Open Education Awards 2018 – Auszeichnung und Würdigung für die OER World Map und für OERinfo

Badge Open Education Awards 2018, nicht unter freier Lizenz

OE Award für die OER World Map und „Honorable Mentions“ für OERinfo

Die Preisträger des diesjährigen Open Education Awards stehen fest und die „Honorable Mentions“ sind ausgesprochen. Auch Projekte aus der OER-Förderlinie des BMBF werden ausgezeichnet und gewürdigt.

Der Open Education Award in der Kategorie Open Innovation geht in diesem Jahr an die OER World Map.
In der Kategorie Open Repository wurde außerdem die Informationsstelle OER mit „Honorable Mentions“ bedacht.
Die Verleihung des OE Awards für die OER World Map erfolgt am 24. April 2018 im Rahmen der OE Global Conference, die vom 24.-26. April 2018 im niederländischen Delft stattfindet.

Der Open Education Award

Mit dem Open Education Award for Excellence des OEConsortiums werden seit 2011 herausragende Beiträge der Open Education Community ausgezeichnet. Die Preiskategorien werden jedes Jahr überprüft, um sicherzustellen, dass sie aktuell und relevant sind und die aufkommenden Innovationen der Open Education-Bewegung widerspiegeln.

Creative Commons LizenzvertragDieser Text steht unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Gabi Fahrenkrog für OERinfo – Informationsstelle OER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.