Blog Posts

Wahlprüfsteine zu OER zu den Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Baden-Württemberg


In drei Ländern stehen Landtagswahlen an. Das Bündnis Freie Bildung hat das zum Anlass genommen, die Parteien nach ihren Positionen zum Thema OER zu befragen und die Ergebnisse als Wahlprüfsteine zusammengefasst. Es gibt eine tabellarische Übersicht und die vollständigen Antworten sortiert nach Bundesländern für Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt.

Weiter lesen

Das OER-Festival in Tweets und Bildern


werkstatt.bpb war eine von 30 Unterstützer-Organisationen beim OER-Festival 2016. Als Nachbereitung haben sie eigene und andere Aktivitäten anhand von Tweets, Fotos und Videos nacherzählt. 

Weiter lesen

OER-Atlas 2016 erschienen – 102 Seiten über die deutschsprachige OER-Landschaft (Download)


Der OER-Atlas 2016 als PDF steht zum freien Download bereit. Teilnehmende beim OER-Fachforum am 1.3. in Berlin bekommen eine gedruckte Ausgabe. Die Ergebnisse werden auch in die Datenbank der OER World Map übertragen.

Weiter lesen

„Praxisrahmen für Open Educational Resources (OER) in Deutschland“ Die Ergebnisse von Mapping OER zum Download


Im Frühjahr 2015 hatte das BMBF den Verein Wikimedia Deutschland beauftragt,  „die Landschaft der freien Bildungsmaterialien in Deutschland zu kartografieren und Ansätze zu entwickeln, wie Open Educational Resources (OER) gestärkt werden können“ – das Projekt Mapping OER. Jetzt liegen die Ergebnisse dieser Arbeit vor.

Weiter lesen

Das #OERde16-Sendezentrum – Live-Berichterstattung vom OER Festival


Für alle, die nicht zum OER Festival kommen können, gibt es gute Nachrichten: Es gibt nicht nur einen durchgängigen Livestream von allen Programmpunkten auf der großen Bühne, die Preisverleihung zum OER-Award am Abend inklusive. Es gibt auch noch ein #OERde16-Sendezentrum, das Live-Podcasts und kleine Interviews als Live-Video via Persicope sendet. 

Weiter lesen

OERcamp mit 22 Workshops und bis zu 54 Sessions


Das OERcamp findet mittlerweile zum fünften Mal statt und ist doch wieder etwas anders, denn es wird sich dieses Mal aus zwei Formaten zusammensetzen: Zum einen werden verschiedene OER-Macher*innen vorab geplante und angekündigte Workshops veranstalten. Zum anderen kann jeder im BarCamp-Teil vor Ort Sessions anbieten, aus denen ein Ad-Hoc-Programmplan erstellt wird.

Weiter lesen

OER-Award 2016 – Die Jury hat entschieden!


Die Hauptgewinner beim OER-Award 2016 stehen fest! Insgesamt werden am 1.3. in Berlin 8+4+3=15 große Pokale übergeben werden. Allerdings wird auch eine Kategorie unbesetzt bleiben.

Weiter lesen

Bringt amazon die OER-Revolution?


Was amazon sicher gut kann: Ordnung in riesige, unübersichtliche Bestände an Dingen bringen.  Am 12.2.2016 hat Amazon Education bekannt gegeben, eine Plattform für freie Unterrichtsmaterialien zu starten – eine Ankündigung mit mittelfristig möglicherweise enormer Auswirkung. Amazon startet genau das an, was in Deutschland bisher nur theoretisch und meist als denkbare staatliche Aufgabe diskutiert wird (oder in Teilen z.B. bei edutags oder proprietär bei meinunterricht.de ausprobiert wird): eine große Plattform, auf der Materialien veröffentlicht, gesammelt, organisiert und vor allem: gefunden werden können.

Weiter lesen

OER-Fachforum 2016: Das komplette Programm ist da!


Wir entschuldigen uns schon vorab: So viele parallele Programmpunkte sind natürlich eine Zumutung. 31 Panels und 33 Thementische macht 64 Stunden Programm – alles zwischen 11 und 18 Uhr. Es gibt keine gesonderten Zeiten, die für Pausen ausgewiesen sind. Und dazu gibt es noch 20 Aussteller auf dem Marktplatz. Eigentlich hätte man mindestens zwei Tage Programm daraus machen müssen. Aber wir haben nur diesen einen Tag. Also konnten wir entweder viele Programmpunkte ablehnen – oder aber alles anbieten und darauf hoffen, dass sich jeder einen eigenen Plan daraus baut, der den individuellen Interessen entspricht. (Pausen einplanen nicht vergessen!)

Weiter lesen

Machbarkeitsstudie zum Aufbau und Betrieb von OER-Infrastrukturen in der Bildung


Die zentralen Erkenntnisse und Empfehlungen stehen auf Seite 4 bzw. hier:

Weiter lesen