Noch einfacher Bilder unter freier Lizenz finden mit der Browsererweiterung von CC Search

CC Search Browser-AddOn, Foto: creativecommons.org, CC BY 4.0.

Das Auffinden und Nachnutzen CC-lizenzierter und gemeinfreier Werke ist 2019 mit der Veröffentlichung von CC Search, dem Such- und Indizierungstool von Creative Commons, erheblich vereinfacht worden. Um die Nutzung von CC Search für die Suche nach freien Materialien noch weiter zu vereinfachen, gibt es dafür nun eine Browsererweiterung (AddOn). Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Funktionen des CC Search-AddOns.

Mit dem CC Search-AddOn für unterschiedliche Browser (Download für Firefox | Chrome | Opera) können Nutzer*innen jetzt nach Bildern unter Creative Commons-Lizenz suchen, diese herunterladen und den Urheber oder die Urheberin zuordnen, ohne dass sie zu einer anderen Quelle CC-lizenzierter Inhalte wechseln müssen. Die Sprache der Benutzungsoberfläche ist englisch. Eine Version in deutscher Sprache steht bislang nicht zur Verfügung.

Suchen und Filtern

Neben einer einfachen Suche bietet die erweiterte Suche zusätzlich die Möglichkeit den Anwendungsfall und/oder die Lizenz oder die Quelle für die Suchergebnisse zu wählen.

Screenshot „Erweiterte Suche“ im CC Search Browser-AddOn, CC BY 4.0

Bilder herunterladen und Ein-Klick-Zuweisung

Mit einem Klick auf das gewählte Bild in der Trefferanzeige erhält man die Möglichkeit, entweder nur das Bild selbst oder zusätzlich auch den Lizenzhinweis, der sowohl als Rich-Text als auch in HTML ausgegeben wird, herunterzuladen.

Screenshot CC Search Browser-AddOn „Download“, CC BY 4.0

Bilder mit Lesezeichen versehen

Durch das Setzen von Lesezeichen werden die Bilder in der Erweiterung gespeichert. Lesezeichen können außerdem archiviert und exportiert werden.

Download des AddOns

Die neueste Version des AddOns ist für die Browser Mozilla Firefox, Google Chrome und Opera verfügbar.

Creative Commons LizenzvertragDieser Text steht unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Gabi Fahrenkrog für OERinfo – Informationsstelle OER.

2 Kommentare zu “Noch einfacher Bilder unter freier Lizenz finden mit der Browsererweiterung von CC Search

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.