OER-Communitys

Wer sich gerne mit anderen Menschen zu OER vernetzen möchte, hat die Wahl zwischen ganz unterschiedlichen Gruppen, Diensten und Diskussionsforen. Die meisten laden zur aktiven Mitarbeit ein, um gemeinsam die Idee von Open Educational Resources weiterzutragen. Das eigene Engagement kann von konkreter politischer Arbeit bis hin zum Sammeln von Internetquellen reichen. Alle sind willkommen, insbesondere auch diejenigen, die gerade in das Thema freie Bildungsmaterialien einsteigen.
 

Netzwerke und Arbeitsgruppen

 

ORCA.nrw

ORCA.nrw ist das zentrale Landesportal für Studium und Lehre in Nordrhein-Westfalen. Eine der Kernaufgaben von ORCA.nrw ist die Bereitstellung von Open Educational Resources (OER) für den Hochschulbereich. Während es Lehrenden und Studierenden aus ganz Deutschland möglich ist, OER im Material-Pool von ORCA.nrw zu suchen und zu finden, können Lehrende aus NRW darüber hinaus auch ihre eigenen Materialien bei ORCA.nrw als OER bereitstellen. Eine integrierte Community-Plattform (für Lehrende aus NRW) sowie zum Beispiel auch die Veranstaltungsreihe „Lehre verbindet NRW“ (für alle Interessierten) ermöglichen darüber hinaus Austausch, Zusammenarbeit und Vernetzung im Kontext von digitaler Lehre und OER.
https://community.orca.nrw/user/auth/login

KNOER – Kooperationsnetzwerk OER-förderliche Infrastrukturen und -Dienste

Das Kooperationsnetzwerk OER-förderliche Infrastrukturen und -Dienste (kurz: KNOER) ist ein Zusammenschluss mandatierter Landeseinrichtungen, die das digital gestützte Lehren und Lernen in ihren jeweiligen Landeshochschulen voranbringen, koordinieren und vernetzen. Die Kooperation innerhalb des Netzwerks ist ausgerichtet auf die länderübergreifende Vernetzung und Bündelung OER-förderlicher, digitaler Lehr-/Lern-Infrastrukturen und Dienste. KNOER koordiniert verschiedene offene Arbeitsgruppen:

  1. AG OER-Policy und -Governance
  2. AG OER-Produktion und –Programme
  3. AG OER-Qualität
  4. AG OER-Repositorien und –Referatorien

Wenn Sie in einer oder mehrerer der Arbeitsgruppen mitwirken möchten, wenden Sie sich gerne an die jeweiligen Ansprechpartner*innen – diese finden Sie auf der Webseite von KNOER.
https://kn-oer.de/unsere-themen/#section-arbeitsgruppen

Arbeitsgruppen zu Open Education

Die Arbeitsgruppen zu Open Education sind eine Fusion der Arbeitsgruppen des Bündnisses freie Bildung und ItsJointly. Dort kann an fünf Themen mitgearbeitet werden:

  1. AG Open Education
  2. AG Chance
  3. AG Politik
  4. AG Software & Infrastrukturen
  5. AG Forschung

Im Wiki werden die Projekte näher beschrieben und Ergebnisse vorgestellt. Der Austausch findet im Slack-Workspace statt, in den sich jede und jeder einschreiben kann.
https://app.slack.com/client/TFYQD4ZD4/CFWPNTUFK

OER-Metadatengruppe

Die OER-Metadatengruppe dient dem Austausch von Interessierten und Fachleuten im deutschsprachigen Raum, die mit Metadaten im Bereich Open Educational Resources (OER) zu tun haben. Sie beschäftigt sich mit sämtlichen Themen, die bei der Arbeit mit Metadaten eine Rolle spielen, wie z. B. Metadatenstandards (LOM, LRMI etc.) und Mappings, kontrollierte Vokabulare, Konvertierungssoftware, Protokolle und Schnittstellen.
https://wiki.dnb.de/display/DINIAGKIM/OER-Metadatengruppe

Diigo-Gruppe

Diigo (Digest of Internet Information, Groups and Other stuff) ist ein Bookmarking-Dienst, mit dem Websites abgelegt, geordnet und kommentiert werden können. Dort gibt es verschiedene Gruppen zu OER, die interessante Fundstücke aus dem Netz teilen. Die OpenEducationalResources-Gruppe ist eine der größten. Sie tauscht sich über aktuelle Entwicklungen rund um OER und die OER-Community aus.
https://groups.diigo.com/group/openeducationalresources

wb-web

wb-web informiert über Trends, Diskussionen, Forschungsergebnisse, Publikationen etc. mit dem Ziel, einen Beitrag zur Professionalitätsentwicklung von Lehrenden in der Erwachsenen- und Weiterbildung zu leisten. Wissensbausteine und Materialien vermitteln Inhalte aus den Bereichen Arbeitsfeld, Beratung, Lehren/Lernen, Interaktion, Methoden, Medien und Diagnose. Außerdem wird Lehrmaterial zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Bildungsveranstaltungen angeboten. Dossiers und Themennetze bündeln die entsprechenden Inhaltselemente und verschaffen dadurch strukturierte Zugänge. Eine Community bietet die Möglichkeit, sich über Handlungsfelder, regionale und Fachgrenzen hinaus auszutauschen, zu vernetzen oder auch eigene Beiträge auf wb-web zu veröffentlichen. Der EULE Lernbereich bietet Lehrenden die Möglichkeit, die eigenen pädagogischen Handlungskompetenzen selbstgesteuert  zu vertiefen und zu erweitern.Die Inhalte auf wb-web werden als Open Educational Resources (OER) zur freien Nutzung zur Verfügung gestellt.  
https://wb-web.de

 

Facebook-Gruppen

 
Auf Facebook werden unter dem Stichwort Open Educational Resources eine Vielzahl an national wie international agierenden Gruppen gelistet. In der Gruppe „OER – Open Educational Resources im deutschsprachigen Raum“ wird regelmäßig gepostet und Hinweise, Fragen und Diskussionen zu OER hierzulande werden geteilt. Jede und jeder kann dieser Gruppe beitreten.
https://www.facebook.com/groups/OERde/?utm_campaign=EduMail%20f%C3%BCr%20zeitgem%C3%A4%C3%9Fe%20Bildung&utm_medium=email&utm_source=Revue%20newsletter
 

Twitter-Accounts

 
Auf Twitter gibt es einen steten, regen Austausch zu Open Educational Resources. Neuigkeiten werden geteilt, man weist sich auf interessante Fundstücke im Netz hin, Diskussionen entspinnen sich, Fragen werden gestellt und beantwortet, es gibt Expertenchats und Veranstaltungstipps. Der gemeinsame Hashtag ist #OERde. Unter dem Button Listen finden sich Zusammenstellungen von OER-Akteur*innen auf nationalem wie internationalem Parkett.
 

Veranstaltungen

 

OERcamp

Die OERcamps sind mittlerweile eine Institution. Mehrmals im Jahr kommt die OER-Community zusammen, um sich im Barcamp-Format gegenseitig zu unterschiedlichen Themen rund um OER zu informieren. Bei Barcamps sind die Teilnehmenden Teilgebende, d.h. sie gestalten die Tagungen mit und bieten auch die Sessions genannten Wissens- und Austauschformate an. Auf der Website gibt es nicht nur Informationen zu aktuellen Veranstaltungen, sondern auch ein Archiv mit Dokumentationen. Darin zu stöbern ist lohnenswert.
https://www.oercamp.de/

OER-Kalender

In unserem OER-Kalender finden Sie viele weitere passgenaue Veranstaltungen für Einsteiger wie Fortgeschrittene, durchgeführt von OER-Akteur*innen in ganz Deutschland.
https://open-educational-resources.de/kalender/
 

Mitarbeit an OER-Plattformen

 
Wer eigene OER teilen oder mithelfen möchte, die OER anderer Autor*innen zu verbessern, kann an OER-Plattformen mitarbeiten. Es stehen unterschiedliche Rollen zur Verfügung wie Reviewer*in, Autor*in, Redakteur*in, Entwickler*in. Rund um manche Plattformen sind rege Communities entstanden, die sich auch im realen Leben treffen.

ZUM-Unterrichten

Auf ZUM-Unterrichten teilen Lehrkräfte offene Unterrichtsmaterialien zu vielen Schulfächern. Alle, die Interesse daran haben, eigene Materialien hochzuladen, erhalten bei den ersten Schritten Unterstützung. Es gibt Videoanleitungen, Reflexionsfragen, Hilfeseiten und Vorlagen.
https://unterrichten.zum.de/wiki/Hilfe:Erste_Schritte

Serlo

Auch Serlo bietet freies Unterrichtsmaterial für Lehrkräfte und Schüler*innen an, das von der Community erstellt wird. Wer nicht gleich als Autor*in mitmachen möchte, kann Feedback zu den Materialien durch die Kommentarfunktion geben oder bei der Zuordnung der Materialien zu den Fächern unterstützen. In München, Münster, Berlin und Dresden lädt die Community auch zu „Live“-Veranstaltungen ein.
https://de.serlo.org/mitmachen

WirLernenOnline

WirLernenOnline sammelt offene Lehr- und Lernmaterialien aus dem Internet sammelt und sucht Freiwillige zur Mitarbeit. Interessierte können etwa Webseiten beschreiben, Links sammeln, die Qualität der Einträge prüfen, Metadaten checken oder Software und Design weiterentwickeln.
https://wirlernenonline.de/mitmachen/

 

Creative Commons LizenzvertragDieser Text steht unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name der Urheberin soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Sigrid Fahrer, DIPF OERinfo – Informationsstelle OER.
Logo DBS
Weitere Linktipps zu OER und Didaktik finden Sie beim Deutschen Bildungsserver