OER055: Mit OER Werke für die Ewigkeit schaffen: Einblicke in die Praxis von OER-Profis

André Hermes, Lehrer und Medienberater und Thomas Haubner vom OER-Editor tutory im Podcast Interview beim OERcamp Leipzig (mit Bonustrack)

Thomas Haubner (li), André Hermes (mi) und Jöran Muuß-Merholz bei der Aufzeichnung des Podcasts. Foto von Gabi Fahrenkrog CC BY 4.0.

Nicht zitierfähig
Ein allgemeiner Hinweis: Die Podcasts sind Gespräche, keine Vorträge. Es wird viel gemeinsam nachgedacht und spekuliert. Selbstverständlich kann gerne Bezug auf Inhalte aus den Podcasts genommen werden. Aber die Aussagen der Beteiligten können nicht im Sinne wissenschaftlicher Zitate genutzt werden.

Welchen Mehrwert hat der Aufwand, OER zu erstellen eigentlich? André Hermes, Lehrer und Medienberater aus Osnabrück und Thomas Haubner, Mitbegründer des OER-Editors tutory berichten im Interview von ihren Erfahrungen mit OER. Sie nehmen dabei unterschiedliche Perspektiven in den Blick und beschreiben die größte Hürde beim Erstellen von OER. Aber auch die Zukunft von OER ist Thema – wohin geht die Entwicklung? Und gibt es Nachhaltigkeit auch jenseits der jetzte auslaufenden Förderlinie OERinfo?

Der Podcast



Gesprächspartner

Thomas Haubner, Foto von Björn Kowalewsky, nicht unter freier Lizenz.
Thomas Haubner, Foto von Björn Kowalewsky, nicht unter freier Lizenz.
Bildunterschrift: Foto von André Hermes, CC BY 4.0
Bildunterschrift: Foto von André Hermes, CC BY 4.0.

Linkliste: Erwähnte Organisationen, Projekte, Personen, Studien etc.

Eckdaten

Aufgezeichnet am 25.05.2018 in Leipzig.

Creative Commons LizenzvertragText und Podcast stehen unter der CC BY 4.0-Lizenz. Die Namen der Urheber sollen bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: … für den Text: Sonja Borski für www.open-educational-resources.de – OERinfo – Informationsstelle OER. … für den Podcast: Jöran Muuß-Merholz, André Hermes und Thomas Haubner für www.open-educational-resources.de – OERinfo – Informationsstelle OER. Der Podcast-Jingle verwendet einen Ausschnitt aus dem Track „I dunno“ von grapes, lizenziert unter CC BY 3.0.

Ein Kommentar zu “OER055: Mit OER Werke für die Ewigkeit schaffen: Einblicke in die Praxis von OER-Profis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.