Teilnahme am OER-Festival #OERde17 auch aus der Ferne möglich

Foto von Sonja Borski, CC BY 4.0
Foto von Sonja Borski, CC BY 4.0

Virtually Connecting erstmals auf Deutsch.

Wer nicht persönlich in Berlin dabei sein kann, um das OER-Festival #OERde17 zu erleben, kann sich per Social Media einbringen. Wir nennen die Hashtags und geben Tipps, auch für diejenigen, die im November gar nicht dabei sein können.

Erstmals auf deutsch: Interaktive Kaffeepause mit Virtually Connecting

Einen Austausch mit internationalem Flair verspricht die Virtually Connecting Session. Der Link zur Teilnahme finden sich auf der Website des Projekts.
Das Format erlaubt den Austausch per Videochat und gibt so die Möglichkeit, einen Eindruck vom Geschehen vor Ort zu bekommen. Gastgeber*in Martina Emke (@MartinaEmke) und Christian Friedrich (@friedelitis) und seine Gesprächspartner*innen laden zu dieser besonderen Form der Kaffeepause ein. Bislang vorgesehen sind drei Sessions:

  • Montag, 27.11., 16.45 – 17.15 Uhr CET mit Gabi Fahrenkrog (@fahrenkrog) und Matthias Andrasch (@m_andrasch).
  • Dienstag, 28.11., 14.30 – 15.00 Uhr mit einem Überraschungsgast.
  • Mittwoch, 29.11., 13.15 – 13.45 Uhr CET mit Janna Schlender (@janna_WMDE) und Markus Deimann (@mdeimann).

OERde17 auf Twitter und Facebook

Auf Twitter wird unter dem Hashtag #OERde17 allgemein über das Festival diskutiert. #OERcamp17 steht für das OERcamp Ost, das den Auftakt zum Festival macht.
#OERfachforum steht für Diskussionen rund um das Fachforum und der #OERaward wird unter dem gleichnamigen Hashtag gefeiert. #OERatlas trägt Neuigkeiten zur Neuauflage des OER-Atlas zusammen.

Timo van Treeck (@timovt) hat eine öffentliche Liste von Twitterern zusammengestellt, die bei der #OERde17 vertreten sind.

#OERde17 ist nach dem 29.11. nicht vorbei

Keine Zeit für Twitter und Facebook? Viele Aufzeichnungen vom OER-Festival werden in den Wochen nach dem Ereignis hier auf OERinfo veröffentlicht werden. Stay tuned!

Creative Commons LizenzvertragDieser Text steht unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Sonja Borski für OERinfo – Informationsstelle OER.

2 Kommentare zu “Teilnahme am OER-Festival #OERde17 auch aus der Ferne möglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.