Verstärkung für OERinfo – Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in für die Informationsstelle OER gesucht

Hiring Key, Foto: Mike Lawrence, CC BY 2.0.

Der Arbeitsbereich Deutscher Bildungsserver sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet auf zwei Jahre in Vollzeit, ein*e Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in für den Webauftritt der „Informationsstelle OER“ (OERinfo). Bewerbungsschluss ist der 10. März 2019. Dienstort ist Frankfurt am Main.

Weiterlesen >

OER auf der Agenda? Das KMK-Strategiepapier „Bildung in der digitalen Welt”

Screenshot, nicht unter einer freien Lizenz.
Cover des KMK-Strategiepapiers, nicht unter freier Lizenz

Mit der Verabschiedung der Strategie „Bildung in der digitalen Welt“ hat sich die Kultusministerkonferenz der Länder (KMK) auf einen verbindlichen Rahmen für die Gestaltung digitaler Bildung verständigt. OER und andere digitale Formate werden hierin den traditionellen Bildungsmedien gleichgestellt.

Weiterlesen >

Was denken Parteien über OER? Wahlprüfsteine zu den Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin

Stimmzettel zur Landtagswahl. Foto "Landtagswahl NRW 2010" von Awaya Legends unter CC BY-SA 2.0.
Stimmzettel zur Landtagswahl. Foto „Landtagswahl NRW 2010“ von Awaya Legends unter CC BY SA 2.0.

Welche Positionen zum Thema OER haben in Mecklenburg-Vorpommern und in Berlin zur Wahl stehenden Parteien? Diese Frage stellt die „Koalition Freies Wissen“ in ihren Wahlprüfsteinen zu den Landtagswahlen, die in den beiden Bundesländern im September 2016 stattfinden. Ergebnisse der Befragungen sind in der Pressemitteilung zu den Abgeordnetenhauswahlen Berlin und einer Pressemitteilung zu den Positionen der befragten Parteien in Mecklenburg-Vorpommern zusammengefasst. Weiterlesen >

EdTech-Startups fordern „reflektierten Umgang“ mit OER

Positionspapier Deutsche Startups e.V. (Screenshot)Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. hat seit März 2015 eine „Fachgruppe EdTech“. Die dort vertretenen Unternehmen haben anlässlich der Bundestags-Initiative „Digitale Bildung“ ein Positionspapier „Digitale Infrastruktur für Schulen“ veröffentlicht. Darin beschäftigen sie sich auch mit OER.

Aus dem Positionspapier „Digitale Infrastruktur für Schulen“*: Weiterlesen >

Privatschulen positionieren sich zu OER

Die Privatschulen in Deutschland haben durch den VDP eine Stellungnahme zugunsten von OER (Open Educational Resources) abgegeben. Der VDP ist der Verband Deutscher Privatschulverbände e.V., der die Interessen zahlreicher Bildungseinrichtungen in freier Trägerschaft vertritt . Am 20.3.2014 veröffentlichte der VDP ein Positionspapier zur Strategie „Digitale Bildung“ der Bundesregierung (2014)Weiterlesen >