Der fOERder-Award 2016

oer_award_banner

Beim fOERder-Award 2016 werden neue OER-Ideen gesucht und gefOERdert. Der fOERder-Award ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert, mit denen die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) die Umsetzung fördert. In einem Online-Voting wurden sieben Projekte ausgewählt. Diese Finalisten stellen ihre Ideen beim OER-Fachforum am 01.03.2016 in Berlin vor.

Die Teilnehmenden am OER-Fachforum geben dann ihre Stimme ab, welche der vorgestellten Ideen ihnen am besten gefallen hat. Am Abend bei der Preisverleihung zum OER-Award wird das Ergebnis bekannt gegeben. Die drei bestplatzierten Projekte bekommen jeweils 3.000 Euro Förderung der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb). Die weiteren vier Finalisten erhalten je 250 Euro zur Deckung ihrer Kosten.

fOERder-Award 2016 – die Finalist*innen

Im Folgenden finden Sie die sieben Finalist*innen in alphabetischer Reihenfolge. Ein Klick auf den Projekttitel führt zum Projektvideo und zur Beschreibung)

 

Die Forschungspost
Studierende erzählen von ihrer Forschungsreise im Neuland Wissenschaft
von: Sabrina Pensel, M.A. Studentin der Universität Bielefeld und wissenschaftliche Hilfskraft an der Professur für Mediendidaktik/Medienpädagogik (Jun-Prof. Dr. Sandra Hofhues) der Universität zu Köln für die Forschungspost

 

Mitmach-Tutorials für Junge Tüftler
OER-Materialien zum Nachbauen und Weiterentwickeln
von: Julia Kleeberger und Franzi Schmid von Junge Tüftler

 

MOOC Extension fu?r Wikiversity
damit MOOCs auf einer offenen Lernplattform gehostet werden ko?nnen
von: Rene Pickhardt, Steffen Staab, West

 

OER für digitale LMS-Inhalte
Komplette OER Kurse und Lerninhalte zwischen einzelnen LMS übertragen
von: Heike Schaffarzyk von Sicher-im-Inter.net eG

 

PDF-Version von „Mathe für Nicht-Freaks“
Automatisierter PDF-Export der Lehrbücher von „Mathe für Nicht-Freaks“
von: Serlo

 

Videokurs „WhatsApp, meine Freunde & Ich”
Schüler*innen und Pädagog*innen entwickeln die Materialien mit und geben Tipps
von: Digitale Helden gemeinnützige GmbH

 

Völkerrechtliche Basics – free for all
Das Völkerrecht verständlich dargestellt für Studis und Laien
von: Janwillem van de Loo und Chiara Helmhold | Völkerrecht verständlich

 

 

Die weiteren Projekte

Die folgenden Projekte sind im Online-Voting auf den Plätzen 8 bis 13 gelandet (in alphabetischer Reihenfolge).

 

Kollaborativer Arbeiten in Unternehmen
Tipps und Tricks, um digital besser zusammenzuarbeiten
von: plus3trainings GmbH

 

Lehren an der Hochschule
Das muss doch anders gehen!
von: Oliver Tacke

 

OERchen
Klein, aber OER! Die Geschichte vom kleinen OER
von: Sandra Schön für BIMS e.V.

 

Quellen-Wiki – ein OER-Geschichtsportal
Frei zugängliche Quellen zur Geschichte, didaktisch aufbereitet
von: Karl-Otto Kirst und Daniel Bernsen von der Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e. V.

 

Refugee Phrasebook
Welcome-Booklets für Flüchtlinge mit hilfreichen Phrasen und OER-Links
von: Julieta Aranda, Paul Feigelfeld, Zoe Claire Miller, Markus Neuschäfer von refugeephrasebook.de mit Unterstützung von Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.

 

ZUM-Willkommen.de
Ein offenes Portal für den Deutschunterricht mit Flüchtlingen
von: Karl-Otto Kirst, Ralf Klötzke | Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e. V.

 


OERde-Karte

OER World Map

Netzwerke von OER-Akteuren im Überblick