OER-Bibliographie (FIS-Literaturdatenbank)



Die OER-Bibliographie aus der FIS-Literaturdatenbank beinhaltet eine Auswahl der wegweisenden Veröffentlichungen zu Open Educational Ressources, die frei zugänglich und verfügbar sind. Eingeschlossen im Literaturverzeichnis sind u.a.:

  • Studien zum Einsatz von OER in allen Bildungsbereichen
  • Politische Strategien
  • Praxishandreichungen für Lehrende
  • Konzepte offener Pädagogik
  • Grundlagenwerke zu Medienkompetenz und E-Learning
  • Forschung zu OER-Infrastrukturen

Weitere frei zugängliche Literatur können Sie in der FIS-Literaturdatenbank recherchieren. Einfach in "Erweiterte Literatursuche" den Haken bei "online verfügbare Dokumente" setzen.



Logo Fachportal Pädagogik

Sortieren:
Titel: auf ab | Erscheinungsjahr: auf ab


51
Gaskell, Anne

Open Educational Resources. [Themenheft].

‚The articles in this issue have been organised to present an overview of the OER movement, and the perspective is largely that of the OER provider. Given the fact that it is a young movement, case studies seem appropriate and they constitute the majority of the articles. The cases represent a range of different types of initiatives; and the voice of the OER champions who have authored them is as audible as their passion is palpable. All movements are advanced by champions, and there ar...

2009
52
 

Changing cultures in higher education.

“Higher education is changing. Learning landscapes using blogs, wikis, podcasts and e-portfolios are today’s reality. Web 2.0 tools allow learners to easily create, share or reuse their personal learning materials, and enable them to create social learning networks that bridge the border between formal and informal learning. The authors present an international portfolio of strategic approaches for innovation in universities. The contributions explore new models for developing and...

2010
53
 

New science of learning.

The book explores the multiple relationships found among these critical elements in students‘ increasingly complex and multi-paced educational experience. Starting with instructors‘ insights into the cognitive effects of digital media – a diverse range of viewpoints with little consensus – [this book] acknowledges the double-edged potential inherent in computer-based education and its role in shaping students‘ thinking capabilities. Accordingly, the emphasis is o...

2010
54
Wang, Pao-Yuan

Taiwans ‚unlösbare‘ Bildungsprobleme.

Die vorliegende Arbeit ist eine Studie zur taiwanesischen Bildungsgeschichte mit Blick auf aktuelle Entwicklungen und deren Wurzeln in der Vergangenheit. Im Fokus steht das Problem des hohen Leistungsdrucks auf taiwanesische Schüler und Studenten, das trotz Reformen im Kern nicht gelöst werden konnte. Die Arbeit weist nach, dass die Ursache hierfür in der traditionellen elitären Leistungsideologie zu suchen ist, die nach wie vor das Denken und Handeln der Entscheidungstr&a...

2010
55
Kaltenbeck, Julia

Crowdfunding und Social Payments.

Crowdfunding und Social Payments, zwei noch sehr junge Phänome, die ihre Ursprünge in den USA haben und langsam, aber sicher sich in Europa ausbreiten, sind Analysegegenstände der vorliegenden Forschungsarbeit. Crowdfunding, eine Erscheinungsform von Crowdsourcing, wird definiert als ‚the collective cooperation, attention and trust by people who network and pool their money together, usually via the Internet, in order to support efforts initiated by other people or organi...

2011
56
Ebner, Martin; Schön, Sandra

Das frei zugängliche ‚Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien‘.

2011
57
 

The Lifelong Learning University.

‚Lifelong Learning (LLL) scheint eines der zentralen Schlagworte unserer heutigen Zeit zu sein. Unabhängig davon, ob man die Diskussionen rund um eine globalisierte Wissensgesellschaft betrachtet, sich mit den Herausforderungen zur Qualifizierung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern auf zunehmend international gewordenen Arbeitsmärkten beschäftigt oder ob es um die Innovationskraft von Unternehmen geht – fortwährend ‚am Ball‘ des aktuellen Wissen...

2011
58
Coffin, Mark

Canada’s Contribution to the Commons: Creating a Culture of Open Education.

‚In this paper a vision for a future where Open Education (OE) culture thrives is presented. Open Education is a collection of practices and principles that encourage collaboration among educators to create educational resources that can be freely shared and distributed for learning and further collaboration. A review of the importance and benefits of Open Education is conducted by exploring the basic principles and practices of Open Education. The growth of Open Education around the wo...

2012
59
Rossegger, Barbara

Konzept für Open Educational Resources im sekundären Bildungsbereich.

Open Educational Resources, kurz OER, spielen eine zunehmend wichtige Rolle in der Bildungslandschaft. In diesem Buch, dem eine Diplomarbeit zugrunde liegt, werden deutschsprachige OER-Angebote (Schwerpunkt Österreich) untersucht hinsichtlich ihrer rechtlichen Bestimmungen, ihrer Inhalte und sonstigen Qualitätsansprüchen. Zusammengefasst wird die Untersuchung in einem neu entwickelten OER-Index, der einen Vergleich ermöglichen [soll]. Abschließend werden noch die Sta...

2012
60
Alimucaj, Aldi; Böckle, Martin; Ebner, Martin; Grossegger, Martin; Kaltenbeck, Julia; Kaltenbeck, Petra; Kroell, Clemens; Leingartner, Max; Lienhardt, Conrad; Lorenz, Anja; Rossegger, Barbara; Schön, Sandra; Solic, Gernot

L3T – ein innovatives Lehrbuchprojekt im Detail.

In diesem Buch werden Konzepte, Realisierungen und (Miss-) Erfolge rund um L3T zusammengetragen und das Projekt umfassend dargestellt. Es sollte für all diejenigen von Interesse sein, die im Bereich der offenen Bildungsressourcen oder offener Buchprojekte Erfahrungen und Berichte suchen, um sich für eigene Projekte inspirieren zu lassen. (Verlag).

2012