Die Plattform OER-Unterrichtsbausteine Hamburg ist da und hat eine NC-SA-Lizenz

Screenshot digital.learning.lab, nicht unter freier Lizenz

Im Herbst 2018 startete in Hamburg das digital.learning.lab mit 60 Unterrichtsbausteinen, die von Hamburger Lehrkräften aus Stadtteilschulen und Gymnasien entwickelt wurden. Alle Inhalte des digital.learning.lab sind jeweils den Kategorien des Medienkompetenzrahmens, der in der Strategie der Kultusministerkonferenz „Bildung in der digitalen Welt” ausformuliert ist, zugeordnet. Die Bausteine durchlaufen einen Qualitätszyklus und werden unter der Lizenz CC BY-NC-SA als Open Educational Resources (OER) bereitgestellt.

Weiterlesen >

In Hamburg startet das vierte #OERcamp 2018

Das #OERcamp Nord im Netz verfolgen

Foto: Chris Dies, CC BY 4.0.
Foto: Chris Dies, CC BY 4.0.

Am Freitag und Samstag, 15. und 16. Juni 2018 treffen sich in Hamburg rund 200 Praktiker*innen zu freien und offenen Lehr-Lern-Materialien beim vierten #OERcamp in 2018. Wer vor Ort nicht dabei sein kann, kann das OERcamp online verfolgen.

Weiterlesen >

Das #OERcamp 2018 Workshop-Programm ist online!

Eine Einladung zum Stöbern und Anmelden

Qual der Wahl. Foto von Sonja Borski, CC BY 4.0
Qual der Wahl. Foto von Sonja Borski, CC BY 4.0

Die #OERcamps 2018 finden in allen vier Himmelsrichtungen (Nord, Ost, Süd und West) Deutschlands statt. Das Workshop-Programm für die OERcamps steht fest.

Workshopprogramm für das OERcamp Süd, 11./12.5.2018 in der Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen in Bad Wildbad
Workshopprogramm für das OERcamp Ost, 25./26.5.2018 in der GaraGe Leipzig
Workshopprogramm für das OERcamp West, 8./9.6.2018 im DGB Bildungszentrum Hattingen
Workshopprogramm für das OERcamp Nord, 15./16.6.2018 in der Beruflichen Schule für Medien und Kommunikation (BMK), Hamburg

#OERcamps – alle sind willkommen

Das Workshop-Programm der #OERcamps richtet sich an Interessierte aus allen Bildungsbereichen, die mehr darüber wissen wollen, wie Open Educational Resources Bildung bereichern können und was bei der Erstellung und Verwendung zu beachten ist.
Im Barcamp-Teil kann man eigene Fragen und Interessen einbringen. Und auf einem Markt der Möglichkeiten lernt man konkrete Materialien und Projekte kennen.
Mehr Informationen gibt es auf der Website der OERcamps.

Disclaimer: OERinfo ist Medienpartner der #OERcamps 2018

Creative Commons LizenzvertragDieser Text steht unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Team OER für OERinfo – Informationsstelle OER.

Nach Berlin nun auch in Hamburg – bezahlte Lehrkräfte für Erstellung von OER

Foto: Tilman Vogler für OERde17, unter der Lizenz CC BY 4.0
Foto: Tilman Vogler für OERde17, unter der Lizenz CC BY 4.0.

Gemeinsam mit der Joachim Herz Stiftung wird die Hamburger Behörde für Schule und Berufsbildung ab Schuljahresbeginn 2018/19 digitale Materialien auf einer Online-Plattform als OER verfügbar machen. Damit ist Hamburg nach Berlin die zweite Stadt, die es öffentlich finanzierten Lehrkräften im Rahmen ihrer bezahlten Tätigkeit ermöglicht, offene Lehr- und Lernunterlagen zu erstellen.

Weiterlesen >

Das war das #OERcamp Nord in Hamburg

Noch mehr Eindrücke und Highlights aus der OER-Twittercommunity beim #OERcamp17 in Hamburg

Foto von Karoline Oakes, CC BY 4.0
Foto von Karoline Oakes, CC BY 4.0

Beim #OERcamp Nord gab es viel Input, neue Themen und Formate: u.a. sorgten die Sessions Blockchain für Bildung, die Session Virtually Connecting und Live-Podcasts für ein anregendes Programm.
Insgesamt wurde zu mehr als 40 verschiedenen Workshops und 28 Barcamp-Sessions fleissig getwittert und auf Facebook gepostet.
Weiterlesen >

„Virtually Connecting“ – jetzt auch in Deutschland

Video-Interview mit Martina Emke und Christian Friedrich

Virtually Connecting ist eine Praxis von Open Education, die den Zugang zu Bildungsveranstaltungen erleichtern will. Dafür werden beispielsweise bei Tagungen virtuelle Treffen zwischen Teilnehmenden vor Ort und Interessierten aus aller Welt organisiert. Das Besondere: Es geht nicht etwa um eine andere Form von Livestream und Q&A-Chat, sondern um eine Erweiterung der Unterhaltungen beim Kaffee in der Konferenzpause.
Martina Emke und Christian Friedrich sind zwei der bisher wenigen Menschen aus Deutschland, die sich in der globalen Community engagieren. Für OERinfo erklären sie im Interview mit Jöran Muuß-Merholz, wie genau Virtually Connecting funktioniert und kündigen einen Einsatz beim OERcamp Nord in Hamburg an.

Weiterlesen >

OERcamp hoch 3! Das Programm für OERcamp Nord, Süd und West steht


In wenigen Wochen im Mai und Juni finden die OERcamps statt – die zentralen Treffen der deutschsprachigen Praktiker*innen, wenn es um Open Educational Resources (OER) geht. Die Termine für die OERcamps in München, Köln und Hamburg finden sich auf der Website. Dort ist nun auch das Workshop-Programm veröffentlicht worden – insgesamt sind es nicht weniger als 118 Workshops!
Die Teilnahme ist kostenlos – und die Anmeldung derzeit noch möglich: www.oercamp.de

Weiterlesen >

OER026: „Aus dem Nähkästchen“ – die Vorbereitung zum OER-Festival 2016 #OERde16

Team #OERde16, Foto von Blanche Fabri CC BY 4.0
Team #OERde16, Foto von Blanche Fabri unter CC BY 4.0

Podcast mit dem Team zum OER-Festival 2016 Anja Lorenz, Kristin Narr, Jan Neumann und Jöran Muuß-Merholz

In der 26. Ausgabe unseres zugehOERt-Podcasts gibt es einen Blick hinter die Kulissen von #OERde16. Vier Mitglieder des Kernteams, das das OER-Festival 2016 vorbereitet, plaudern aus dem Nähkästchen. Was wird beim OER-Festival passieren? Wie ist der Stand der Vorbereitung? Was sind die neuesten Entwicklungen und die offenen Baustellen? Und worauf freuen sich die Teammitglieder besonders? Weiterlesen >