„OER won!“ Fazit zum 2. OER World Congress

OERinfo Interview mit Verena Metze-Mangold, Deutsche UNESCO Kommission


OER hat gewonnen! Die Präsidentin der Deutschen UNESCO Kommission, Prof. Dr. Verena Metze-Mangold, zieht ein positives Fazit zum 2nd OER World Congress: Die Politik hat den Nutzen von OER erkannt und engagiert sich aktiv für freie Bildungsmaterialien. Metze-Mangold spannt den Bogen zu den Sustainable Development Goals (SDG) der UNESCO und weist OER eine Rolle als Treiber für gesellschaftliche Innovation durch Bildung zu.

Weiterlesen >

OER038: Lobbyarbeit für OER: das Bündnis freie Bildung

Foto von Valentin Münscher unter CC BY 4.0
Foto von Valentin Münscher unter CC BY 4.0

Podcast mit Mandy Schütze und René Pickhardt vom Bündnis freie Bildung.

Mandy Schütze und René Pickhardt vom Bündnis freie Bildung berichten über die Struktur und die Aufgaben des Bündnisses. Das Bündnis freie Bildung hat es sich zum Ziel gesetzt, das Thema OER prominent auf der Agenda politischer Akteure zu verankern und bisherige politische Aktivitäten zur Förderung von OER kritisch zu begleiten. In 2017 werden sie auf den OERcamps vertreten sein und politische Strategien zur Förderung von OER diskutieren. Mandy Schütze und René Pickhardt laden dazu ein, sich gemeinsam mit ihnen für mehr Bildungsgerechtigkeit durch freie Bildungsmaterialien einzusetzen.

Der Podcast




Weiterlesen >

Regierung und Landtag in Schleswig-Holstein unterstützen OER

Große Anfrage und Debatte im Parlament in Kiel

Screenshot Website des Schleswig-Holsteinischen Landtags, nicht unter einer freien Lizenz
Screenshot Website des Schleswig-Holsteinischen Landtags, nicht unter einer freien Lizenz

Die Landesregierung von Schleswig-Holstein hat mit einer Antwort auf die Große Anfrage „Entwicklung einer OER-Strategie“ ihre Unterstützung zur Verbreitung von Open Educational Resources (OER) bekräftigt. In der begleitenden Plenardebatte wurde der Bildungsausschuss beauftragt, offene Fragen zur Rechtssicherheit, zum Urheberrecht, zur Unterrichtsgestaltung und zur Qualitätskontrolle zu beraten.
Weiterlesen >

„Die Bildungsserver verpflichten sich der ‘Mission OER’“

Selbstverpflichtung der Landesbildungsserver und des Deutschen Bildungsservers zum Thema Open Educational Resources (OER)

OER-Stellungnahme der Bildungsserver (Screenshot der Stellungsnahme)

„Wir gehen dann schon mal vor!“ So könnte man die Grundaussage einer Stellungnahme der Bildungsserver in Sachen OER zusammenfassen. Am Ende heißt es dann sinngemäß: „Wir bräuchten auch das Geld dafür.“ Das Papier wurde am 13. April 2016 in Ludwigsfelde von „den anwesenden Vertretern und Vertreterinnen der Landesbildungsserver und des Deutschen Bildungsservers“ verabschiedet. (Dabei ist unklar, ob alle Landesbildungsserver zu den Unterzeichnern gehören oder ob nicht alle Landesbildungsserver vor Ort vertreten waren.)

Die Inhalte im Einzelnen:  Weiterlesen >

Wahlprüfsteine zu OER zu den Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Baden-Württemberg

In drei Ländern stehen Landtagswahlen an. Das Bündnis Freie Bildung hat das zum Anlass genommen, die Parteien nach ihren Positionen zum Thema OER zu befragen und die Ergebnisse als Wahlprüfsteine zusammengefasst. Es gibt eine tabellarische Übersicht und die vollständigen Antworten sortiert nach Bundesländern für Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt.

Weiterlesen >

#OERUSA – ein offener Brief der OER-Community an Präsident Obama

OERUSA – Abbildung unter <a href="https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/">CC BY 2.0</a> by Domi Enders / openassemblyedu via Flickr
OERUSA – Abbildung unter CC BY 2.0 by Domi Enders / openassemblyedu via Flickr

US-Präsident Obama hat einen Brief bekommen. Zahlreiche Unterzeichner fordern darin, dass mit Steuergeldern finanzierte Bildungs- und Informationsmaterialien standardmäßig unter freier Lizenz veröffentlicht werden sollen. Die Aktion wird auf Twitter mit einer Kampagne unter dem Hashtag #OERUSA begleitet.  Weiterlesen >

#digitalLeben – OER im digitalen Grundsatzprogramm der SPD (Diskussionsphase)

Digital Leben SPD Logo (vermutlich nicht unter freier Lizenz)
das Logo von #DigitalLeben der SPD  (vermutlich nicht unter freier Lizenz)

Die SPD erarbeitet derzeit unter der Überschrift #DigitalLEBEN ein „Digitales Grundsatzprogramm“. Der Entwurf steht derzeit zur öffentlichen Kommentierung online. Im Abschnitt 3. Bildung, Familie und Generationen gibt es auch zwei Absätze zu OER, Open Access und eine Urheberrechtsreform (unten einkopiert).

Kommentare können bis zum 3. August 2015 eingebracht werden. Bisher (10.7.2015) gibt es zu den beiden Absätze drei Kommentare. Weiterlesen >

Live-Podcast zum Bund-Länder-Papier zu OER

zugehOERt! Podcast – LogoDer Bericht der Arbeitsgruppe aus Vertreterinnen und Vertretern der Länder und des Bundes zu Open Educational Resources (OER) ist erschienen. Erstmals hat Deutschland damit eine Position zu OER. Wir wollen den Bericht und insbesondere die darin enthaltenen Empfehlungen mit Experten diskutieren.

Das Gespräch wird am 26.03.2015 von 11 bis 12 Uhr live als Hangout on Air gesendet und anschließend als Podcast in der Reihe zugehOERt! veröffentlicht.

Die Diskutanten: Weiterlesen >