OER-Award 2017 Laudatio – Bildungsbereich Hochschule

Kategorie: Bildungsbereich Hochschule

Preisträger: Fit4Uni: Fit für die Hochschullehre

Laudator: Stephan Kulla (Serlo Education e.V.)

Der Übergang von der Schule in die Hochschule ist für viele nicht einfach. Komplett eigen- und selbstständig muss man sich an der Universität oder Fachhochschule zurechtfinden, sich einschreiben und die Formalien des Studiums meistern. Besonders schwierig wird es aber, wenn man erst vor Kurzem in Deutschland angekommen ist, wenn man noch dabei ist, die deutsche Sprache zu lernen und einem das deutsche Bildungssystem fremd ist.

Dies betrifft viele, die in den letzten Jahren – unter anderem wegen dem verheerenden Bürgerkrieg in Syrien – nach Deutschland geflohen sind. Viele von Ihnen konnten wegen des Krieges ihr Studium nicht beenden bzw. beginnen oder ihre Abschlüsse können nicht anerkannt werden. Um sich eine Zukunft in Deutschland aufbauen zu können, wollen sie ein Studium aufnehmen und müssen sich im komplexen deutschen Hochschulsystem zurechtfinden.

Gut, dass es das Projekt Fit4Uni des Linguistic Engineering Team der Universität Marburg gibt. In einem sechswöchigen Massive Open Online Course können sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Grundlagen des deutschen Hochschulsystems aneignen. In diversen Videos und Online-Inhalten werden wichtige Themen wie Studienfinanzierung, das Einsschreibe- und Rückmeldeverfahren, die Wohnungsfindung oder die verschiedenen Formen von Lehrveranstaltungen bzw. Prüfungen angesprochen. Das Besondere: Alle Angebote sind sowohl auf Deutsch als auch in Arabisch verfügbar. So wird gerade auch Geflüchteten der Einstieg ins Studium erleichtert.
Im Projekt Fit4Uni sind diverse Akteure des Instituts für Anglistik und Amerikanistik der Universität Marburg, des Oncampus-Teams der FH Lübeck, der Kiron Open Higher Education GmbH und der Friedrich-Schiller-Universität Jena beteiligt. Die wesentlichen Mitwirkenden sind Prof. Dr. Jürgen Handke, Dr. Laith Hussein, Hani Al-Kasem, Tabea Weiß, Katharina Weber, Anja Penßler-Beyer und Medya Durak
Besonders freut mich, dass die Creative Commons Namensnennung 4.0 Lizenz gewählt wurde. So kann jeder alle Inhalte des Kurses mit entsprechender Quellenangabe weiterverwenden und weiterverbreiten. Damit leistet Fit4Uni einen wertvollen Beitrag, um Studierenden den Studienanfang zu erleichtern und um Geflüchteten zu helfen.

 

Creative Commons LizenzvertragDiese Laudatio steht unter der Creative Commons CC0 1.0 Universal Lizenz. Die Namen des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden:  Stephan Kulla – OER-Festival 2017.