Kalender

 

„Wege zu einer Kultur des Teilens“ — InDigO-Transfertagung

Universität Paderborn

Am 24.11. findet die Transfertagung des Projektes InDigO in Paderborn statt. Open Educational Practices wurden im Pilotprojekt InDigO (gefördert durch das MKW NRW) mit Lehrenden aus der Grundschulpädagogik und der Sonderpädagogischen Förderung an sieben NRW-Partnerhochschulen für das Themenfeld „Inklusion“ und „inklusive Medienbildung“ erprobt und mit Blick auf Potenziale zur Qualitätsverbesserung der Lehre evaluiert. Hier besteht …

Digitale Transformation der Hochschullehre. Perspektiven der hochschulübergreifenden Zusammenarbeit zur Förderung digitaler Kompetenzen mit OER

Ruhr-Universität Bochum

Hochschulen haben eine Vorreiterrolle bei der Vermittlung digitaler Kompetenzen und bei der Gestaltung der digitale Transformation. Wie digitale Kompetenzen zukünftig gefördert und curricular verankert werden können, ist deshalb von zentraler Bedeutung. Unter dem Titel „Digitale Transformation der Hochschullehre. Perspektiven der hochschulübergreifenden Zusammenarbeit zur Förderung digitaler Kompetenzen mit OER“ wollen wir uns auf der diesjährigen Tagung …

Praxis-Workshop zu OER-Rechtsfragen

online

Möchte man eigene Werke als Open Educational Resources veröffentlichen, bedeutet dies nicht, dass man auf die Einbindung fremder Inhalte verzichten muss. Doch was ist hierbei aus rechtlicher Perspektive zu beachten? Welche Regeln gelten für die Einbindung fremder OER oder deren Vermischung mit eigenen Inhalten? Wie beeinflusst die Einbindung die eigene Lizenzwahl? Und wie verhält es …

#vBIB23: Digitale Transformation – Awareness für Open Educational Resources

online

Unter dem Motto Digitale Transformation findet vom 06. bis 07.12.2023 die #vBIB23 statt und will dieses Buzzword mit Leben füllen, vgl. https://www.vbib.net/digitaletransformation. Twillo hat einen Beitrag eingebracht mit dem Titel: Awareness für Open Education Resources an Hochschulen Beschreibung: Offene Bildungsinfrastrukturen und offene Lehr- und Lernmaterialien (Open Education Resources, kurz: OER) sollen den freien Zugang zu …

Informationsveranstaltung: „Generative künstliche Intelligenz und offene Lernmaterialien: Segen oder großes Risiko?“

online

Seit dem Start von ChatGPT Ende letzten Jahres hat das Interesse an generativer künstlicher Intelligenz stark zugenommen. Für offene Lernmaterialien können diese Entwicklungen große Vorteile bieten, indem z. B. Lernmaterialien on the fly generiert und unter einer offenen Lizenz weitergegeben werden können. Aber dieser Ansatz kann auch in Frage gestellt werden. Wie kann man sicher …

OER-Meetup „Impulse, Vernetzung, Offenheit“

Ruhr-Universität Bochum

Das zweite OER-Meetup der RUB im Wintersemester 23/24 findet am 12.12. statt. Unter dem Motto „Impulse, Vernetzung, Offenheit“ treffen sich hier Interessierte und Praktiker*innen von Open Educational Resources (OER) in regelmäßigen Abständen zum Dialog. Warum am OER-Meetup teilnehmen? - Nehmen Sie Tipps und Tricks für die Nutzung und das Erstellen von OER und neue Ideen …

Infoveranstaltung zur Förderrichtlinie OE_Struktur

online

Die Richtlinie OE_Struktur ist die zweite Förderbekanntmachung zur Unterstützung der OER-Strategie des Bundes. Im Mittelpunkt stehen die für Schule und Schulumfeld verantwortlichen Akteure bei den Schulträgern, die die organisatorischen und technischen Voraussetzungen für digitale Bildung in der Schulpraxis verantworten. Der DLR Projektträger bietet in diesem Rahmen eine Infoveranstaltung an. Um Anmeldung und Mitteilung konkreter Fragen, …

OER und generative KI

online

KI-Generatoren wie ChatGPT, DALL-E oder DiffusionBee sind auch beim Erstellen von OER hilfreiche Werkzeuge. Wie sorgt man dafür, dass die entstandenen Inhalte auch wirklich „open“ sind? Die Veranstaltung gibt Praxishinweise, wie KI-Output am besten zu lizenzieren ist. Referent ist Fabian Rack (Rechtsanwalt bei iRights.Law).   Kosten EUR 88,00- zzgl. 7% MwSt. (DGI-Mitglieder) EUR 98,00- zzgl. …

Open ThOERsday – Die offene Online-Sprechstunde von OERinfo

online

Du… … hast Fragen zur Arbeit von OERinfo oder zu OER im Allgemeinen? … interessierst Dich für eine unserer dreiteiligen wOERkshop-Reihen für Deine Einrichtung? … möchtest über Dein/e/n Projekt, Initiative oder Service im Rahmen unseres Blog oder Podcast zugehOERt berichten? … hast vielleicht Anregungen bezüglich unseres Systematic Mapping und der Weiterentwicklung der OER World Map? …

Basisworkshop Open Educational Resources in der Hochschullehre: Merkmale und Mehrwerte

online

Open Educational Resources (OER) sind offene Bildungsmaterialien, die von Lehrenden kostenfrei verwendet werden können. Da sie eine Anpassung an spezifische Lehr- und Lernkontexte sowie eine (kollaborative) Weiterentwicklung erlauben, können OER die Gestaltung von Bildungsangeboten unterstützen. Die Erstellung und Veröffentlichung von OER bietet die Möglichkeit, die eigene Arbeit in der wissenschaftlichen Community sichtbar zu machen. Zugleich …

Sprechstunde zur Förderrichtlinie OE_Struktur

online

Die Richtlinie OE_Struktur ist die zweite Förderbekanntmachung zur Unterstützung der OER-Strategie des Bundes. Im Mittelpunkt stehen die für Schule und Schulumfeld verantwortlichen Akteure bei den Schulträgern, die die organisatorischen und technischen Voraussetzungen für digitale Bildung in der Schulpraxis verantworten. Der DLR Projektträger bietet in diesem Rahmen eine Sprechtstunde an. Um Anmeldung und Mitteilung konkreter Fragen, …

Lightning Talks und Diskussion: Ist es nur digital oder auch offen? Bildungskultur im Wandel!

online

OERinfo und das Bündnis Freie Bildung laden ein zur Diskussion: In drei aufeinanderfolgenden Lightning-Talks (3x 5 Minuten) erläutern die Impulsgeber*innen Nadine Linschinger (Karl-Franzens-Universität Graz), Celestine Kleinesper (OESA e. V.) und Matthias Kostrzewa (Universitätsverbund digiLL) anhand einer fiktiven Persona, wie sie die digitale und offene Bildungskultur erlebt. Anhand von ausgewählten Beispielen werden die Bildungsexpert*innen auf ihre …