Das war das #OERcamp17 in München

Eine Rückschau in Tweets und Facebook-Posts.

Am 5. und 6. Mai 2017 fand das erste #OERcamp 2017 statt. Im FWU bei München trafen sich Praktiker*innen und Aktivist*innen zu freien und offenen Lehr-Lern-Materialien. Wir haben einige Impressionen als Tweets zusammengestellt.

Auf dem Weg nach München

Der Tagungsort: das Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht – da, wo die Unterrichtsfilme herkommen

Abenteuer Aufbau:

Und dann erst mal Frühstück:

OER in der Praxis: In den Sessions und Workshops ging es viel um Lizenzen und rechtliche Fragen – und um die konkrete Praxis und Vernetzung:

Mittagessen in Bayern:

Durch Raum und Zeit gelangte das Bewegungsprogramm nach der Mittagspause aus Rheinland-Pfalz nach Bayern:

Das Abendprogramm: Ein Streifzug durch fast 70 Jahre Unterrichtsfilme des FWU bietet überraschende Einblicke!

Danke für einen tollen ersten Tag OERcamp Süd!

Und manch einer probiert sich am nächsten Tag gleich selbst als Tierfilmer:

Das nächste #OERcamp rückt aber schon in greifbare Nähe: tOERch-Übergabe von Münchnern an Kölner Teilgebende:

Zum Abschluss kann man noch Food remixen:

Zwei tolle Tage sind vorbei!

 

Beim OERcamp, Foto: Alexandra Hessler, CC BY 4.0
Beim #OERcamp, Foto: Alexandra Hessler, CC BY 4.0

 

Creative Commons LizenzvertragDieser Text steht unter der CC BY 4.0-Lizenz. Die Namen der Urheber sollen bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Alexandra Hessler und Jöran Muuß-Merholz für OERinfo – Informationsstelle OER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.