Wie umgehen mit ungezielter Offenheit von OER? Twitter-Diskussion zu #untargetedopenness

Screenshot NodeXL-Graph von der Konferenz OER19, nicht unter freier Lizenz

In der Session ”Won’t somebody PLEASE think of the learners?” How to overcome the Helen Lovejoy Syndrome of OER bei der Konferenz OER19 am 11. April 2019 in irischen Galway, die an den Meinungsbeitrag „Kann denn nicht ein einziges Mal jemand an die Lernenden denken?!“ von Jöran Muuß-Merholz anschloss, lud Markus Deimann die Teilnehmenden dazu ein, sich mit Fragen zur ungezielten Offenheit von OER auseinanderzusetzen.

Weiterlesen >

Themen anregen oder Idee adoptieren – der Twitter-Hashtag #Sessionwunsch zu den OERcamps 2018

Themen anregen oder Idee adoptieren – der Twitter-Hashtag #Sessionwunsch zu den OERcamps 2018

Screenshot aus “OERde16 – der offizielle Film zum OER-Festival 2016“ (OERcamp+Fachforum+OER Award) unter der Lizenz CC BY 3.0.von Sandra Trostel für #OERde16 www.o-e-r.de/16 via Youtube.

Was ist Ihr Thema, zu dem Sie gerne selbst eine Session anbieten oder aber auch zur Übernahme durch Andere anregen? Im Rahmen des Bilanzierungsworkshop der OERinfo-Projekte am 22. März 2018 beim DIPF in Frankfurt sammelte Jöran Muuß-Merholz Sessionwünsche für die OERcamps 2018 ein, die unter dem Hashtag #Sessionwunsch via Twitter verbreitet wurden.
Weiterlesen >