Ihre Fragen zum #OERcamp Lübeck im Twitterchat von OERinfo

Fragen, Grafik von geralt, CC0.

Was ist das #OERcamp Lübeck? Kann da jede*r teilnehmen und was passiert dort? Wer Fragen zum anstehenden #OERcamp in Lübeck hat, ist im OERinfo-Twitterchat am Dienstag, den 28. Mai 2019 in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr an der richtigen Stelle. Wir erklären wie der #OERdeChat funktioniert und wie man dem Geschehen im Chat folgen kann, auch wenn man selbst nicht bei Twitter angemeldet ist.

Ein Twitterchat, für wen?

Das #OERcamp ist das Treffen der Praktiker*innen zu digitalen und offenen Lehr-Lern-Materialien im deutschsprachigen Raum.
Am Dienstag, den 28. Mai 2019 findet unter dem Twitter-Account von OERinfo in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr ein Twitterchat zu Fragen rund um das #OERcamp in Lübeck statt.

Der Twitterchat bietet die Gelegenheit, alle Fragen zum #OERcamp in Lübeck zu stellen, das am 13. und 14. Juni 2019 an der TH Lübeck stattfindet. Interessierte aus allen Bereichen sind dazu eingeladen, am #OERdeChat teilzunehmen, und sich mit anderen zum Thema auszutauschen.

Der Hashtag zum Chat ist #OERdeChat.

Wie funktioniert der #OERdeChat?

In der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr können sich Interessierte am Dienstag, den 28. Mai 2019, zu Fragen und Themen rund um das anstehende #OERcamp in Lübeck austauschen. Moderiert wird der Chat von Gabi Fahrenkrog, die für Programm und Workshops bei den #OERcamps verantwortlich ist.

Um grob eine Struktur vorzugeben, wird nacheinander zu vorgegebenen Fragen diskutiert. Nach kurzer Einführung sind für jede Frage etwa 10 Minuten Diskussion vorgesehen. Die Fragen für den #OERdeChat sind:

18:10 Uhr
F1: Zum Einstieg: Hast du schon Barcamp- oder OERcamp-Erfahrung? Wie sieht die aus? #OERdeChat

18:20 Uhr
F2: Was interessiert dich am Thema OER und was möchtest du beim #OERcamp darüber erfahren oder auch mit anderen teilen? #OERdeChat

18:30 Uhr
F3: Komplette Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis – für wen eignet sich das #OERcamp, um mehr über OER zu erfahren und sich darüber auszutauschen? #OERdeChat

18:40 Uhr
F4: Welche Tipps kannst du Menschen geben, die noch überlegen, ob ein #OERcamp etwas für sie ist? #OERdeChat

18:50 Uhr
F5: Was sind deine Wünsche an das #OERcamp in Lübeck? #OERdeChat

Aktiv dabei sein und mitdiskutieren

Wer selbst einen Twitter-Account hat, kann sich direkt an der Diskussion beteiligen. Um auf Fragen Bezug zu nehmen oder darauf zu antworten sollte immer zu Beginn deutlich werden, um welche Frage es geht. Nimmt man etwa auf die erste Frage Bezug, sollte A1 für Antwort auf Frage 1 (F1) dem Inhalt vorangestellt werden.

Ein Beispiel:
A1: Nein, ich war bislang noch nie bei einem Barcamp, bin aber total neugierig auf die Themen und darauf einmal zu erfahren, wie das so funktioniert. #OERdeChat
Damit Menschen dem Chat folgen können, ist es wichtig, dass der Hashtag #OERdeChat immer Teil des Tweets ist. Darüber können dann auch später noch die Beiträge zum Chat gefunden und nachvollzogen werden.

Ohne eigenen Twitter-Account dem Chat folgen

Um dem Geschehen im Twitterchat live zu folgen, braucht es keinen eigenen Twitter-Account. Es reicht aus, dem Hashtag #OERdeChat zu folgen. Dazu gibt man in der Adresszeile des Browsers die URL: https://t1p.de/OERdeChat ein, dann wird einem der Verlauf des Chats angezeigt.
Die Diskussion im Twitterchat kann aber auch später noch nachgelesen werden. Sie bleibt unter der oben angegebenen Adresse abrufbar.

Creative Commons LizenzvertragDieser Text steht unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Gabi Fahrenkrog für OERinfo – Informationsstelle OER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.