Whitepaper Open Educational Resources (OER) in der Weiterbildung / Erwachsenenbildung

Das Whitepaper OER Weiterbildung (Lizenz des Coverbilds siehe unten)

Whitepaper OER Weiterbildung

Bestandsaufnahme und Potenziale 2015

hrsg. von Jöran Muuß-Merholz unter Mitarbeit von Ingo Blees, Markus Deimann, Doris Hirschmann und Hedwig Seipel

Open Educational Resources (OER) sind Lehr-Lern-Materialien, die kostenlos genutzt, weiterbearbeitet und frei weitergegeben werden können. Die internationale Debatte wird seit 2001 geführt. In Deutschland ist das Thema in den letzten Jahren in den Fokus geraten. Das Papier bietet Einstieg und Überblick für Betroffene, Interessierte und Entscheidungsträger. Es gibt einen Überblick über die Grundlagen und rechtliche Rahmenbedingungen und stellt die wichtigsten Akteure und Ereignisse vor.


Download, Lesen, Kommentieren

Das Whitepaper steht in verschiedenen Fassungen zur Verfügung.


Die Eckdaten

  • Autoren: Ingo Blees, Markus Deimann, Hedwig Seipel, Doris Hirschmann, Jöran Muuß-Merholz
  • Institutionelle Herausgeber: Bertelsmann Stiftung, Internet & Gesellschaft Co:llaboratory, MinD-Stiftung, Open Knowledge Foundation Deutschland und Technologiestiftung Berlin in Kooperation mit open-educational-resources.de – Transferstelle für OER
  • Lizenz: Das Whitepaper steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International (CC BY-SA 4.0). Details zur Lizenz finden Sie unter der URL https://creativecommons.org/ licenses/by-sa/4.0/deed.de. Die Namensnennung ist wie folgt vorgesehen: Jöran Muuß-Merholz (Hrsg.) im Auftrag der Bertelsmann Stiftung mit open-educational-resources.de – Transferstelle für OER
  • Erscheinen: 1. Auflage, April 2015
  • ISBN: 978-3-00-049465-9
  • Dieses Whitepaper online sowie weiterführende Informationen finden sich auf der Website zum Whitepaper http://open-educational-resources.de/oer-whitepaper-weiterbildung
  • Schlagworte: Open Educational Resources, Weiterbildung, Freie Bildungsmaterialien, freie Lizenzen, OER, Erwachsenenbildung, lebenslanges Lernen, lebensbegleitendes Lernen, Quartärer Bildungsbereich, Tertiärer Bildungsbereich, Deutschland, Open Educational Practices, OEP, Whitepaper, White Paper, Grundlagen, Überblick, Einführung
  • Hinweise:
    • Die zitierten Links waren, sofern nicht anders datiert, am 1.3.2015 abrufbar.
    • Aus Gründen der besseren Lesbarkeit haben wir nicht durchgängig die weibliche und männliche Form verwendet. Mit „Mitarbeiter“, Politiker“, „Teilnehmer“ etc. sind selbstverständlich immer auch Frauen gemeint.
  • Lektorat: Sibylle Reiter
  • Gestaltung: Dietlind Ehlers
  • Titelbild: „lernen immer lernen“ von dancwart unter der Lizenz Creative Commons BY 2.0  via www.piqs.de (zugeschnitten und aufgehellt)
One comment on “Whitepaper Open Educational Resources (OER) in der Weiterbildung / Erwachsenenbildung
  1. Sirkka Freigang schreibt:

    Danke für das ausführliche Whitepaper zum Thema OER in der Erwachsenenbildung. Habe dieses als Vorbereitung zum OER-Festival gelesen und einige Ideen dazu in meinem Blog skizziert. Freu mich auf weiteren Austausch. https://sirkkafreigang.wordpress.com/2016/02/27/smart-learning-environments-sle-und-open-educational-resources-oer/

4 Pings/Trackbacks für "Whitepaper Open Educational Resources (OER) in der Weiterbildung / Erwachsenenbildung"

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Newsletter