moodle und Drupal. H5P ist komplett frei und quelloffen und setzt ausschließlich auf offene Standards.

Arbeitsblätter einfach erstellen mit tutory

Das Unternehmen tutory bietet auf www.tutory.de einen umfangreichen Editor, um Arbeitsblätter schnell und einfach zu erstellen. Durch Anbindung an freie Bilderdatenbanken, können frei lizenzierte Bilder sofort eingebunden und weiter genutzt werden. Auch ist es möglich vorhandene Arbeitsblätter anzupassen und nach den eigenen Bedürfnissen zu verändern. Insbesondere für Lehrer*innen und Lehramtsanwärter*innen ist tutory ein idealer Einstieg in die Welt der OER.

In den umfangreichen tutory-Leitfäden gibt es weitere Hinweise und Tipps zur Arbeit mit OER:






Passend dazu aus dem Blog