Amazon Inspire – was bietet die OER-Plattform und für wen?

Screenshot Amazon Inspire, nicht unter freier Lizenz
Screenshot Amazon Inspire, nicht unter freier Lizenz

Mit dem offiziellen Start von Amazon Inspire stellt die Plattform nun mehrere zehntausend Open Educational Resources zur freien Verfügung. Allerdings richtet sich das Angebot noch vor allem an Nutzer*innen in den USA. Bringt Amazon im Hinblick auf OER-Repositorien damit nun tatsächlich die Revolution?
Weiterlesen >

Alle 5 R berücksichtigen! – OER als Thema auf der Open Science Conference in Berlin

„Dirk van Damme zu OER“ von Luca Mollenhauer <a href="http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/">CC BY 4.0</a>
„Dirk van Damme zu OER“, Foto von Luca Mollenhauer, CC BY 4.0

Mehr als 200 Menschen aus 34 Ländern haben sich am 21. und 22. März 2017 in Berlin zur Open Science Konferenz zusammengefunden. Zwei Tage wurde intensiv über Open Science, Open Education und Open Educational Resources (OER) diskutiert.
Weiterlesen >

Zur Definition von „Open“ in „Open Educational Resources“ – die 5 R-Freiheiten nach David Wiley auf Deutsch als die 5 V-Freiheiten

Zur Definition von „Offenheit“ wird häufig auf die 5 Rs von David Wiley verwiesen, die er in seiner Definition of Open Content skizziert. Im Folgenden findet sich eine Übersetzung und vorsichtige Erweiterungin Bezug auf OER. Im Deutschen werden die 5 Rs zu 5 Vs.

Die 5V s– Foto von Jöran Muuß-Merholz unter CC BY 4.0
Die 5V s– Foto von Jöran Muuß-Merholz unter CC BY 4.0

Weiterlesen >