OER003: Der Bund-Länder-Bericht zu OER unter der Lupe

Screenshot aus der Aufzeichnung des Videos auf YouTube
Screenshot aus der Aufzeichnung des Videos auf YouTube

Einige Tage, nachdem der Bericht der Arbeitsgruppe aus Vertreterinnen und Vertretern der Länder und des Bundes zu Open Educational Resources (OER) erschienen ist, haben wir die Inhalte diskutiert.

Die Mitwirkenden:

  • Markus Deimann, Fernuniversität Hagen
  • Christian Heise, Open Knowledge Foundation
  • Jöran Muuß-Merholz, Transferstelle für OER
  • John Weitzmann, Creative Commons

Das Gespräch wurde am 26.03.2015 live als Hangout on Air gesendet und ist auch als Video verfügbar. Der zugrunde liegende Bund-Länder-Bericht kann als Google Doc eingesehen und kommentiert werden.



Nicht zitierfähig
Ein allgemeiner Hinweis: Die Podcasts sind Gespräche, keine Vorträge. Es wird viel gemeinsam nachgedacht und spekuliert. Selbstverständlich kann gerne Bezug auf Inhalte aus den Podcasts genommen werden. Aber die Aussagen der Beteiligten können nicht im Sinne wissenschaftlicher Zitate genutzt werden.

Creative Commons LizenzvertragText und Podcast stehen unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urhebes soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: … für den Text: Jöran Muuß-Merholz für www.open-educational-resources.de – Transferstelle für OER. … für den Podcast: Jöran Muuß-Merholz für www.open-educational-resources.de – Transferstelle für OER. Der Podcast-Jingle verwendet einen Ausschnitt aus dem Track „I dunno“ von grapes, lizenziert unter CC BY 3.0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.