Make-a-MOOC auf mooin

Lightning Talk mit Anja Lorenz bei #OERde17

Was ist mooin und wie ist es für Interessierte möglich, kostenlos einen MOOC bei mooin zu veröffentlichen?
Anja Lorenz erklärt in ihrem Lightning Talk beim OER-Festival 2017 wie das gelingen kann und spricht über die Besonderheiten der Online-Plattform.

Weiterlesen >

OER für (freiberufliche) Trainer*innen: in 5 Schritten zum OER-Fachexperten

Lightning Talk mit Anja Lorenz bei #OERde17

Wie freiberufliche Trainerinnen und Trainer in fünf Schritten zu OER-Fachexpert*innen ausgebildet werden, das ist Thema des Lightning Talks von Anja Lorenz beim OER-Festival 2017.

Weiterlesen >

Ein Science Track bei #OERde17 – Was ist das?

Foto von Sonja Borski,
Foto von Sonja Borski, CC BY 4.0

Beim OER-Fachforum im Rahmen des OER-Festivals 2017 wird es erstmals die Kategorie „Science Track“ geben. Damit wird neben den Formaten, die sich eher an OER-Praktiker*innen richten, nun auch eine Kategorie geben, die der wissenschaftlichen Perspektive auf OER Raum gibt. Im Interview spricht Markus Deimann, Koordinator des Science Tracks, darüber, was dieses Format ausmacht und wer damit adressiert wird.
Weiterlesen >

OER043: Der Weg zum geprüften OER-Fachexperten mit dem Projekt MuMiW

Jan Koschorreck und Hedwig Seipel beim Podcast mit Jöran Muuß-Merholz, Foto von Gabi Fahrenkrog, CC BY 4.0.

In fünf Stufen zum OER-Fachexperten mit einem Mix aus Online- und Präsenzphasen – diesen Ansatz verfolgt das Projekt MuMiW (Open Educational Resources – Macher und Multiplikatoren in der Weiterbildung).

Die Weiterbildung richtet sich an Dozent*innen aus der Erwachsenen- und Weiterbildung, die neugierig sind auf das Arbeiten mit digitalen Medien und auf die Möglichkeiten, die sich durch die Verwendung von OER bieten. Weiterlesen >

Treffen zu OER und Forschung in Europa – Interview mit Markus Deimann

Portrait von Markus Deimann
Markus Deimann, Foto von Markus Deimann unter CC BY 4.0 DE

Markus Deimann ist Head of Research and MOOC Maker bei oncampus/FH Lübeck. Auf seinem Blog widmet er sich dem Themenfeld Bildung und Technologie.

Ende Juni 2016 fand in Milton Keynes (UK) ein Treffen zu einer europäischen OER-Forschungsagenda statt. Dr. Markus Deimann (FH Lübeck) war dabei. Im Nachgang hat er sich mit der Transferstelle über das Treffen unterhalten.

Weiterlesen >

COER16 startet – Was ist neu am Onlinekurs zu OER?

Ein Interview mit den MOOC-Machern Dr. Sandra Schön, Andreas Wittke und Dr. habil. Martin Ebner

Pünktlich zum Start des neuen Kurses COER16, einem Onlinekurs über Open Educational Resources in Theorie und Praxis, haben wir mit drei der Organisatoren gesprochen. Dr. Sandra Schön (BIMS e.V. | Salzburg Research), Dr. habil. Martin Ebner (TU Graz, Lehr- und Lerntechnologien) und Andreas Wittke (FH Lübeck, OER-Maker) berichten über COER16, der am 23. Mai 2016 parallel auf den Plattformen mooin und iMooX anlaufen wird. Weiterlesen >

Anbieter von OER-Online-Kursen gründen den MOOChub

MOOChub Logo
das Logo des MOOChubs

Im deutschsprachigen Raum gibt es zwei große Anbieter von Online-Kursen, die ihre Materialien unter freier Lizenz, also als Open Educational Resources (OER) veröffentlichen:

  • Mooin von oncampus / Fachhochschule Lübeck und
  • iMooX von der Uni Graz und der TU Graz.

Beide haben heute die Gründung von einem „MOOChub“ bekannt gegeben. Aus der Ankündigung: Weiterlesen >

Welche ist „die OER-Lizenz“? Der Trend geht zu CC BY.

Screenshot aus dem Video „Volkswirtschaftslehre - Der Wert einer Kugel Eis“ von oncampusFHL unter CC BY 3.0 via YouTube
Screenshot aus dem Video „Volkswirtschaftslehre – Der Wert einer Kugel Eis“ von oncampusFHL unter CC BY 3.0 via YouTube

Mit der FH Lübeck hat ein großer Produzent von Lehrvideos die Umstellung auf CC BY angekündigt. Ist das ein Trend? Was steht dahinter? Und welche Rolle spielt YouTube bei der Wahl der Lizenzen? Weiterlesen >