OER-Bibliographie (FIS-Literaturdatenbank)



Die OER-Bibliographie aus der FIS-Literaturdatenbank beinhaltet eine Auswahl der wegweisenden Veröffentlichungen zu Open Educational Ressources, die frei zugänglich und verfügbar sind. Eingeschlossen im Literaturverzeichnis sind u.a.:

  • Studien zum Einsatz von OER in allen Bildungsbereichen
  • Politische Strategien
  • Praxishandreichungen für Lehrende
  • Konzepte offener Pädagogik
  • Grundlagenwerke zu Medienkompetenz und E-Learning
  • Forschung zu OER-Infrastrukturen

Weitere frei zugängliche Literatur können Sie in der FIS-Literaturdatenbank recherchieren. Einfach in "Erweiterte Literatursuche" den Haken bei "online verfügbare Dokumente" setzen.



Logo Fachportal Pädagogik

Sortieren:
Titel: auf ab | Erscheinungsjahr: auf ab


31
Wiley, David; Hilton, John

Defining OER-Enabled Pedagogy

The term ‚open pedagogy‘ has been used in a variety of different ways over the past several decades. In recent years, its use has also become associated with Open Educational Resources (OER). The wide range of competing definitions of open pedagogy, together with its semantic overlap with another underspecified term, open educational practices, makes it difficult to conduct research on the topic of open pedagogy. In making this claim we do not mean to cast doubt on the potential e...

2018
32
Schön, Sandra; Ebner, Martin; Lienhardt, Conrad

Der Wert und die Finanzierung von freien Bildungsressourcen.

In diesem Beitrag widmen [die Autoren sich] der ökonomischen Perspektive auf freie Bildungsmaterialien: [Sie] werden dazu zunächst Möglichkeiten vorstellen, den Wert von OER zu beziffern. Daran anschließend beschreiben [sie] unterschiedliche ‚Erlösmodelle‘ zu ihrer (Re-)Finanzierung. Beispielhaft werden [die Autoren] dies am Lehrbuchprojekt ‚Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien‘ (L3T; http://l3t.eu) darstellen und aufzeigen, wi...

33
Karunanayaka, Shironica P.; Naidu, Som; Rajendra, J. C. N.; Ratnayake, H. U. W.

Designing Reflective Practice in the Context of OER-Based E-Learning

Much is said about the importance of reflective practice especially in the professions. Yet much of what happens as part of reflective practice in the professions such as teaching is most of the time left to chance. Reflective practice allows practitioners to see the link between theory and practice by thoughtfully considering their own experiences, and applying knowledge to practice. In this paper we argue that for reflective practice to be meaningful and useful to professionals, it should b...

2017
34
Höllerbauer, Bettina; Ebner, Martin; Schön, Sandra; Haas, Maria

Didaktisches Re-Design von Open Educational Resources. Vom MOOC zum offenen Unterrichtssetting für den Schulkontext.

Der Beitrag beschreibt den Remix und die Adaption von vorhandenen Lern- und Lehrmaterialien für ein anderes Lernsetting. Grundlage dafür sind offen lizenzierte Materialien, also Open Educational Resources (OER). Ein vorhandener MOOC der Plattform imoox.at, wurde für ein anderes Lernsetting adaptiert. Dabei geht es konkret um die Anpassung und Übertragung in ein offenes Unterrichtssetting im Schulkontext. Im Fokus der Arbeit steht das didaktische Design eines offenen Unterr...

35
 

Die Bildung öffnen: Innovatives Lehren und Lernen für alle mithilfe neuer Technologien und frei zugänglicher Lehr- und Lernmaterialien.

Postuliert wird eine europäische Agenda für die Förderung hochwertiger, innovativer Lehr- und Lernmethoden mithilfe neuer Technologien und digitaler Inhalte. Gefördert werden sollen der Einsatz digitaler Lernmethoden, die Entwicklung von Open Educational Resources, die Medienausstattung von Unterrichtsräumen und die Mobilisierung aller Beteiligten. Die Mitgliedsstaaten sind gehalten, entsprechende Maßnahmen umzusetzen. Einbezogen werden sollen Schul-, Hochschul-...

2013
36
Aschemann, Birgit

Die digitale Bereitschaft der Erwachenenbildung. Der EBmooc für ErwachsenenbildnerInnen.

Die europäische Erwachsenenbildung scheint wenig ‚digital bereit‘ zu sein: In den Bildungseinrichtungen dominieren Desktop-PCs, ältere Lernmanagementsysteme und Softwarelösungen, wenige Anbieter haben E-Learning-Angebote im Programm oder arbeiten mit Blended Learning. Auch ist die Ausbildung der ErwachsenenbildnerInnen im Bereich des digitalen Arbeitens wenig systematisiert. Gerade ErwachsenenbildnerInnen aber könnten, wie die Autorin im vorliegenden Beitrag be...

2017
37
 

Digitale Medien für Unterricht, Lehrerjob und Schule.

Lehrer/innen wissen am besten, was Kolleginnen und Kollegen interessiert und wo der Schuh drückt. Nutzen Sie die im Chat #EDchatDE diskutierten Ideen und Tipps zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht, fördern Sie Ihre eigene Professionalisierung, blicken Sie in die Schule der Zukunft. Die Themen sind zum Beispiel die besten Apps und Tools, Lernvideos, digitale Kompetenzen, OER, schulische Medienkonzepte, digitale Schülerbücher, neue Prüfungsformen, die Zukunft der ...

2017
38
 

Digitale Medien und Interdisziplinarität. Herausforderungen, Erfahrungen, Perspektiven.

Die Beiträge des Themenbereiches Digitale Medien und Interdisziplinarität befassen sich vor dem Hintergrund der Open Education unter anderem damit, welche Unterstützungsmaßnahmen bei einer interdisziplinären Zusammenarbeit notwendig sind, und zeigen aus der Perspektive der Technikphilosophie, wie die aktuelle Neuverortung der Technik einen Kulturwandel zu einem reflektierteren Technikverständnis anregt und damit Hilfestellungen für Modernisierungsprozesse i...

2015
39
 

Durch Stärkung der Digitalen Bildung Medienkompetenz fördern und digitale Spaltung überwinden.

Der Deutsche Bundestag hat am 2. Juli 2015 den Beschluss gefasst: „Durch Stärkung der Digitalen Bildung Medienkompetenz fördern und digitale Spaltung überwinden“. Hierzu hat eine vom IBI – Institut für Bildung in der Informationsgesellschaft gGmbH (Berlin) getragene, qualitative Evaluationsstudie Resonanzen und Trends zur Einschätzung dieser Parlamentsentscheidung ermittelt. … In den Beiträgen der 54 interviewten Fachleute können vie...

2016
40
 

E-learning paradigms and applications.

Teaching and learning paradigms have attracted increased attention especially in the last decade. Immense developments of different ICT technologies and services have paved the way for alternative but effective approaches in educational processes. Many concepts of the agent technology, such as intelligence, autonomy, and cooperation, have had a direct positive impact on many of the requests imposed on modern e-learning systems and educational processes. This book presents the state-of-the-art...

2014