Schule, Hochschule, Weiterbildung – in welchen Bildungsbereichen ist OER wie verbreitet?

Cover des OER Atlas 2016
Cover des OER Atlas 2016

Zahlen für den deutschsprachigen Raum 2016

Wie verbreitet ist OER in den verschiedenen Bildungssektoren? Stimmt der Eindruck, dass OER vor allem in den Bereichen Schule und Hochschule Resonanz findet? Wir haben Zahlen dazu, die teilweise überraschen. Dafür haben wir verschiedene Statistiken rund um das OER-Festival 2016 ausgewertet: Aus welchen Bildungsbereichen kamen die Einträge im OER-Atlas 2016, die Einreichungen zum OER-Award 2016, die Teilnehmenden und die Panels beim OER-Fachforum?

Weiterlesen >

Twitter-Auswertung zur #OERde16

#OERde16 Tweet-Analyse mit TAGSExplorer (Ausschnitt; Screenshot einer maschinengenerierten Grafik, daher kein urheberrechtlicher Schutz)
#OERde16 Tweet-Analyse mit TAGSExplorer (Ausschnitt; Screenshot einer maschinengenerierten Grafik, daher kein urheberrechtlicher Schutz)

Das OER Festival ist genau ein Monat her und es wurde sehr viel getwittert. Aber wie sah das Twitter-Aufkommen unter den Hashtags #OERde16, #OERcamp, #OERcamp16 und #OERff16 zum Festival tatsächlich aus? Dank des Tools TAGS konnten wir ein wenig Twitter Analytics betreiben.
Weiterlesen >

Die deutschsprachige OER-Landschaft in Zahlen

Am 1.3.2016 ist der OER-Atlas 2016 erschienen. 157 Akteure und Aktionen im deutschsprachigen Bereich wurden darin kartographiert. Herausgeber Jan Neumann hat die Einträge statistisch analysiert. Der folgende Artikel ist eine Übernahme aus dem OER-Atlas.


 

OER Atlas 2016_Bbl_DRUCK 190216.indd
Abbildung 1: Anzahl der Einträge pro Eintragstyp

Insgesamt enthält der Atlas 157 Einträge. 134 wurden innerhalb der Laufzeit des Calls über die Formulare eingegeben, die übrigen wurden nachträglich ergänzt. Der Eingabe lag das OER World Map Datenmodell zugrunde, das vereinfacht zwischen Akteuren (Personen und Organisationen) und Aktionen (Projekte, Services, Events) unterscheidet. Weiterlesen >

Statistik: Welche Creative Commons-Lizenzen werden wie oft genutzt?

Grafik „State of The Commons“ von creativecommons.org unter CC BY 4.0
Grafik „State of The Commons“ von creativecommons.org unter CC BY 4.0

Creative Commons hat einen Report „State of The Commons 2014“ veröffentlicht. Verschiedene Kennziffern zur weltweiten Nutzung von CC-Lizenzen sind dort aufgeführt, vgl. die nebenstehende Grafik. Wir haben nun recherchiert, wie die Verteilung auf drei Plattformen aussieht, die unterschiedliche Lizenzmodelle zur Auswahl stellen: Bilder auf flickr, Videos auf vimeo und Präsenation auf slideshare. Das Ergebnis zeigt, dass hier der Anteil der Werke mit „Free Cultural Licences“ deutlich niedriger ausfällt. Eine mögliche Interpretation: Wenn man einzelnen Nutzern die Wahl über die Lizenz gibt, entscheiden Sie sich tendenziell zu restriktiveren Lizenzen als in dem Fall, dass Institutionen größere Bestände lizensieren. Weitere Interpreationen sind sehr willkommen, z.B. über die Kommentarfunktion.

Weiterlesen >