Ein Blick ins Ausland: Was lässt sich für die Etablierung von OER von anderen Ländern lernen?

Dokumentation des OER-Fachforums: Video zu Panel PaA15

Panel powered by Deutscher Bildungsserver und Learning Lab der Uni Duisburg-Essen

Besonders geeignet für …

Personen, die innovative Bildungspraxis durch Einsatz von OER mitgestalten wollen

Inhalt

Die Referenten sprechen über ihre Erfahrungen aus internationalen Projekten und Organisationen, die wertvolle Erkenntnisse für die Etablierung von OER im deutschsprachigen Raum vermitteln. Dabei geht es um Themenfelder wie:

  • Was tragen Infrastrukturen zur Etablierung / Akzeptanz von OER bei?
  • Wie können OER zur Modernisierung / Professionalisierung von Bildungspraxis beitragen?
  • Wie kann Politik innovative Bildungspraxis (auch) durch Einsatz von OER unterstützen?

Mitwirkende

Ingo BleesDeutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (Host)

Prof. Dr. Marco Kalz, Professor for Open Education, Open University of the Netherlands, @mkalz
Von offenen Lernressourcen zu offenen Lernprozessen

Im Rahmen des Beitrags werden Prozessaspekte und „weiche” Faktoren diskutiert, die einen Einfluss auf die Wiederverwendung von OER haben können und über den Fokus auf den Lernressource hinaus gehen hin zu offenen Bildunsgpraktiken.

Präsentation

Jan NeumannProjektleiter OER World Map@oerworldmap
Länderspezifische OER-Eigenheiten – ein Blick auf die OER World Map

In dem Panel-Vortrag wird die OER World Map Plattform des Hochschulbibliothekszentrums des Landes Nordrhein-Westfalen (hbz) vorgestellt, die auf die weltweite Sammlung und Visualisierung von Daten zu OER Akteuren und Aktivitäten zielt. Dabei soll insbesondere ein Überblick über den Stand der bis dahin gesammelten Daten in den verschiedenen Regionen gegeben werden und länderspezifische Besonderheiten hervorgehoben werden.

Dr. Dominic Orr, Wissenschaftler, FiBS Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie@DominicOrr
Wie kann Politik innovative Bildungspraxis (auch) durch OER unterstützen?

Das Referat wird sich im Kontext internationaler Entwicklungen drei Fragen zuwenden:

1. Was ist innovative Bildungspraxis?
2. Wie kann Politik (policy) innovative Bildungspraxis unterstützen?
3. Welche Rolle können OER dabei spielen?

Präsentation

Schlagworte: #International #GoodPractice #OERWorldMap #OECD #OpenUniversityNL
Bildungsbereich: Übergreifendes
Tätigkeitsbereich: Förderung / Finanzierung, Forschung, Materialbereitstellung, Qualitätssicherung
Perspektive: Organisation, Politik und Verwaltung, Technik, Infrastruktur, Vernetzung, Transfer, Community

 

Creative Commons LizenzvertragText steht unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urheber soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: www.open-educational-resources.de – Transferstelle für OER.

Ein Kommentar zu “Ein Blick ins Ausland: Was lässt sich für die Etablierung von OER von anderen Ländern lernen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.