Open ThOERsday – Die offene Online-Sprechstunde von OERinfo

Du…

… hast Fragen zur Arbeit von OERinfo oder zu OER im Allgemeinen?
… interessierst Dich für eine unserer dreiteiligen wOERkshop-Reihen für Deine Einrichtung?
… möchtest über Dein/e/n Projekt, Initiative oder Service im Rahmen unseres Blog oder Podcast zugehOERt berichten?
… hast vielleicht Anregungen bezüglich unseres Systematic Mapping und der Weiterentwicklung der OER World Map?

Dann komme gerne mit Deinem Anliegen in unsere offene Online-Sprechstunde “Open ThOERsday”! 

 

Jeden letzten Donnerstag im Monat lädt das OERinfo-Team ab 13 Uhr zum offenen Austausch und Besprechen Deiner Fragen oder Ideen ein.

Über diesen Link kommst Du zur Sprechstunde:

https://dipf-de.zoom.us/j/62852620707?pwd=ek5jamRBUVAyNVNjZFZTUXQxRTQxUT09

 

Unser Team freut sich auf Dich:

    Luca Mollenhauer: Koordination
    Susanne Grimm: Co-Koordination, Communitybuilding
    Johannes Appel: Communitybuilding
    Angela Karnoll: Social Media, Blog und Kommunikation
    Shahla Rasulzade: IT-Infrastrukturen

 

https://dipf-de.zoom.us/j/62852620707?pwd=ek5jamRBUVAyNVNjZFZTUXQxRTQxUT09

Mit neuem Anstrich – Der Relaunch der OER-Plattform EDUdigitaLE

Die Plattform EDUdigitaLE startete 2015 als ein Projekt der Geschichtsdidaktik an der Universität Leipzig. Hier finden Lehrkräfte, Referendar:innen oder Lehramtsstudierende frei verfügbare Unterrichtsmaterialien (OER) für verschiedene Fächer und Schulformen. Im Rahmen des Verbundprojektes „PraxisdigitaliS – Praxis digital gestalten in Sachsen“ der Universität Leipzig und der Technischen Universität Dresden wurde die Plattform nun überarbeitet und hinsichtlich aktueller technischer Standards optimiert.

Weiterlesen >

Konferenz Bildung Digitalisierung: Call for Participation

Das Forum Bildung Digitalisierung lädt im April 2024 zur achten Konferenz Bildung Digitalisierung (KonfBD) ein. Die Leitkonferenz für Schule und Digitalität im deutschsprachigen Raum bietet allen Akteuren eine Plattform für Austausch und Vernetzung. Sie macht Good Practices sichtbar, stärkt den Transfer und setzt Impulse für die Gestaltung der digitalen Transformation im schulischen Bildungsbereich.

Was offen sein sollte: deutsch-türkisch-osmanische Geschichte

Im Projekt Reise in die Moderne sollen die Bewegungen von Reisenden in eine virtuelle Umgebung gebracht werden, um die deutsch-türkisch-osmanische Geschichte zu erschließen. Dabei sollen Perspektiven aus beiden Ländern auf die politischen, sozialen und kulturellen Lebenswelten der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entwickelt und so national-geschichtliche Narrative aufgebrochen werden. Dafür werden einzelne Biografien vorgestellt, über die sich Ereignisse, Orte und Kontexte erschließen.
Weiterlesen >

Fortbildungsreihe: Freie-Software-Snack-Buffet

Digitalcourage organisiert derzeit eine Fortbildungsreihe für Lehrkräfte und Interessierte im Schulbereich. Sie haben schon von freier Software gehört und würden gerne mehr über einzelne Programme erfahren? Dann sind Sie hier richtig. Die Veranstaltungen richten sich an Einsteiger*innen, insbesondere an Lehrkräfte und Schulleitungen, die sich für den Einsatz geeigneter Schulsoftware interessieren. Wie an einem köstlichen Buffet bekommen Sie die Möglichkeit in die Nutzung verschiedener Programme reinzuschnuppern und kleine Häppchen davon zu probieren.

Interaktive (Lern-)Aufgaben gestalten mit LearningApps

LearningApps, Grafik von Gabi Fahrenkrog, CC0.

LearningApps ist eine Online-Plattform, auf der viele interaktive und multimediale Aufgaben in Form von multimedialen Lernbausteinen (Apps) zu finden sind. Aber auch eigene Apps lassen sich mit LearningApps erstellen. Wie das funktioniert und was mit LearningApps alles möglich ist, erklärt Sebastian Nüsse für OERinfo.

Weiterlesen >

Freie Bildungsmaterialien von und für die Community – WirlernenOnline

Die Projektbeteiligten von WirLernenOnline im Interview

Collage – WirLernenOnline, Screenshot und Logo edu-sharing network, nicht unter freier Lizenz. Foto: Wikipedia mini globe handheld, Wikimedia Foundation, CC BY-SA 3.0.

Eine Plattform für freie Bildungsmaterialien, die vor allem von Mitarbeitenden aus der Open-Education- und Open-Source-Community mit Inhalten gefüllt und kuratiert wird, kann das funktionieren? Im Interview für OERinfo sagen die Projektbeteiligten von WirLernenOnline ganz eindeutig „ja, das geht“ und ziehen nach den ersten Monaten ein positives Fazit.

Weiterlesen >

1995/1997/2008 – Wie die ZUM zur OER-Vorreiterin in Deutschland wurde

OER-Geschichte(n), Teil 1 – Karl Kirst

ZUM-Collage, Logo ZUM-Wiki und ZUM-Unterrichten, unter CC BY-SA 4.0. Logo ZUM-Deutsch Lernen und Screenshots aus dem Video unter CC BY 4.0.

Karl Kirst war Lehrer in NRW in Chile und in der Türkei. Seit 2005 engagiert er sich in der Zentrale für Unterrichtsmaterialien im Internet e. V. (ZUM.de), lange Jahre auch als Vorstand. Wann hat die ZUM angefangen, OER zu machen? Das erläutert Karl Kirst im Gespräch mit Jöran Muuß-Merholz.

Weiterlesen >

OER in Zeiten der Pandemie in Chile – Werner Westermann Juárez beim EduCamp meets OERcamp 2020

School, Foto: Alan Levine (via Flickr) CC BY 2.0.

Im Video gibt Werner Westermann Juárez (Head of Civic Training Program, National Library of Chile) einen Einblick in das chilenische Schulsystem in der Pandemie. Dabei stellt er Online-und Offline-Lösungen als OER vor, die den Schulunterricht in diesen Zeiten unterstützen können.
Weiterlesen >

50 weitere Webinare mit den OERcamps-Coaches – Die neue Reihe startet!

OERcamp-Webtalks, Grafik von Jula Henke, Agentur J&K – Jöran und Konsorten,
CC0

Am 9. November 2020 startet die zweite Staffel der OERcamp-Webtalks. Noch einmal gibt es 50 Webinare der OERcamp-Coaches, bei denen die Teilnahme ohne Anmeldung für alle Interessierten kostenlos möglich ist. Was die OERcamp-Webtalks zu welchen Themen bieten und wo weitere Informationen zu finden sind, zeigen wir in der Übersicht.

Weiterlesen >