GlOERchallenge – Wettbewerb zur Erstellung von freien Bildungsmaterialien zum Globalen Lernen

Globales Lernen, Foto: qimono, CC0.

Die GlOERChallenge ist ein Wettbewerb zur Erstellung von Open Educational Resources (OER) zum Lernbereich globale Entwicklung. Bis zum 31. März 2019 sind Einreichungen zur GlOERchallenge von Lehrenden, Lernenden und Bildungsakteur*innen willkommen.

GlOERchallenge – Mitmachen beim Wettbewerb zur Erstellung von OER zum Globalen Lernen!

Die GlOERChallenge ist ein Wettbewerb zur Erstellung von Open Educational Resources (OER) zum Lernbereich globale Entwicklung. Lehrende und Lernende aus Bildungsinstitutionen sowie Bildungsakteur*innen aus allen gesellschaftlichen Bereichen sind dazu aufgerufen, sich an der GlOERchallenge zu beteiligen.

Die Bedingung zum Mitmachen ist die Einreichung eines selbst erstellten oder remixten und unter einer freien Lizenz veröffentlichten Bildungsmaterials zum Globalen Lernen. Für die Entscheidung werden schließlich insbesondere die Aspekte Offenheit, Synergie und Remix zugrunde gelegt:

  • Es können nur offen lizenzierte Materialien eingereicht werden.
  • Die Einreichungen sollen besonders gut das synergetische Potential zum Ausdruck bringen, das durch eine Kombination zwischen OER und Globalem Lernen entsteht.
  • Die Materialien sollen didaktisch möglichst vielfältig und gewinnbringend eingesetzt werden können.

Unter allen Einreichungen werden fünf Exemplare des Buches „Freie Unterrichtsmaterialien finden, rechtssicher einsetzen, selbst machen und teilen“ (Was ist OER?) von Jöran Muuß-Merholz verlost.

Einreichungen sind über die Website möglich, die Einreichungsfrist endet am 31. März 2019

Creative Commons LizenzvertragDieser Text steht unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Gabi Fahrenkrog für OERinfo – Informationsstelle OER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.