OER-Studie zeigt Fortschritte in Deutschland

OER-Praktiken abgebildet auf einer Karte der Bundesrepublik

OER-Praktiken in Deutschland aufgeschlüsselt nach Bundesländern. Screenshot von Grafiken der Webseite „OER in 2016: Offenheit setzt sich durch“. Die Grafiken stehen unter der Lizenz CC BY SA 4.0

In einer Folgeerhebung zu Studien aus den Jahren 2013/14 und 2015 hat die Technologiestiftung Berlin die Verbereitung von OER in den einzelnen Bundesländern verglichen. Eine interaktive Webseite stellt die neuen Ergebnisse jetzt dar.

Es zeigt sich, dass in allen Bundesländern öffentliche Einrichtungen zum Thema OER informieren und Fortbildungen für Lehrpersonen durchführen. Die einzelnen Aktivitäten der Bundesländer zur Förderung von OER-Praktiken unterscheiden sich aber sehr voneinander.

Im Sinne einer „guten Praxis“ stellt die Technologiestiftung Berlin auch die Erhebungsdaten zum Download zur Verfügung.

 

Creative Commons LizenzvertragText steht unter CC BY 4.0. Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Sonja Borski für www.open-educational-resources.de – Transferstelle für OER. Wahrscheinlich ist aber, dass der Text gar nicht die notwendige Schöpfungshöhe erreicht, um einen urheberrechtlichen Anspruch geltend zu machen.

Treffen zu OER und Forschung in Europa – Interview mit Markus Deimann

Portrait von Markus Deimann

Markus Deimann, Foto von Markus Deimann unter CC BY 4.0 DE

Markus Deimann ist Head of Research and MOOC Maker bei oncampus/FH Lübeck. Auf seinem Blog widmet er sich dem Themenfeld Bildung und Technologie.

Ende Juni 2016 fand in Milton Keynes (UK) ein Treffen zu einer europäischen OER-Forschungsagenda statt. Dr. Markus Deimann (FH Lübeck) war dabei. Im Nachgang hat er sich mit der Transferstelle über das Treffen unterhalten.

Weiterlesen ›

„Die Bildungsserver verpflichten sich der ‘Mission OER’“

Selbstverpflichtung der Landesbildungsserver und des Deutschen Bildungsservers zum Thema Open Educational Resources (OER)

OER-Stellungnahme der Bildungsserver (Screenshot der Stellungsnahme)

„Wir gehen dann schon mal vor!“ So könnte man die Grundaussage einer Stellungnahme der Bildungsserver in Sachen OER zusammenfassen. Am Ende heißt es dann sinngemäß: „Wir bräuchten auch das Geld dafür.“ Das Papier wurde am 13. April 2016 in Ludwigsfelde von „den anwesenden Vertretern und Vertreterinnen der Landesbildungsserver und des Deutschen Bildungsservers“ verabschiedet. (Dabei ist unklar, ob alle Landesbildungsserver zu den Unterzeichnern gehören oder ob nicht alle Landesbildungsserver vor Ort vertreten waren.)

Die Inhalte im Einzelnen:  Weiterlesen ›

fOERder-Award 2016 für MOOC Extension für Wikiversity, Mitmach-Tutorials für Junge Tüftler und Videokurs „WhatsApp, meine Freunde & Ich”

Die Gewinner beim OER-Award 2016 – fOERder-Award 2016

fOERder-Award 2016 für MOOC Extension für Wikiversity, Mitmach-Tutorials für Junge Tüftler und Videokurs „WhatsApp, meine Freunde & Ich”. Weitere Finalisten: Völkerrechtliche Basics – free for all, Die Forschungspost, PDF-Version von „Mathe für Nicht-Freaks“, OER für digitale LMS-Inhalte v.l.n.r. René Pickhardt (MOOC Extension für Wikiversity), Franzi Schmid, Dr. Julia Kleeberger (Mitmach-Tutorials für Junge Tüftler), Janwillem van de Loo (Völkerrechtliche Basics – free for all), Sabrina Pinsel (Die Forschungspost), Stephan Kulla („Mathe für Nicht-Freaks“), Heike Schaffarzyk (OER für digitale LMS-Inhalte), Florian Borns (Videokurs „WhatsApp, meine Freunde & Ich”), Anka Heinze, Sabine Kühnel-Schwarz (mabb).

v.l.n.r. René Pickhardt (MOOC Extension für Wikiversity), Franzi Schmid, Dr. Julia Kleeberger (Mitmach-Tutorials für Junge Tüftler), Janwillem van de Loo (Völkerrechtliche Basics – free for all), Sabrina Pinsel (Die Forschungspost), Stephan Kulla („Mathe für Nicht-Freaks“), Heike Schaffarzyk (OER für digitale LMS-Inhalte), Florian Borns (Videokurs „WhatsApp, meine Freunde & Ich”), Anka Heinze, Sabine Kühnel-Schwarz (mabb).
Berlin, 1.3.2016


Weiterlesen ›

OER-Award 2016 für Mathe für Nicht-Freaks

Die Gewinner beim OER-Award 2016 – Kategorie „Bildungsbereich Hochschule“

 

OER-Award 2016 in der Kategorie Hochschule für Mathe für Nicht-Freaks. Weitere Nominierte: curriculum und CoScience v.l.n.r. Laudator Valentin Münscher (Wikimedia Deutschland), Joachim Dietrich (curriculum), Philip Schrank (CoScience), Stephan Kulla, Andreas Häffner (Mathe für Nicht-Freaks), Laudator Dr. Markus Deimann (FernUniversität in Hagen).

v.l.n.r. Laudator Valentin Münscher (Wikimedia Deutschland), Joachim Dietrich (curriculum), Philip Schrank (CoScience), Stephan Kulla, Andreas Häffner (Mathe für Nicht-Freaks), Laudator Dr. Markus Deimann (FernUniversität in Hagen). Berlin, 1.3.2016

Weiterlesen ›

OER-Award 2016 für ichMOOC – Mein digitales Ich

Die Gewinner beim OER-Award 2016 – Kategorie „Bildungsbereich Weiterbildung / Erwachsenenbildung“

 

OER-Award 2016 in der Kategorie Bildungsbereich Weiterbildung / Erwachsenenbildung für ichMOOC – Mein digitales Ich. Weitere Nominierte: Offene Webinar-Reihe „Das neue Arbeiten” und Cogneon Wiki v.l.n.r. Laudatorin Doris Hirschmann (DIPF - Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung), Joachim Sucker, Nina Oberländer (ichMOOC – Mein digitales Ich), Laudatorin Hedwig Seipel (BDVT e.V.).

v.l.n.r. Laudatorin Doris Hirschmann (DIPF – Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung), Joachim Sucker, Nina Oberländer (ichMOOC – Mein digitales Ich), Laudatorin Hedwig Seipel (BDVT e.V.). Berlin, 1.3.2016

Weiterlesen ›

OER-Award 2016 für Serlo

Die Gewinner beim OER-Award 2016 – Kategorie „Riesiger Impact: Große OER-Projekte (Preis der Jury)“

 

OER-Award 2016 in der Kategorie Riesiger Impact: Große OER-Projekte für Serlo. v.l.n.r. Laudator Dr. Dieter Müller (Technologiestiftung Berlin), Simon Köhl, Stephan Kulla, Mike Schmalstich, David Demmel, Jonas Kleinholz (Serlo), Laudatorin Anja Lorenz (Oncampus).

v.l.n.r. Laudator Dr. Dieter Müller (Technologiestiftung Berlin), Simon Köhl, Stephan Kulla, Mike Schmalstich, David Demmel, Jonas Kleinholz (Serlo), Laudatorin Anja Lorenz (Oncampus). Berlin, 1.3.2016

Weiterlesen ›

OER-Award 2016 für L3T

Die Gewinner beim OER-Award 2016 – Kategorie „Leuchtturmprojekt (Preis der Jury)“

 

OER-Award 2016 in der Kategorie Leuchtturmprojekt für L3T v.l.n.r. Laudator Karl-Otto Kirst (Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e.V.), Dr. Martin Ebner, Dr. Sandra Schön (L3T), Laudatorin Kristin Narr (Open Educational Resources de - Transferstelle für OER).

v.l.n.r. Laudator Karl-Otto Kirst (Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e.V.), Dr. Martin Ebner, Dr. Sandra Schön (L3T), Laudatorin Kristin Narr (Open Educational Resources de – Transferstelle für OER). Berlin, 1.3.2016


Weiterlesen ›

OER-Award 2016 für edutags

Die Gewinner beim OER-Award 2016 – Kategorie „Bildungsbereich Fusion (Angebote, die gezielt mehrere Bildungsbereiche verbinden)“

 

OER-Award 2016 in der Kategorie Bildungsbereich Fusion – Angebote, die konzeptionell gezielt mehrere Bildungsbereiche miteinander verbinden für Edutags. Weitere Nominierte: Medienpraxisabend und Klexikon v.l.n.r. Laudatorin Claudia Bremer (Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt), Gianna Scharnberg (edutags), Michael Schulte (Klexikon), Guido Brombach (Medienpraxisabend), Laudatorin Prof. Dr. Friederike Siller (Technische Hochschule Köln).

v.l.n.r. Laudatorin Claudia Bremer (Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt), Gianna Scharnberg (edutags), Michael Schulte (Klexikon), Guido Brombach (Medienpraxisabend), Laudatorin Prof. Dr. Friederike Siller (Technische Hochschule Köln). Berlin, 1.3.2016


Weiterlesen ›

OER-Award 2016 für Saskia Esken

Die Gewinnerin beim OER-Award 2016 – Kategorie „Politik (Preis der Jury)“

 

OER-Award 2016 in der Kategorie Politik für Saskia Esken, SPD v.l.n.r. Laudator Univ.-Prof. Dr. Leonhard Dobusch (Universität Innsbruck ), MdB Saskia Esken, Laudator Christian Heise (Open Knowledge Foundation Deutschland & Bündnis Freie Bildung).

v.l.n.r. Laudator Univ.-Prof. Dr. Leonhard Dobusch (Universität Innsbruck), MdB Saskia Esken, Laudator Christian Heise (Open Knowledge Foundation Deutschland & Bündnis Freie Bildung). Berlin, 1.3.2016

Weiterlesen ›

Newsletter