„Wir wollen wissen“ – Community-Aktion für OERinfo

Sketchnote zum Hashtag #OERde2021 bei Twitter
Sketchnote zum Hashtag #OERde2021, Grafik: Jessica Fleck, CC BY 4.0.

Unter dem Twitter-Hashtag #OERde2021 hatte OERinfo dazu aufgerufen, Ideen oder Wünsche für das Thema OER zu artikulieren, die auch über das Ende der Förderlinie hinaus weiter bestehen. Wir zeigen die Antworten und Statements zu „Wir wollen wissen“ in der Zusammenfassung.

Ein Anliegen der Community war es, OER Stück für Stück mehr in den Mainstream zu holen – OER muss und soll eine Selbstverständlichkeit werden. Dafür gilt es, so die Meinung einiger, OER an offizielle Institutionen anzubinden und bspw. in landesweite Lernportale zu integrieren. Die Hoffnung, die dabei mitschwingt, ist eine flächendeckende Verbreitung, die zeitgleich mit vielfachen Weiterbildungsmöglichkeiten verknüpft wird. Last but not least bleibt es der Wunsch der Community, dass frei lizenzierte Materialien einfacher auffindbar sind. Denn nur dann kann die Nutzung und Weiterverwendung der Materialien auch alltägliche Praxis werden.

Die Tweets zum Hashtag #OERde2021

Unter dem Hashtags #OERde2021 können die Beiträge zum Thema bei Twitter nachgelesen werden.

Creative Commons LizenzvertragDieser Text steht unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Jessica Fleck für OERinfo – Informationsstelle OER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.