#OERde16 – Das OER-Festival 2016

OERcamp | Fachforum | Award | Atlas | Dokumentation

 

Treffen, Wettbewerbe und Publikationen rund um Open Educational Resources im deutschsprachigen Raum

28.2. bis 1.3.2016 in Berlin (und im Internet)

OER-Festival 2016 zu Open Educational Resources, Logo„Im deutschsprachigen Raum sind wir in Sachen Open Educational Resources im internationalen Vergleich eher noch rückständig.“ Diesen oder ähnliche Sätze äußern Experten in Interviews oder auf Podien gerne, und zwar seit Jahren. Der Satz stimmt heute nicht mehr. Es gibt inzwischen zahlreiche Ideen, Initiativen, Akteure, Projekte und Institutionen zu OER in allen Bildungsbereichen.

OER-Festival KomponentenDas OER-Festival 2016 #OERde16 macht die Breite und Vielfalt von Open Educational Resources sichtbar. Wir wollen gleichzeitig die bisherigen Aktivitäten feiern und die nächste Phase der OER-Entwicklung einleiten. Das „de“ in #OERde16 steht dabei nicht für „Deutschland“, sondern für „deutschsprachig“. Wenn Lehr-Lern-Inhalte offen zur Übernahme und Anpassung sind, dann verlieren Ländergrenzen an Bedeutung.

Das OER-Festival setzt sich aus mehreren Aktivitäten zusammen, die gemeinsam geplant und vorbereitet, aber unabhängig voneinander genutzt und wahrgenommen werden können.

 

 


Die Komponenten des OER-Festivals



Updates

Bleiben Sie mit uns im Kontakt, indem Sie unseren Newsletter abonnieren und uns auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen. Außerdem haben wir Blog (RSS-Feed) eine neue Kategorie OERde16 eingerichtet, in der wir aus den Vorbereitungen berichten.


18 Kommentare zu “#OERde16 – Das OER-Festival 2016

Kommentarfunktion deaktiviert.