„Das ‘O’ in ‘OER’ steht nicht für ‘Qualität’!“ 10 Dinge, die OER untergeschoben werden

Ein Meinungsbeitrag von jOERan Muuß-Merholz

Das „O“ in OER, Foto: Chris Dies, CC BY 4.0

Die Diskussion um Open Educational Resources wird erschwert, weil der Buchstaben ‘O’ in „OER“ mit falschen Bedeutungen auf- und überladen wird. Mit OER werden viele Themen verbunden, die gar keine OER-spezifischen Fragen sind, argumentiert Jöran Muuß-Merholz in seinem Meinungsbeitrag.

Weiterlesen >

Gleichberechtigter Zugang zu Bildung und Bildungsqualität für Alle – Die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen und OER

SDGs, Grafik: UN, CC BY-SA 3.0.

Chancengerechte und hochwertige Bildung zu gewährleisten und Möglichkeiten des lebenslangen Lernens für alle zu fördern – dieses Ziel haben die Vereinten Nationen in der Agenda 2030 festgeschrieben. OER kann eine Rolle als Treiber für gesellschaftliche Innovation durch Bildung übernehmen. Die im Herbst 2015 verabschiedete Agenda 2030 umfasst 17 Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals, SDG). Die Ziele für den Bildungsbereich werden in SDG 4 beschrieben, dabei wird die Nähe zu den Prinzipien von OER besonders deutlich. Der Ljubljana OER Action Plan konkretisiert die SDG 4. Bildungsakteure aus allen Bereichen sind aufgerufen, den OER Action Plan auf Umsetzbarkeit in ihrem Handlungsbereich zu prüfen.

Weiterlesen >

„Kann denn nicht ein einziges Mal jemand an die Lernenden denken?!“

Ein Meinungsbeitrag von jOERan Muuß-Merholz

Das Helen Lovejoy Syndrom von OER, Foto: Jöran Muuß-Merholz, CC BY 4.0.

OER befindet sich auf dem Weg in den Mainstream. Was könnte noch schief gehen? Eine Antwort lautet: Es könnte sein, dass wir die Lernenden aus dem Blick verlieren. Eine Kernidee des „Open“ droht verloren zu gehen, warnt in seiner Kolumne jOERan Muuß-Merholz.

Weiterlesen >

Die Eindrücke aus der OER-Twitter-Community vom #OERcamp18 Ost in Leipzig

#OERcamp18 Leipzig, Foto: Gabi Fahrenkrog, CC BY 4.0

Zum ersten Mal war das #OERcamp in Leipzig und wieder war es auch via Twitter möglich, dem Geschehen über den Hashtag #OERcamp18 zu folgen. Die OER-Community war sehr fleissig, insgesamt wurden innerhalb von 7 Tagen etwa 750 Tweets mit dem Hashtag #OERcamp18 Ost in Leipzig gepostet. Wir zeigen ein Auswahl.

Weiterlesen >

MinetestEDU: eine OER Minecraft Alternative

Lightning Talk mit Heiko Idensen bei #OERde17

Kann es eine OER-Alternative für MinecraftEDU geben und wie sieht sie aus? In seinem Lightning Talk beim OER-Festival 2017 berichtet Heiko Idensen von der Projektentwicklung von MinetestEDU, einer OER Minecraft-Alternative für Bildung und Kultur.

Weiterlesen >

Die Eindrücke der OER-Twitter-Community beim #OERcamp18 Süd in Bad Wildbad

Foto: Oliver Hintzen via Twitter, nicht unter freier Lizenz

Es gab viel Input und mit dem Reuse-Markt-der-Möglichkeiten ein neues Format beim #OERcamp Süd, das am 11./12.5.2018 in Bad Wildbad stattgefunden hat. Gastgeber des ersten von vier #OERcamps in 2018 war die Landesakademie für Fortbildung und Personal­entwicklung an Schulen Bad Wildbad. Die OER-Twitter-Community hat das Geschehen vor Ort aktiv begleitet. Wir zeigen die Eindrücke aus Teilnehmer*innen-Sicht in der Zusammenfassung.

Weiterlesen >

Eine gemeinsame Stimme für OER in Rheinland-Pfalz – Die „Allianz für OER“

Konrad Faber im Interview

MemOERry OER@RLP, nicht unter freier Lizenz

OER auf mittlere und lange Sicht in allen Bildungsbereichen zu verankern, ist das Anliegen der „Allianz für OER“. Gegründet wurde die Allianz, um die Arbeit des rheinland-pfälzischen Verbundprojektes OER@RLP über den Zeitraum der Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) weiterzuführen. Im Interview spricht Konrad Faber darüber, wie es zur Gründung der Allianz kam und welche Aufgaben und Ziele die „Allianz für OER“ verfolgt.

Weiterlesen >

OER im Selbstversuch – Von der Umstellung einer Vorlesung auf OER

Lightning Talk mit Jens Lechtenbörger bei #OERde17

In seinem Lightning Talk beim OER-Festival 2017 spricht Jens Lechtenbörger über die Chancen und Herausforderungen, die die Umstellung einer Vorlesung auf OER-basierte Materialien bedeutet.

Weiterlesen >

Zugang zu Wissen im digitalen Wandel – eine gesellschaftspolitische Betrachtung

Lightning Talk mit Bettina Waffner bei #OERde17

Vor welche Herausforderungen stellt uns der digitale Wandel in Bezug auf gesellschaftliche Teilhabechancen als ein wesentliches Merkmal demokratischer Staaten? Dieser Frage widmet sich Bettina Waffner in ihrem Lightning Talk beim OER-Festival 2017.

Weiterlesen >

Das Hamburger Projekt „Digitale Unterrichtsbausteine“ – Martin Brause im Interview

Foto: Peter Albrecht (BSB Hamburg), nicht unter freier Lizenz

Künftig wird es in Hamburg öffentlich finanzierten Lehrkräften im Rahmen ihrer bezahlten Tätigkeit ermöglicht, offene Lehr- und Lernunterlagen zu erstellen. Im Interview für OERinfo erläutert Martin Brause, Chief Digital Officer Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg (BSB), wie die Erarbeitung der Lehr- und Lernunterlagen organisiert ist und spricht über die Überlegungen zur freien Lizenzierung der Materialien.

Weiterlesen >