Unser Erklärvideo zu freien Lizenzen – was in 365 Tagen geschah

Am 8.12.2014, also vor einem Jahr, ist unser Video „Bilder unter freier Lizenz nutzen – weit verbreitete Fehler und wie man sie vermeidet“ (mit Checkliste hier) beim VWA-Wettbewerb „Videos für Wikipedia“ als bestes Video in der Kategorie „Animation“ ausgezeichnet worden.

Was danach geschah …

Eine für OER interessante Sache zuerst: Remixe und Wiederveröffentlichungen sind uns nicht bekannt. Mehr dazu am Ende des Artikels.

Auf YouTube hat das Video innerhalb von einem Jahr ziemlich genau 5.000 Views bekommen. Es gab viele freundliche Kommentare und wenig Kritik. Die Abrufstatistiken zeigen eine ziemliche Kontinuität. Zwar gaben Veröffentlichung und Auszeichnung zu Beginn einen guten Schub, aber die Kurve Gerade ist danach recht stabil, siehe Grafik.

Erklärvideo Abrufe auf YouTube in den ersten 365 Tagen
Erklärvideo: Abrufe auf YouTube in den ersten 365 Tagen

Die Zuschauer sind zu 68 Prozent männlich, stammen v.a. aus Deutschland (76%), Österreich (15%) und der Schweiz (6%). Die durchschnittliche Wiedergabedauer beträgt 2’09 Minuten von insg. 4’10. Ein Drittel der Zuschauer sind allerdings schon nach 0’28 wieder weg. Wer bis dahin dran bleibt, ist dann aber wahrscheinlich bis zum Abspann dabei. Beim Alter ist die Nutzergruppe gut verteilt. Es fällt auf, dass es in Österreich deutlich mehr jüngere (18 bis 24) und in der Schweiz deutlich mehr ganz junge (13 bis 17) Zuschauer*innen gibt.

Erklärvideo: YouTube-Statistiken zum Alter
Erklärvideo: YouTube-Statistiken zum Alter

Das Video in Wikipedia

Das Video stand natürlich auch und vielleicht sogar zuvorderst auf Wikimedia Commons. Leider gibt es hier keine Abrufstatistiken. (Oder?) Das Video ist in den Wikipedia-Artikeln „Creative Commons“ und „Freie Lizenz“ eingebunden. Hier gibt es Statistiken zu den Aufrufen der Artikel – wobei natürlich nicht jeder, der die Seite aufruft, auch das Video abspielt. Die Artikel wurden im letzten Jahr ca. 8.000 mal (Freie Lizenz) und 140.000 mal (Creative Commons) aufgerufen. Außerdem ist das Video im WikiBook „Mathe für Nicht-Freaks“ eingebunden.

Wenn man schätzt, dass das Video von 3 Prozent derjenigen angeklickt wird, die die Artikel aufrufen (Ist das wohl eine realistische Hausnummer?), dann kommen wir mit YouTube und Wikipedia auf um die 10.000 Abrufe im ersten Jahr. Es ist eine Frage des Maßstabs, ob das viel ist oder nicht. Für OER interessant: Es gab im Vergleich dazu 0 Fälle von irgendwie „problematischer“ Nachnutzung (Kontrollverlust durch CC BY?) und 0 Fälle von „Super-Vorzeigefall“ Nachnutzung (Remix, Reuse, Redistribute). Aber vielleicht gibt es da draußen kleine Geschichten von Menschen, die das Video eingesetzt haben? Wir freuen uns über jede Meldung dazu!

Creative Commons LizenzvertragDieser Text steht unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urheber soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Jöran Muuß-Merholz für www.open-educational-resources.de – Transferstelle für OER.

Ein Kommentar zu “Unser Erklärvideo zu freien Lizenzen – was in 365 Tagen geschah

  • Avatar

    Euer Video ist auch Begleitmaterial bei COER – Online-Kurs zu Open Educational Resources (COER) auf imoox.at, das erklärt evt. die erhöhten österr. Nutzungszahlen. 🙂 (Einheit 3)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Sandra Schön Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.