CPT+10 veröffentlicht – Ergänzung zur Cape Town Open Education Declaration von 2007

Bei der Vorstellung von CPT+10. Foto von Chris Dies, CC BY 4.0
Bei der Vorstellung von CPT+10. Foto von Chris Dies, CC BY 4.0

Die Cape Town Open Education Declaration von 2007 ist ein Meilenstein der OER-Geschichte. Nach zehn Jahren ist jetzt eine Erweiterung der Declaration erschienen: CPT +10. Ten directions to move Open Education forward. Wir haben das Papier zum Download und ein Video-Interview mit den Initator*innen.

Seit der Cape Town Open Education Declaration (der Cape Town Erklärung für Offene Bildung) sind 10 Jahre vergangen. Ob eine Neuauflage oder Erweiterung der Deklaration sinnvoll wäre, diskutierten einige der Initiatoren der Erklärung im April 2017, wieder in Cape Town.

Beim OER World Congress im September 2017 in Ljubljana wurde nun die Erweiterung CPT+10 vorgestellt. Sie beschreibt 10 Bereiche, in denen Open Education vorangebracht werden kann. Zu jedem der 10 Punkte wird erläutert, worauf es dabei ankommt und es werden Maßnahmen aufgezeigt, die jede*r Akteur*in in den jeweiligen Bereichen für eine offene Bildung tun kann. Wer möchte, kann seine Ideen für weitere Punkte ergänzen und dazu beitragen, Open Education voran zu bringen. Auf Twitter wird dafür der Hashtag #CPT10 genutzt.

Nicole Allen und Alek Tarkowski im OERinfo-Interview

In Ljubljana hat Jöran Muuß-Merholz die Koordinatoren Nicole Allen und Alek Tarkowski gefragt, was die CPT+10-Erklärung ausmacht.

Nicole Allen (Links) und Alek Tarkowski (Mitte) im Gespräch mit Jöran Muuß-Merholz (Rechts). Foto von Chris Dies, CC BY 4.0
Nicole Allen (Links) und Alek Tarkowski (Mitte) im Gespräch mit Jöran Muuß-Merholz (Rechts). Foto von Chris Dies, CC BY 4.0
Creative Commons LizenzvertragDieser Text steht unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Gabi Fahrenkrog für OERinfo – Informationsstelle OER. Das Video ist von YouTube aus eingebettet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.