Über „Offene Bildungspraxis“ in den Austausch treten – Der Fachtag OER

Logo Digital und teilbar: Offene Bildungspraxis | EPALE, Grafik nicht unter freier Lizenz

Am 5. April 2019 laden EPALE Deutschland, OERInfo und Wikimedia Deutschland e. V. zum Fachtag OER nach Bonn ein. Menschen aus der Erwachsenen-, Berufs- und Weiterbildung, die mehr über offene Bildungspraktiken und Materialien erfahren möchten sind eingeladen, am Fachtag OER teilzunehmen.

Unterstützt durch das EU-Programm ERASMUS+ sowie durch die Unterstützung des eBildungslabors und des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen (DIE) findet am 5. April 2019 beim Bundesinstitut für Berufsbildung in Bonn (BIBB) der Fachtag OER statt.

Geboten wird ein Programm mit Workshops und einem Mini-Barcamp. Während des Mini-Barcamps können eigene Themen oder Materialien selbstgesteuert in einer Session bearbeitet werden.
Die Anmeldung zum Fachtag OER ist per E-Mail möglich.

Wer schon jetzt zum Thema „Offene Bildungspraxis“ in den Austausch treten möchte, kann in der neu eingerichteten Praxis-Community „Digital und teilbar: Offene Bildungspraxis“ vorbeischauen, die bei EPALE, der E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa zur Verfügung steht. Dort treffen sich am Thema Interessierte und es gibt Beiträge zu „Offener Bildungspraxis“ sowie Veranstaltungshinweise.
Abonnieren kann man die Beiträge der Praxis-Community hier.

Creative Commons LizenzvertragDieser Text steht unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Gabi Fahrenkrog für OERinfo – Informationsstelle OER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.