from closed to open – OER Creator Workshop 2024

We are passionate about Open Educational Resources (OER). Our OER Creator Workshop is part of the swissuniversities P-8-project umbrella ‚Renforcement des digital skills dans l’enseignement‘.

OER networking event @ EPFL Lausanne

  • on Tue, 29 Oct from 6pm

join other practitioners @ EPFL Lausanne to share, network and connect

OER Creator Workshop – from closed to open @ EPFL Lausanne

  • on Wed, 30 Oct, 9am – 12.15pm

9am – 9.45am 

Panel discussion “knowledge transfer – from closed to open“

Hosts of the OER Creator Stations discuss their learnings and challenges with adopting open practices. They explore why they advocate for openness in their work and continue to champion these principles.

Followed by a short introduction to the OER Creator Stations.

9.45am – 12.15pm

chart new territory at the OER Creator Stations

idea incubator – discuss Open Pedagogy
Experiences with Open Pedagogy and developing open materials with students: exploring opportunities, challenges, and learnings in the process.

  • Engage in discussions about innovative teaching practices and strategies within Open Pedagogy.
  • Explore how to incorporate OER into your teaching.

creative corner – hack the Open in OER
„Steps to OER“: Consider practical steps with participants for openly licensing closed materials.

  • Explore creative ways to open up your existing teaching materials.
  • Ensure compliance with copyright and licensing when sharing your existing teaching materials.

discovery dock – publish your OER
Discover solutions available for publishing and sharing OER widely.

  • Discover how to effectively share your OER.
  • Learn about OER repository solutions for publishing your OER.

 

P8 final plenary meeting – for members of P8 only

  • on Wed, 30 Oct – afternoon

This is for P8 project members only – the final P8 plenary meeting will take place in the afternoon (for members of P8 projects only).

Urheberrecht und Creative Commons – Teil 2 / Online-Kurs

Urheberrecht und Creative Commons-Lizenzen – (nicht nur) für Open Access und Open Educational Resources 

 

Der zweite Teil beschäftigt sich praktisch mit der Frage, wie man Werke mit Creative Commons-Lizenzen selbst referenzieren und fremde CC-lizenzierte Werke rechtssicher nutzen kann.

Wählen Sie je einen Termin für Teil 1 und Teil 2 – und planen Sie bitte ca. 2 Stunden für Eigenarbeit zwischen den Terminen ein.
Das zweiteilige Angebot ist einzeln buchbar, der Kurs wird wiederholt stattfinden
.
Bitte beachten Sie, dass noch ein Zusatztermin für Reflexion und Fragen angeboten wird.

Bei diesen Kursen handelt es sich um ein medienpädagogisches Angebot – juristisch „ohne Gewähr“.

_______________________________________________________

Termine Teil 2: Creative Commons in der der Praxis

  • 25.09.2024: 09:00 Uhr – 11:00 Uhr

Alternativ

  • 26.09.2024: 16:00 Uhr – 18:00 Uhr

Dozentin: Wiebke Hengst

Die Zugangsdaten zum Online-Kurs erhalten Sie per E-Mail.

Open ThOERsday – Die offene Sprechstunde von OERinfo

Open ThOERsday – Die offene Sprechstunde von OERinfo

Du…

… hast Fragen zur Arbeit von OERinfo oder zu OER im Allgemeinen?
… interessierst Dich für eine unserer dreiteiligen wOERkshop-Reihen für Deine Einrichtung?
… möchtest über Dein/e/n Projekt, Initiative oder Service im Rahmen unseres Blog oder Podcast zugehOERt berichten?
… hast vielleicht Anregungen bezüglich unseres Systematic Mapping und der Weiterentwicklung der OER World Map?

Dann komme gerne mit Deinem Anliegen in unsere offene Online-Sprechstunde “Open ThOERsday”!

Jeden Donnerstag lädt das OERinfo-Team ab 13 Uhr zum offenen Austausch und Besprechen Deiner Fragen oder Ideen ein.

Über diesen Link kommst Du zur Sprechstunde:

https://dipf-de.zoom.us/j/65936477391

 

Unser Team freut sich auf Dich:

Susanne Grimm: Koordination, Communitybuilding
Johannes Appel: Communitybuilding
Angela Karnoll: Social Media, Blog und Kommunikation
Shahla Rasulzade: IT-Infrastrukturen

Open ThOERsday – Die offene Sprechstunde von OERinfo

Open ThOERsday – Die offene Sprechstunde von OERinfo

Du…

… hast Fragen zur Arbeit von OERinfo oder zu OER im Allgemeinen?
… interessierst Dich für eine unserer dreiteiligen wOERkshop-Reihen für Deine Einrichtung?
… möchtest über Dein/e/n Projekt, Initiative oder Service im Rahmen unseres Blog oder Podcast zugehOERt berichten?
… hast vielleicht Anregungen bezüglich unseres Systematic Mapping und der Weiterentwicklung der OER World Map?

Dann komme gerne mit Deinem Anliegen in unsere offene Online-Sprechstunde “Open ThOERsday”!

Jeden Donnerstag lädt das OERinfo-Team ab 13 Uhr zum offenen Austausch und Besprechen Deiner Fragen oder Ideen ein.

Über diesen Link kommst Du zur Sprechstunde:

https://dipf-de.zoom.us/j/65936477391

 

Unser Team freut sich auf Dich:

Susanne Grimm: Koordination, Communitybuilding
Johannes Appel: Communitybuilding
Angela Karnoll: Social Media, Blog und Kommunikation
Shahla Rasulzade: IT-Infrastrukturen

twillo-Thursday | Die offene wöchentliche online Sprechstunde

twillo-Thursday

Der twillo-Thursday findet jeden Donnerstag von 11.30-12.30h statt – Voranmeldung nicht nötig!

Sie möchten gern OER veröffentlichen, sind sich aber unsicher, was Sie dabei beachten müssen?

Sie sind schon in der OER-Welt aktiv und benötigen an einigen Stellen ein wenig Unterstützung?

Sie möchten ihren Arbeitsstand in einem OER-Projekt vorstellen, Rückmeldungen von Außenstehenden einzuholen oder Ihre individuellen Fragen an die Gruppe adressieren?

Sie interessieren sich für die Dienste und Services von twillo und möchten die Funktionen des Portals etwas besser kennen lernen?

Dann ist unsere offene Sprechstunde genau das Richtige für Sie. Schauen Sie vorbei – wir beraten Sie gern!

Sie möchten an einem OER- Workshop teilnehmen, um Ihre Kompetenzen im Umgang mit OER weiter zu entwickeln? Nutzen Sie die Sprechstunde um mit uns einen Termin zu vereinbaren.

https://www.twillo.de/oer/web/twillo-thursday/
Hier gehts zur Anmeldung!

___________________________________________________

twillo ist das niedersächsische Portal für Open Education Resources (OER) in der Hochschullehre. Neben Infrastruktur bietet twillo, als zentrale Anlaufstelle und Kompetenzzentrum, umfassenden Support. Beispielsweise mit den Informationen zu OER Grundlagen, verschiedenen Veranstaltungen oder Vorlagen für die Praxis. Das OER-Portal wird gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK).

OER Stammtisch Treffen

Der OER Stammtisch ist ein Treffpunkt für alle OER-Interessierten, ein Ort für Fragen, Austausch und Diskussionen. Von Newbie bis Expert*in – alle sind willkommen.

Wir – Interessierte aus allen Fakultäten und Einrichtungen – treffen uns jeden 4. Freitag im Monat von 11-12 Uhr
online unter https://meeting.uol.de/b/sus-fq2-voa-hfo.
Die Agenda wechselt, konkrete Fragen können immer gerne mitgebracht werden.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

 

Der OER-Stammtisch hat sich aus einer privaten Initiative heraus im Sommer 2021 gegründet. Wir sind Interessierte aus allen Fakultäten und Einrichtungen und helfen und unterstützen uns zu Themen rund um OER.

Der Stammtisch hat z. B. bereits verschiedene Workshops durchgeführt, maßgeblich an der Formulierung einer OER Policy für die UOL mitgearbeitet und trifft sich regelmäßig (fast) jeden 4. Freitag im Monat online, ab und an nach Absprache auch in Präsenz (Termine siehe unter Veranstaltungen). Wir freuen uns über alle, die Interesse und/oder Fragen zu Themen rund um OER, deren Nutzung und Erstellung haben.

Ihr seid herzlich willkommen!

OER Stammtisch Treffen

Der OER Stammtisch ist ein Treffpunkt für alle OER-Interessierten, ein Ort für Fragen, Austausch und Diskussionen. Von Newbie bis Expert*in – alle sind willkommen.

Wir – Interessierte aus allen Fakultäten und Einrichtungen – treffen uns jeden 4. Freitag im Monat von 11-12 Uhr
online unter https://meeting.uol.de/b/sus-fq2-voa-hfo.
Die Agenda wechselt, konkrete Fragen können immer gerne mitgebracht werden.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

 

Der OER-Stammtisch hat sich aus einer privaten Initiative heraus im Sommer 2021 gegründet. Wir sind Interessierte aus allen Fakultäten und Einrichtungen und helfen und unterstützen uns zu Themen rund um OER.

Der Stammtisch hat z. B. bereits verschiedene Workshops durchgeführt, maßgeblich an der Formulierung einer OER Policy für die UOL mitgearbeitet und trifft sich regelmäßig (fast) jeden 4. Freitag im Monat online, ab und an nach Absprache auch in Präsenz.

Wir freuen uns über alle, die Interesse und/oder Fragen zu Themen rund um OER, deren Nutzung und Erstellung haben.

Ihr seid herzlich willkommen!

5 OER-Portale kennenlernen in unter 10 Minuten – Best of OERcamp 2024

Auf dem OERcamp vom 06. bis 08. März 2024 gab es für alle Teilnehmenden und Teilgebenden die Möglichkeit, sich selbst, ihr Projekt, ihre Portale oder einfach eine Botschaft in Form eines Kurzvideos vorzustellen. Diesem Aufruf sind unter anderem Mitwirkende von MUNDO, Articlett.Schule, der Hamburg Open Online University (HOOU), SERLO e.V. und ZUM gefolgt. Dieser Beitrag dient als eine Sammlung aller Videobeiträge der OER-Portale.

Weiterlesen >

Neues Vernetzungsangebot für Lehrende: OER-Fachtag ORCA.nrw

ORCA.nrw bietet Lehrenden in Nordrhein-Westfalen ein neues Vernetzungsangebot: den „OER-Fachtag ORCA.nrw 2024“. Am 29. August werden den gesamten Tag virtuelle Workshops zu Themen wie Lehrmaterialerstellung, Bildung für nachhaltige Entwicklung oder KI in der Lehre stattfinden. Zudem berichten Lehrende über ihre OER-Projekte.

Das Besondere: Neben den fächerübergreifenden Programmpunkten gibt es vormittags verschiedene Angebote für einzelne Fachbereiche – wie zum Beispiel Ingenieurwissenschaften, Gesundheit und Medizin oder Sprachwissenschaften. Vernetzung und Erfahrungsaustausch im jeweiligen Fachbereich ist also garantiert.

Bereits in den vergangenen Jahren erfreuten sich OER-Fachtage zu einzelnen Fachbereichen großer Beliebtheit. Neben den oben genannten Bereichen gab es auch Fachtage zu Sportwissenschaft, Lehrkräftebildung und Naturwissenschaft. Aus dem OER-Fachtag Gesundheit hat sich zudem ein Fachcommunity entwickelt.

PD Dr. Markus Deimann, Geschäftsführer von ORCA.nrw, sagt: „Die Vernetzung von Lehrenden in NRW ist eine wichtige Aufgabe von uns als Landesportal – gerade innerhalb der Fachbereiche. Wir haben den OER-Fachtag zusammen mit den Netzwerkstellen bewusst in einem neuen Format ins Leben gerufen, um besser alle Kräfte bündeln zu können. Wir möchten ihn künftig als festen Bestandteil in unser Vernetzungsangebot für Lehrende aufnehmen und freuen uns jetzt schon auf rege Teilnahme.“

Rebecca Nyßen, die als Netzwerkkoordinatorin bei ORCA.nrw verantwortlich für die Organisation des OER-Fachtags ist: „Wir haben in den vergangenen Monaten zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Fachbereichen und Hochschulen viel Herzblut in die Planung gesteckt. Herausgekommen ist ein umfangreiches Programm mit zahlreichen interessanten Beiträgen aus verschiedenen Fachbereichen.“

Irina Hörmann, Netzwerkstelle der Hochschule Niederrhein und Teil der Organisationsspitze, ergänzt: „Aus mehreren OER-Fachtagen für verschiedene Fachbereiche wurde jetzt ‚einer für alle‘! Wir laden alle Lehrenden herzlich ein, sich von Good-Practice-Beispielen inspirieren zu lassen und sich gegenseitig zu vernetzen.“

Organisiert wird der OER-Fachtag von der Geschäftsstelle des Landesportals ORCA.nrw in enger Zusammenarbeit mit unserem Netzwerk.

Zur Anmeldung geht’s hier.

Einladung zum OERcamp 2024 in Essen

Mit einem abwechslungsreichen Programm rund um offene und gleichberechtigte Bildung, digitale und freie Materialien sowie für zeitgemäßes Lernen und Lehren erwartet alle Interessierten dieses Mal ein ganzes OER-Festival. Denn mit dieser Veranstaltung vereinen sich gleich mehrere Highlights unter einem Dach. Zusätzlich zu dem bekannten Barcamp können sich Teilnehmende und Teilgebende auf eine Fachtagung von ORCA.nrw sowie auf das 10-jährige Jubiläum des Bündnisses Freie Bildung freuen.
Weiterlesen >