Materialien


Sortierung

1Damian Duchamp CC BY 3.0

CC your EDU

In Materialarten: Materialien
In Bildungsbereichen: Schule

Diese Webseite möchte die Creative Commons Idee als Teil der OER-Bewegung im Bildungsbereich fördern. Die Idee hinter den Creative Commons Lizenzen wird erläutert und Lehrkräfte erhalten Hilfestellungen wie sie Unterrichtsmaterialien finden, nutzen und selbst erstellen können, ohne das Urheberrecht zu verletzen.

2Learning Lab Essen

edutags: Social Bookmarking für Lehrkräfte

In Materialarten: MaterialienSonstiges
In Bildungsbereichen: Schule

Im Rahmen des Projekts “Erprobung und Integration einer Social-Bookmarking- und Social-Tagging-Plattform im Kontext des Deutschen Bildungsservers. Aufbau eines exemplarischen Ressourcenbestandes für die MINT-Fächer”, wird mit der interaktiven Plattform »edutags« ein Werkzeug entwickelt, welches es Lehrkräften erlaubt

3Gesellschaft für freie Bildung e. V., CC-by-sa

Lernseite Serlo

Die freie Lernseite Serlo bietet Schülerinnen und Schülern professionelle Lernsoftware und didaktisch wertvolle Lernmaterialien. Erklärungen, Videos, Übungsaufgaben und weitere Formate werden nach Themen eingeordnet, miteinander verlinkt und entsprechend echter Lehrpläne sortiert. Serlo stellt damit eine praktische Hilfe für den Schulalltag und für das eigenständige Lernen und Üben dar. Jeder Nutzer kann auf Serlo in seinem eigenen Tempo lernen und die Lernmethode wählen, die zu ihm...

Quelle: Serlo

4Institut für digitales Lernen

mBook Russlanddeutsche Kulturgeschichte – ein digitales Schulbuch

In Materialarten: Materialien
In Bildungsbereichen: Schule

Das Institut für digitales Lernen hat dieses kostenlos nutzbare digitale Geschichtsbuch entwickelt. Das Schulbuch befasst sich nicht nur mit der Geschichte und jetzigen Situation der Russlanddeutschen sowie dem Verhältnis von Russland und Deutschland in Vergangenheit und Gegenwart – es behandelt auch Themen wie Migration, Heimat und Identität und ist damit umfassend im Unterricht nutzbar.

2017
5Siemens Stiftung

Medienportal der Siemens Stiftung

In Materialarten: MaterialienPraxisbeispiele
In Bildungsbereichen: Schule

Das Portal bietet Lehr- und Lernmaterialien zu naturwissenschaftlich-technischen Themen für Grund- und weiterführende Schulen in Deutsch, Englisch und Spanisch. Das Angebot umfaßt sowohl Lehrmaterial für registrierte Nutzer als auch freie Unterrichtsmaterialien (OER). Es gibt einen direkten Zugang zu den freien Medien, die alle mit einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht sind. Ergänzt wird dieser Bereich durch weiterführende Informationen zu OER und Creative Commons. Zusätzlich w...

6

memucho: Lerninhalte in Frage-Antwort-Format mit Erläuterungen und personalisierten Lerntools

In Materialarten: MaterialienPraxisbeispiele
In Bildungsbereichen: Schule

memucho bietet vielfältige Inhalte in Frage-Antwort-Form. Lernende können ihr Wissen in diesen Bereichen testen, sie können sie personalisiert Lernen (u.a. zu einem Termin) oder im Echtzeit-Quiz gegeneinander antreten. Alle Inhalte sind frei verwendbar (CC-Lizenz), jeder kann weitere Fragen hinzufügen, jede Frage enthält i.d.R. Quellenangaben und hilfreiche Ergänzungen/Erläuterungen. Momentan v.a. Angebot in Geschichte, Politik/Sozialkunde, Wirtschaft, Internationale Beziehungen, wird ...

Quelle: memucho

7Matthias Andrasch

OER-Hörnchen – OER gezielt finden

In Materialarten: MaterialienPraxisbeispiele
In Bildungsbereichen: BerufsbildungSchuleWeiterbildung

Lehr- und Lernmaterialien unter freier Lizenz (Open Educational Resources) im deutschsprachigen Raum zu finden ist nicht leicht. Das World Wide Web gleicht dem hektischen Großstadtschungel, durch den sich auch manche Eichhörnchen bewegen müssen auf der Suche nach Futter. Das OER-Hörnchen soll die Suche nach OER als kleines Werkzeug etwas vereinfachen. Es handelt sich um eine öffentliche Vorschauversion.

8Thomas Haubner und Thomas Hoyer

OER, Creative Commons und tutory: Leitfaden für Lehramtsstudierende

Dieser Leitfaden von tutory richtet sich an Lehramtsstudierende.Was ist bei der Verwendung von OER rechtlich zu beachten? Was hat es mit Material unter freien Lizenzen auf sich? Welche urheberrechtlichen Fragen gilt es zu berücksichtigen?

Der Leitfaden gibt alltagstaugliche Antworten und eine solide Einführung in die Themen Urheberrecht und offene Bildungsmaterialien – abgestimmt auf Lehramtsstudierende. Er ist in leichter Sprache verfasst und ve...

2016
9Thomas Haubner und Thomas Hoyer

OER, Creative Commons und tutory: Leitfaden für Lehrkräfte und Referendare

Dieser Leitfaden von tutory richtet sich an Lehrende und Referendare.Was ist bei der Verwendung von OER rechtlich zu beachten? Was hat es mit Material unter freien Lizenzen auf sich? Welche urheberrechtlichen Fragen gilt es zu berücksichtigen?

Der Leitfaden gibt alltagstaugliche Antworten und eine solide Einführung in die Themen Urheberrecht und offene Bildungsmaterialien – abgestimmt auf Lehrende und Referendare. Er ist in leichter Sprache verfa...

2016
10

Open Educational Resources – Wie frei lizenzierte Materialien der Weiterbildungspraxis helfen

In Materialarten: Materialien
In Bildungsbereichen: BereichsunabhängigSchuleWeiterbildung

Wer die eigenen Seminarunterlagen, Handouts oder Online-Materialien nicht immer von Grund auf neu erfinden will, der findet im Internet einen riesigen Fundus an Inhalten. So kann man zum Beispiel die eigenen Materialien mit Fotos und Zeichnungen bebildern. Oder man übernimmt die Texte Dritter, wenn sie gut zum Thema passen. Doch Materialien aus dem Internet und das Urheberrecht – das ist nicht unbedingt eine Liebesbeziehung. Frei lizenzierte Materialien, sogenannte Open Educational Resourc...

Quelle: CC BY SA 3.0 by Jöran Muuß-Merholz für wb-web

11

Open Educational Resources (OER) – Grundwissen Quiz

Open Educational Resources (OER) bezeichnen freie Bildungsinhalte oder -medien. Aber was bedeutet das? Wie erkenne ich sie? Und was habe ich davon? In diesem unterhaltsamen Quiz gibt es das Grundwissen zu OER.

Quelle: memucho

12Nele Hirsch (Kooperative Berlin)
Elly Köpf (Wikimedia Deutschland)
Oliver Baumann-Gibbon (Kooperative Berlin)
Christina Rupprecht (Wikimedia Deutschland)

Praxisrahmen für Open Educational Resources (OER) in Deutschland

Innerhalb des Projekts “Mapping OER – Bildungsmaterialien gemeinsam gestalten” wurde die Landschaft der freien Bildungsmaterialien
(Open Educational Resources) in Deutschland kartografiert. Ansätze wurden abgeleitet, wie Open Educational Resources übergreifend gestärkt werden können. Gemeinsam mit einer Vielzahl an Akteurinnen und Akteuren haben die Autoren Antworten in vier zentralen Themenfeldern identifiziert: „Lizenzierung und Rechtsicherheit“, „Qualitätssic...

2016
13segu Geschichte, CC-BY-SA

segu – Lernplattform für offenen Geschichtsunterricht

In Materialarten: MaterialienPraxisbeispiele
In Bildungsbereichen: Schule

Die Lernplattform segu Geschichte wendet sich Lehrkräfte ebenso wie an Schülerinnen und Schüler. Die Lernenden finden zahlreiche Lernmodule, die im offenen Geschichtsunterricht selbstständig in kleinen Teams zu zweit oder dritt bearbeitet werden sollen.
Lehrkräfte werden darin unterstützt, offenen Geschichtsunterricht durchzuführen und dafür digitale Medien sinnvoll einzusetzen.
Das Thema der Unterrichtsreihe und die Auswahl der zu bearbeitenden Module legen die Lehrkräft...

2016
14Bundeszentrale für politische Bildung (BPB), CC-BY

Spezial OER – Material für alle

Über den Einsatz sogenannter Open Educational Resources (OER) im Unterricht wird schon seit einigen Jahren diskutiert. Verschiedenste Akteure – von Bildungsanbietern über gemeinnützige Institutionen bis hin zur Politik – haben das Bekanntmachen und die Verbreitung freier Bildungsmaterialien auf ihre Agenda gesetzt. In den Schulen selbst jedoch führt das Thema noch immer ein Schattendasein. Das folgende Spezial soll hier Abhilfe schaffen: Die Beiträge liefern Grundlagen zum Thema frei...

Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung (BpB)

15Mayrberger, Kerstin (Hrsg.), Redaktionsteam Synergie

Synergie Praxis: Open Educational Resources (OER) 2017

In dieser Sonderausgabe des Synergie-Magazins werden grundsätzliche Themen rund um den Einsatz und die Erstellung von Open Educational Resources an Schulen und Hochschulen behandelt. Welchen Mehrwert bringen OER? Wie verwende ich Materialien rechtssicher? Welche Lizenzen gibt es? Wie bereite ich Material didaktisch auf? Lehrende sollen dazu ermutigt werden, OER zu nutzen und selbst zu erstellen.

 

pdf-Download: