Kalender

2017
7
Sep

SynLLOER openLab

07.09.2017 - 31.12.2018
Beratungs- und Anlaufstelle für mediale Frage- und Problemstellungen zu den Themenbereichen: - Digital Publishing - OER allgemein - Open Access - OER- und Medienproduktion und -integration - Open Source - Lizenzierung, Creative Commons - Open Data
Veranstaltungsort: Synergien für Lehre und Lernen durch OER
Adresse: Schlüterstraße 5120146HamburgDE.HH
Zum Event
2017
8
Nov

eTutOER - Schulung: Qualifizierungsworkshops zur Nutzung und Erstellung von OER-Lehr- und Lernmaterialien für studentische eTutor_innen und Multiplikator_innen der akademischen Weiterbildung

08.11.2017 - 01.03.2018
Die Workshops richten sich sowohl an Mitarbeitende und Lehrende (Multiplikator_innen) als auch an Studierende, die Lehrende in der Erstellung digitaler Lernmedien unterstützen (eTutor_innen). Für die Schulung der Mitarbeitenden und Lehrenden wird das "Train the Trainer"-Konzept genutzt, d. h. Mitarbeitende und Lehrende tragen ihr Wissen in die eigene Hochschule hinein. Analog zur "Train the Trainer"-Schulung von Mitarbeitenden sollen auch studentische Tutoren zum Thema OER weitergebildet werden. Die eTutoren-Schulung richtet sich an studentische eTutoren der Netzwerkpartner, die Lehrende an ihrer Hochschule bei der Gestaltung digitaler Lehre unterstützen. Die Schulung findet im Blended-Learning-Format statt, d.h. mit hauptsächlich Online-Anteilen und zwei Präsenzphasen von jeweils 1-2 Tagen. Diese werden an der Universität Ulm stattfinden. Die Online-Anteile verteilen sich auf sieben Kursblöcke, die im 2-Wochen-Rhythmus freigeschaltet und von den Teilnehmenden absolviert werden. In den Online-Anteilen wird sowohl Wissen vermittelt als auch praktisch gearbeitet, z.B. in kollaborativen Aufgaben, in Übungsaufgaben und beim Transfer der Theorie in das eigene OER-Praxisprojekt. Die Schulung beginnt mit einem Online-Auftakt und endet mit einem Präsenztag, an dem die Teilnehmenden ihre Ergebnisse des eigenen OER-Projekts präsentieren. Die Präsenzeinheiten finden an der Universität Ulm statt. Zwischen den beiden Präsenzeinheiten und Online-Anteilen findet eine tutorielle Betreuung statt. Zudem haben die Teilnehmenden die Möglichkeit Beratungen durch die Trainer_innen in Anspruch zu nehmen. Themen und Inhalte der Schulung (Auswahl) • vorhandene OER finden sowie eigene OER produzieren und distributieren • lernpsychologische Grundlagen und didaktische Formate, • Motivation und Leistungsüberprüfung in digitalen Einsatzszenarien, • lernförderliche Gestaltung digitaler Medien • kollaborative Lehr- und Lernformen wie Blogs und Wikis • Konzeption und Produktion von Legetrickfilmen • Einsatzmöglichkeiten von Online-Tests z. B. zur Klausurvorbereitung • Evaluationsmethoden Die Workshops werden durch praxisnahe Anwendungsaufgaben und Übungen begleitet, um das gelernte Wissen zu wiederholen und zu festigen (Ergebnissicherung). Darüber hinaus sind die Teilnehmenden gebeten, sich ein eigenes OER-Projekt auszuwählen, an welchem sie parallel zur Schulung arbeiten und in welches sie ausgewählte Inhalte der Schulung transferieren. Ablaufplan: http://www.uni-ulm.de/fileadmin/website_uni_ulm/adprostu/Projekte/OpERA/eTutOER_OpERA_Ablaufplan.pdf
Veranstaltungsort: Kristina Karl
Adresse: Albert-Einstein-Allee 4589081Ulm
Zum Event
2017
19
Dez

Kick-Off-Webinar „Materialien aus dem Internet richtig nutzen“

19.12.2017 - 19.12.2017
Dieser Workshop ist ein erster Schritt in die Welt der OER: Ohne besonderes Vorwissen entdecken Sie Antworten auf folgende Fragen: - Was bedeutet OER genau? - Wo finden Sie OER? - Wie nutzen Sie OER rechtskonform? - Wie werden OER erstellt? - Welche Geschäftsmodelle sind mit OER möglich?
Veranstaltungsort: OER-MuMiW - OER-Macher und Multiplikatoren in der Weiterbildung
Zum Event
2018
2
Jan

Online-Phase „OER-Multiplikator/in“

02.01.2018 - 22.02.2018
Die Online-Phase „OER-Multiplikator/in“ ist der zweite Schritt auf dem Weg zum/r „OER-Fachexperten/in“. In den acht Wochen stehen folgende Lernziele im Vordergrund: - Du verstehst den Grundgedanken von OER und kannst anhand von konkreten Beispielen erläutern, was an einem Lernmaterial urheberrechtlich geschützt ist. Du kennst die Creative-Commons-Lizenzen und weißt, unter welchen Bedingungen Du so lizensierte Lernmaterialien nutzen darfst. - Du kannst die Qualität von Lernmaterialien anhand von Dir benannten Kriterien bewerten und entscheiden, ob sie ggf. abgewandelt in Deine Strukturen integrieren lassen. - Du kannst wesentliche Elemente und Zusammenhänge von Geschäftsmodellen beschreiben und erkennst, welche Änderungen sich durch den Einsatz von OER ergeben. - Du weißt, woher Du Neuigkeiten aus der OER-Diskussion erhälst und wie Du Dich auf dem Laufenden halten kannst.
Veranstaltungsort: OER-MuMiW - OER-Macher und Multiplikatoren in der Weiterbildung
Zum Event
2018
8
Jan

7. OER-Meetup Köln (#OERcgn)

08.01.2018 - 08.01.2018
Das OER-Meetup für Köln und Umgebung (#OERcgn) verfolgt das Ziel, OER-Akteure sowie interessierte Personen zusammenbringen, um sich in lockerer Runde über vielfältige Themen im Kontext von freien Lern- und Lehrmaterialien sowie freier Bildung auszutauschen. Anmeldung (unverbindlich): https://oercgn.wordpress.com/zum-naechsten-meetup-anmelden/ Ort: TH Köln, Ubierring 48, Bildungswerkstatt W3
Veranstaltungsort: Timo van Treeck
Adresse: Technische Hochschule Köln (Campus Südstadt)50678KölnDE.NW
Zum Event
2018
15 - 18
Jan

OER Tage

15.01.2018 - 18.01.2018
Die ersten sächsischen OER-Tage werden am 15.01.2018 is 18.01.2018 stattfinden. Seien Sie von Anfang an dabei! Wir haben ein vielfältiges Angebot zusammengestellt in dem jeder etwas finden wird. Am ersten Tag werden Fachvorträge angeboten, welche sowohl für OER-Neulinge als auch für Experten bestimmt sind. Wenn Sie sich für die Workshops am 16.01 interessieren, sind Sie herzlich eingeladen. Für den ersten und zweiten Tag bitten wir Sie das Anmeldeformular (unten) auzufüllen. Am dritten und vierten Tag, werden eine Reihe von Webinars stattfinden. Hierfür ist keine Anmeldung erforderlich. Hören Sie sich die Exerptengespäche an und diskutieren mit oder stellen Fragen über den Chat, egal wo sie sich an diesen Tagen befinden.
Veranstaltungsort: Etablierung von Open Educational Resources an sächsischen Hochschulen
Zum Event
2018
23
Jan

Wie und wo finde ich frei verwendbare Unterrichtsmaterialien? – CC-Lizenzen und OER-Materialien in der Praxis

23.01.2018 - 23.01.2018
Workshop des SynLLOER-Projekts zu OER in der Hochschullehre.
Veranstaltungsort: Synergien für Lehre und Lernen durch OER
Adresse: Schlüterstraße 5120146HamburgDE.HH
Zum Event
2018
6
Feb

Copy & Paste – darf ich das?! Eine Einführung in Urheberrecht und Creative Commons

06.02.2018 - 06.02.2018
Ein Angebot des SynLLOER-Projekts der Universität Hamburg in Kooperation mit der Hamburger Schulbehörde und dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg.
Veranstaltungsort: Synergien für Lehre und Lernen durch OER
Adresse: Schlüterstraße 5120146HamburgDE.HH
Zum Event
2018
21
Feb

Wie und wo finde ich frei verwendbare Unterrichtsmaterialien? – CC-Lizenzen und OER-Materialien in der Praxis

21.02.2018 - 21.02.2018
Workshop des SynLLOER-Projekts zu OER in der Hochschullehre.
Veranstaltungsort: Synergien für Lehre und Lernen durch OER
Adresse: Schlüterstraße 5120146HamburgDE.HH
Zum Event
2018
22 - 23
Feb

Praxis-Workshop für „OER-Macher/innen“

22.02.2018 - 23.02.2018
Das Wissen, dass Sie in der ersten Online-Phase mit der Qualifikation zum/r „OER-Multiplikator/in“ erworben haben, nutzen Sie jetzt für die Praxis. Im Workshop lernen Sie die praktische Seite der Erstellung von OER. Im bzw. nach dem Workshop… - ...haben Sie ein eigenes OER-Projekt definiert. - ...wissen Sie, welche Medien und Werkzeuge Sie für Ihr Projekt nutzen werden. - ...sind Ihnen die Schritte zur Realisierung Ihres Projektes klar. - ...haben Sie Kontakte mit anderen Teilnehmenden geknüpft, um sich in der darauf folgenden Online-Phase gegenseitig zu unterstützen und kollaborativ zusammen zu arbeiten.
Veranstaltungsort: OER-MuMiW - OER-Macher und Multiplikatoren in der Weiterbildung
Zum Event
2018
22 - 23
Feb

Praxis-Workshop für „OER-Macher/innen“ in Lübeck

22.02.2018 - 23.02.2018
Das Wissen, dass Sie in der ersten Online-Phase mit der Qualifikation zum/r „OER-Multiplikator/in“ erworben haben, nutzen Sie jetzt für die Praxis. Im Workshop lernen Sie die praktische Seite der Erstellung von OER. Im bzw. nach dem Workshop… - ...haben Sie ein eigenes OER-Projekt definiert. - ...wissen Sie, welche Medien und Werkzeuge Sie für Ihr Projekt nutzen werden. - ...sind Ihnen die Schritte zur Realisierung Ihres Projektes klar. - ...haben Sie Kontakte mit anderen Teilnehmenden geknüpft, um sich in der darauf folgenden Online-Phase gegenseitig zu unterstützen und kollaborativ zusammen zu arbeiten.
Veranstaltungsort: OER-MuMiW - OER-Macher und Multiplikatoren in der Weiterbildung
Zum Event
2018
21
Mrz

Copy & Paste – darf ich das?! Eine Einführung in Urheberrecht und Creative Commons

21.03.2018 - 21.03.2018
Ein Angebot des SynLLOER-Projekts der Universität Hamburg in Kooperation mit der Hamburger Schulbehörde und dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg.
Veranstaltungsort: Synergien für Lehre und Lernen durch OER
Adresse: Schlüterstraße 5120146HamburgDE.HH
Zum Event

 

Kalender – Chronik