OERinfo mit neuem Design – und Vorstellung des Konzepts der Informationsstelle OER

OER-Projekte im Porträt – Folge 09: Ingo Blees und Luca Mollenhauer im Interview

Das neue Logo von OERinfo.
Das neue Logo von OERinfo.

Das neue Design der Informationsstelle OER – OERinfo ist da. OERinfo-Koordinator Ingo Blees erklärt in diesem Beitrag, was es damit auf sich hat. Zusätzlich stellen Ingo Blees und Luca Mollenhauer die Ziele und Aufgaben von OERinfo in einem Videobeitrag vor.
Weiterlesen >

Sensibilisierung von Multiplikatoren für den Austausch freier Bildungsmedien – OSM@BB

OER-Projekte im Porträt – Folge 09: Henry Freye im Interview

Das Projekt OSM@BB hat zum Ziel, Multiplikatoren aus dem schulischen Kontext in Berlin und Brandenburg für die Möglichkeiten zu sensibilisieren, die im Austausch von OER stecken. In einem weiteren Schritt wird die Vermittlung von OER-Kompetenzen mit dem Themenfeld „Soziales Lernen“ verknüpft, das in seinen unterschiedlichen Ausprägungen – von Konfliktlösung bis Rechtsextremismusprävention – adressiert wird.


Weiterlesen >

Mainstreaming OER: Fortbildungen für Multiplikatoren in Nordrhein-Westfalen

OER-Projekte im Porträt – Folge 8: Dr. Bettina Waffner im Interview

Für den Einsatz digitaler Medien in der Bildung zu sensibilisieren und zu qualifizieren, das ist das Ziel des LearningLab der Universität Duisburg-Essen. Das LearningLab-Projekt „MainstreamingOER“ richtet sich an Multiplikator*innen, die das Thema OER in Schule, Hochschule und Weiterbildung tragen sollen. Wie das organisiert ist und welche inhaltlichen Schwerpunkte es gibt, erklärt Dr. Bettina Waffner im Interview.

Weiterlesen >

OER im öffentlichen Sektor sichtbar machen – Öffentliche Wissensressourcen (ÖWR)

OER-Projekte im Porträt – Folge 7: Prof. Dr. Jan Pawlowski im Interview

OER für Mitarbeiter*innen aus Verwaltungen und Hochschulen sichtbar zu machen, darauf zielt das Projekt Öffentliche Wissensressourcen (ÖWR) ab. Jan Pawlowski erklärt im Interview, wie das Thema OER bekannt gemacht und praktische Hilfestellung durch einen Kompetenzrahmen zur Qualifizierung und Verankerung von OER im öffentlichen Sektor gegeben werden kann.


Weiterlesen >

Das Projekt OpERA – Open Educational Resources in der Akademischen Weiterbildung

OER-Projekte im Porträt – Folge 6: Joachim Stöter im Interview

Mit dem Projekt OpERA soll einen Beitrag zur verstärkten Einführung von OER in der akademischen Weiterbildung geleistet werden. Dabei liegt, wie Joachim Stöter (Universität Oldenburg) im Interview erklärt, ein Schwerpunkt darauf, rechtliche Fragestellungen und mediendidaktische Entwicklungen für die wissenschaftliche Weiterbildung anzupassen.


Weiterlesen >

Den Mehrwert von OER für die Bildungsarbeit herausstellen: Multiplikatorenfortbildung im Projekt MOIN

OER-Projekte im Porträt – Folge 4: Winfried Krüger im Interview

Den Mehrwert des Einsatzes von OER in der Bildungsarbeit deutlich zu machen, diesen Anspruch hat das Verbundprojekt „Multiplikator/innenunterstützung für Open Educational Resources in Niedersachsen (MOIN)“. Dabei können die Bildungsbereiche Erwachsenenbildung, Hochschule und Schule voneinander lernen. Im Interview erläutert Winfried Krüger, Geschäftsführer der Kreisvolkshochschule Ammerland das Projekt.


Weiterlesen >

LOERn – OER in der Lehrerfortbildung verankern

OER-Projekte im Porträt – Folge 3: Susanne Friz und Johannes Philipp im Interview

„Das herkömmliche Urheberrecht ist schlicht nicht bildungsgeeignet und wir erhoffen uns von OER, dass die Lehrkräfte offener und angstfreier mit Bildungsmedien umgehen können – sowohl in der Nutzung als auch beim Selbst-Erstellen.” Susanne Friz und Johannes Phillip stellen das Projekt LOERn – Lehrerfortbildung durch Nutzung und Produktion von OER-Materialien vor, das OER in der Lehrerfortbildung in Bayern verankern will.


Weiterlesen >

Math^3 – Offene Materialien für Lehrkräfte und Multiplikator*innen in der Mathematik

OER-Projekte im Porträt – Folge 2: Christian Dohrmann im Interview

Im Projekt Math^3 werden konkrete Qualifizierungsmaßnahmen zu OER für Lehrende der Mathematik und für Multiplikator*innen angeboten. Dabei liegt der Schwerpunkt, wie Projektmitarbeiter Christian Dohrmann erklärt, auf der Frage, wie das Material von den Multiplikator*innen verändert und angepasst werden kann.

Weiterlesen >

OER@RLP – eine bildungsbereichsübergreifende Kooperation zur Öffnung von Bildungsmaterialien

OER-Projekte im Porträt – Folge 1: Dr. Konrad Faber im Interview

OER ist ein „Thema der Kooperation und der Durchlässigkeit“, erklärt Dr. Konrad Faber die Grundidee des Projekts OER@RLP. Das Projekt ist bildungsbereichsübergreifend und dient der Qualifizierung und Sensibilisierung zu OER. Es richtet sich vor allem an Multiplikator*innen aus Schule, Hochschule und Weiterbildung in Rheinland-Pfalz.


Weiterlesen >