„Wohin mit meinen selbst erstellten Materialien?“ – OER im Bereich Berufliche Bildung teilen

#Ausbildung, Foto: Trending Topics 2019, CC BY 2.0.

Auch wenn das seit einigen Jahren von vielen Akteurinnen und Akteuren der Berufsbildung gefordert wird – ein zentrales deutschsprachiges Repositorium für OER für Lehrende, Ausbilder und Auszubildende in der Berufsbildung existiert aktuell noch nicht. Branchenspezifische Wikis und weitere Autorentools und Plattformen bieten jedoch die Möglichkeit bestehende Inhalte zu erweitern oder selbst erstellte Materialien zu verbreiten.

Branchenspezifische Wikis

Branchenspezifische Wikis sind Sammlungen von Informationen und Beiträgen im Internet zu einer bestimmten Branche, die von den Nutzern selbst er- und bearbeitet werden können.
In der Mediencommunity 2.0, getragen durch den Zentralen Fachausschuss Berufsbildung Druck und Medien, bereiten sich Auszubildende in Druck- und Medienberufen gemeinsam auf ihre Prüfungen vor. Aktuell gibt es mehr als 700 Wikis, die in Kollaboration mit den Auszubildenden selbst entstanden sind.

Für die Grünen Berufe der Land- und Forstwirtschaft bietet das Hortipendium, getragen durch die Dienstleistungszentren Ländlicher Raum, eine umfangreiche Sammlung an offen lizenzierten Beiträgen.
Das Dachdeckerwiki möchte möglichst umfassend Informationen aus dem Bereich des Unterrichtsfaches Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik liefern. Es orientiert sich dabei am Lehrplan des Landes Nordrhein-Westfalen für die Dachdecker.

Autorentools zur Erstellung und Verbreitung

Einzelne Autorentools, die sich auch zur Erstellung von OER für die Berufsbildung eignen, bieten ein Rundum-Paket zur erfolgreichen Suche, Erstellung und Verbreitung von OER.

Tutory bietet einen Arbeitsblatt-Editor zur Weiterentwicklung bestehender oder für die einfache und professionelle Erstellung eigener Materialien. Die so erstellten Materialien können auf Wunsch allen Nutzerinnen und Nutzern unter offener Lizenz über die Plattform zur Verfügung gestellt werden.

ExamUnity bietet Autorentools zur Erstellung eigener Übungsaufgaben und Prüfungssimulationen zur Vorbereitung auf Zwischen- und Abschlussprüfungen. Auszubildende können hier Wiki-Beiträge, Lernkarten oder Erfahrungsberichte zu bereits abgelegten Prüfungen erstellen. Die Materialien können auf Wunsch in öffentlich zugänglichen Lerngruppen unter offener Lizenz verbreitet werden und stehen so auch nachfolgenden Jahrgängen zur Verfügung.

Qualitätssicherung und Verbreitung

Das Angebot Bildungsmaterialspende bietet einen Service zur Prüfung, Aufbereitung und Veröffentlichung von Bildungsmaterial. Das Material wird auf die Einhaltung von Lizenzbestimmungen geprüft und zur besseren Auffindbarkeit mit Metadaten versehen. Überführt in unterschiedliche Formate wird es anschließend auf der Plattform geteilt.

Creative Commons LizenzvertragDieser Text steht unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Susanne Grimm für OERinfo – Informationsstelle OER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.