Mit Spielen lernen – Der Gold-Standard für Spiele als OER

Icons illustrieren den Gold-Standard für Podcast als OER
Der Gold-Standard für Spiele als OER, Grafik: Jula Henke, Agentur J&K – Jöran und Konsorten für OERinfo, Informationsstelle OER, CC BY 4.0.

Sprechen wir von „Spielen“, denken wir nicht sofort an Bildung und Lernen. Dabei gibt es eine Vielzahl an Spielen, die extra für Lernzwecke entwickelt wurden. Wie das geht, Spiele als OER zu entwickeln und wie man Spiele am besten offen, also gemäß dem Gold-Standard veröffentlicht, erklärt Daniel Behnke.

Weiterlesen >

Die How Tos bei OERinfo

Grafiken von Adi Ben-Hur unter CC BY 4.0 zusammengestellt von Sonja Borski für Agentur J&K – Jöran und Konsorten für OERinfo, Informationsstelle OER, CC BY 4.0.

Was muss ich bei der Lizenzierung von OER beachten? Welche Tools eignen sich? Und wo finde ich praktische Tipps und Anleitungen? Auf OERinfo gibt es unter der Rubrik How To eine Reihe von Hilfestellungen und Erfahrungsberichten.

Weiterlesen >

Eine Suchmaschine für OER – Interview zu wirlernenonline.de

Interview-Vorbesprechung unter Corona-Bedingungen: Jöran Muuß-Merholz und Heike Gleibs, Foto: Kristin Hirschmann / Agentur J&K – Jöran und Konsorten für OERinfo, Informationsstelle OER, CC BY 4.0.

Als Sofortmaßnahme in der Coronakrise ist im Frühjahr 2020 das Projekt WirLernenOnline gestartet worden. Das Ziel: eine umfassende und vernetzte Suchmaschine für Inhalte, Methoden und Tools für die Schule. OERinfo hat die Projektleiterin Heike Gleibs für ein Interview getroffen, um mehr über das ambitionierte Vorhaben zu erfahren.

Weiterlesen >

Offene Webtools – alle Beispiele und Videos der #OERcamp-Webtalks von Nele Hirsch

Übersicht Offene Webtools mit Nele Hirsch
#OERcamp Webtalk mit Nele Hirsch, Foto und Grafik: Jula Henke, bearbeitet von Gabi Fahrenkrog (Text geändert), CC BY 4.0.

Offene Webtools lassen sich ohne Registrierung oder Installation direkt im Browser nutzen. Das macht ihren Einsatz zum Lehren und Lernen nicht nur einfach, sondern ermöglicht zugleich zeitgemäßes Lernen mit dem Internet als offene Lernumgebung. Im Rahmen der #OERcamp-Webtalk-Reihe präsentierte Nele Hirsch eine Vielzahl an offenen Webtools. Wir zeigen alle vorgestellten Tools in der Übersicht.

Weiterlesen >

OERinfo – virtueller Austausch und Mini-Workshop „Leseförderung trifft OER“

Vorlesen, Foto: picsea (via Unsplash).

OERinfo möchte alle Interessierten zu einem Austausch über offene Bildungsmaterialien in der Leseförderung einladen. In einem ersten Teil sollen gemeinsam Fragen zu OER geklärt und diskutiert werden. Im zweiten Teil geht es dann ganz praktisch zur Sache: In drei Mini-Workshops, die Sie rotierend besuchen, wird gezeigt, wo OER zu finden sind, wie schnell und einfach ein Arbeitsblatt erstellt werden, und wie OER für das Vorlesen genutzt werden kann.

Weiterlesen >

Bildung auf die Ohren – Der Gold-Standard zur Veröffentlichung von Podcasts als OER

Der Gold-Standard für Podcast als OER
Der Gold-Standard für Podcast als OER, Grafik: Jula Henke, Agentur J&K – Jöran und Konsorten für OERinfo, Informationsstelle OER, CC BY 4.0.

Podcasts sind beliebt und sie lassen sich sehr gut auch als OER produzieren und veröffentlichen. Wie es gelingen kann, den bestmöglichen offenen Standard, den Gold-Standard für OER, für dieses Format zu erreichen, beschreiben Gabi Fahrenkrog und Chris Dies in diesem Beitrag.

Weiterlesen >

Web-Seminar – Freies Unterrichtsmaterial mit edutags suchen, finden und teilen

edutags (Screenshot), CC BY-SA 3.0.

Der Dienst edutags als nicht-kommerzielle Social Bookmarking Plattform schafft die Möglichkeit, gemeinsam OER zu sammeln und auffindbar zu machen. edutags eröffnet Lehrenden und Lernenden die Chance (freie) Bildungsmaterialien zu teilen, zu sammeln und sich gemeinsam Themengebiete mithilfe von Schlagwörtern (Tags) zu erarbeiten. In einem Web-Seminar am 25. August 2020 kann man die verschiedenen Funktionen und Einsatzmöglichkeiten von edutags kennenlernen.
Weiterlesen >

„pOERade“ zum Suchen und Finden von freien Bildungsmaterialien: Wer macht es wie?

Es gibt nicht die eine Lösung, mit der man erfolgreich frei lizenzierte Lernmaterialien findet, die genau das enthalten, was man gesucht hat. Jede und jeder hat hier eigene Erfahrungen gemacht und eine eigene Strategie dazu entwickelt. Aber wie sieht die aus?

Weiterlesen >

Der Gold-Standard für Videos als OER – Warum eine CC-Lizenz nicht ausreicht

Icons illustrieren den Gold-Standard für Video als OER
Der Gold-Standard für Video als OER, Grafik: Jula Henke, Agentur J&K – Jöran und Konsorten für OERinfo, Informationsstelle OER, CC BY 4.0.

Videos sind ein weit verbreitetes Format, das man sehr gut auch als OER veröffentlichen und bereitstellen kann. Voraussetzung dafür ist, dass sie unter einer freien Lizenz zur Verfügung gestellt werden und damit eine Nachnutzung und Weiterbearbeitung möglich ist. Wie Videos optimal als OER erstellt und geteilt werden können, beschreibt Blanche Fabri in ihrem Beitrag zum Gold-Standard für OER.

Weiterlesen >

Der Gold-Standard – die optimale Variante für OER-Veröffentlichungen

Start der Reihe zum OER-Gold-Standard für zehn verschiedene Materialarten

Grafik mit Gold-Standard Formaten
Der Gold-Standard für OER, Grafik: Jula Henke, Agentur J&K – Jöran und Konsorten für OERinfo, Informationsstelle OER, CC BY 4.0.

Es gibt schon viele Anleitungen, HowTos, Tipps-und-Tricks für Veröffentlichungen als OER. Teilweise auch schon spezifisch nach Materialarten (allerdings längst nicht für alle). Mit dem Gold-Standard für OER sollen viele verschiedene Materialarten abgedeckt werden. Dabei sollte sich nicht an einem pragmatischen Standard orientiert werden, sondern am bestmöglichen, am vorbildlichen, am Gold-Standard.

Weiterlesen >