Handreichung für Lehrpersonen zeigt Wege in die OER-Praxis

OERinfo bietet Downloadmöglichkeit

Titelblatt (Ausschnitt) der Handreichung „Lizenzierung und Nutzung offener Bildungsmaterialien“ Handreichung für Lehrerinnen und Lehrer, Hrsg. von Ministerium für Bildung und Kultur, Landesinstitut für Bildung und Kultur, Saarland unter <a href=”https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/legalcode”>CC BY SA 3.0 DE</a>
Titelblatt (Ausschnitt) der Handreichung „Lizenzierung und Nutzung offener Bildungsmaterialien“ Handreichung für Lehrerinnen und Lehrer, Hrsg. von Ministerium für Bildung und Kultur, Landesinstitut für Bildung und Kultur, Saarland unter CC BY SA 3.0 DE

Unterricht mit digitalen Medien hat urheberrechtliche Fragen mit neuer Dringlichkeit in den Alltag von Lehrpersonen gebracht. Dass Open Educational Resources eine Antwort auf diese Fragen bieten kann, verstehen mittlerweile viele Lehrende. Wie aber stellt sich die Arbeit mit freien Lizenzen und der Nutzung offener Bildungsmaterialien in der Praxis dar? Das Saarländische Ministerium für Bildung und Kultur und das Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM) haben die Handreichung „Lizenzierung und Nutzung offener Bildungsmaterialien“ herausgegeben. Die Handreichung behandelt rechtliche Fragen, die praktische Anwendung von OER und Fundstellen im Netz.

Die Handreichung steht unter CC BY SA 3.0 DE. Wir stellen die Broschüre (PDF) und den zugehörigen Einleger (PDF) zum Download zur Verfügung.

Hintergrund

Im Saarländischen Ministerium für Bildung und Kultur und am Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM) ist man sich einig, dass OER einen wichtigen Beitrag zur Individualisierung des Unterrichts und zur Aktivierung von Schüler*innen leisten kann.
Die Handreichung ist Bestandteil eines Fortbildungsmoduls zu Medienbildung und zum Einsatz digitaler Medien, das im Projekt ProfIL entstanden ist. ProfIL steht für „Projekt für individuelle Lernbegleitung an Gymnasien“. Es ist ein Schulentwicklungsprojekt, das an Saarländischen Gymnasien seit 2015/2016 läuft und auch auf Gemeinschaftsschulen ausgeweitet wird.

Creative Commons LizenzvertragDieser Text steht unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Sonja Borski für OERinfo – Informationsstelle OER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.