OER-Bibliographie (FIS-Literaturdatenbank)



Die OER-Bibliographie aus der FIS-Literaturdatenbank beinhaltet eine Auswahl der wegweisenden Veröffentlichungen zu Open Educational Ressources, die frei zugänglich und verfügbar sind. Eingeschlossen im Literaturverzeichnis sind u.a.:

  • Studien zum Einsatz von OER in allen Bildungsbereichen
  • Politische Strategien
  • Praxishandreichungen für Lehrende
  • Konzepte offener Pädagogik
  • Grundlagenwerke zu Medienkompetenz und E-Learning
  • Forschung zu OER-Infrastrukturen

Weitere frei zugängliche Literatur können Sie in der FIS-Literaturdatenbank recherchieren. Einfach in "Erweiterte Literatursuche" den Haken bei "online verfügbare Dokumente" setzen.



Logo Fachportal Pädagogik

Sortieren:
Titel: auf ab | Erscheinungsjahr: auf ab


21
Bershadskyy, Dmitri; Bremer, Claudia; Gaus, Olaf

Bildungsfreiheit als Geschäftsmodell.

Der vorliegende Artikel befasst sich mit der Rolle sogenannter ‚Massive Open Online Courses‘ (MOOCs). Er diskutiert einerseits das Verhältnis von MOOCs zwischen dem ursprünglichen Anspruch auf Bildungsfreiheit als kostenlosem Freiheitsrecht, das andererseits kontrastiert wird durch die Konzeption von MOOCs als Konsumgut, das über die Nachfrage von Nutzern zu einem Marktpreis findet. Das fulminante Interesse, auf das solche MOOCs weltweit bei Bildungs- und Weiterbild...

22
 

Bildungsoffensive für die digitale Wissensgesellschaft.

In der ‚Digitalen Agenda 2014-2017‘ hat die Bundesregierung eine neue Bildungsoffensive angekündigt, um die Menschen in Deutschland auf die gestiegenen Anforderungen der digitalen Arbeitswelt und Wissensgesellschaft noch besser vorzubereiten. Daran arbeitet das Bundesministerium für Bildung und Forschung gemeinsam mit den Ländern und weiteren Akteuren aus dem Bildungsbereich. Mit der Strategie ‚Bildungsoffensive für die digitale Wissensgesellschaft‘...

2016
23
Coffin, Mark

Canada’s Contribution to the Commons: Creating a Culture of Open Education.

‚In this paper a vision for a future where Open Education (OE) culture thrives is presented. Open Education is a collection of practices and principles that encourage collaboration among educators to create educational resources that can be freely shared and distributed for learning and further collaboration. A review of the importance and benefits of Open Education is conducted by exploring the basic principles and practices of Open Education. The growth of Open Education around the wo...

2012
24
Müller, Frank J.

Chancen und Herausforderungen staatlich finanzierter, frei verfügbarer Bildungsmaterialien (OER) am Beispiel der Plattform ndla.no in Norwegen. Ein Weg zu mehr Inklusion?

Norwegen ist auch in der deutschen Diskussion um freie Bildungsmaterialien durch Beiträge auf OER-Konferenzen und einzelnen Veröffentlichungen in regelmäßigen Abständen kurz als beispielgebend thematisiert worden1. Dabei blieben viele Details jedoch im Unklaren. Die vorliegende Studie und die damit verbundene Publikation haben sich zum Ziel gesetzt, den Leser_innen einen Einblick in die Entwicklungen und die Erfahrungen der norwegischen Kolleg_innen zu geben. Dabei k...

2019
25
 

Changing cultures in higher education.

“Higher education is changing. Learning landscapes using blogs, wikis, podcasts and e-portfolios are today’s reality. Web 2.0 tools allow learners to easily create, share or reuse their personal learning materials, and enable them to create social learning networks that bridge the border between formal and informal learning. The authors present an international portfolio of strategic approaches for innovation in universities. The contributions explore new models for developing and...

2010
26
Steffens, Karl

Competences, Learning Theories and MOOCs.

Our societies have come to be known as knowledge societies in which lifelong learning is becoming increasingly important. In this context, competences have become a much discussed topic. Many documents were published by international organisations (UNESCO, World Bank, European Commission) which enumerated 21st century key competences. The field of learning theories has also experienced advances. Findings from neuroscience have promoted a new understanding of what really happens in the brain w...

2015
27
James, Rosalind; Bossu, Carina

Conversations from south of the equator: Challenges and Opportunities in OER across Broader Oceania.

Der Artikel von 2014 gibt einen Einblick in das Thema ‚offene Bildungsinhalte‘ (Open Educational Resources / OER) – Politik, Projekte, Praxis – in der Region Ozeanien bzw. Asien-Pazifik (Polynesien, Mikronesien, Melanesien, Australien, Neuseeland, Indonesien, Malaysia, Burma; Thailand; Kambodscha, Vietnam, Philippinen). [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit].;;;This article of 2014 provides an overview over Open Educational Resources (policies, projects, practic...

2014
28
Kaltenbeck, Julia

Crowdfunding und Social Payments.

Crowdfunding und Social Payments, zwei noch sehr junge Phänome, die ihre Ursprünge in den USA haben und langsam, aber sicher sich in Europa ausbreiten, sind Analysegegenstände der vorliegenden Forschungsarbeit. Crowdfunding, eine Erscheinungsform von Crowdsourcing, wird definiert als ‚the collective cooperation, attention and trust by people who network and pool their money together, usually via the Internet, in order to support efforts initiated by other people or organi...

2011
29
Ebner, Martin; Schön, Sandra

Das frei zugängliche ‚Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien‘.

2011
30
Ebner, Martin; Kopp, Michael; Wittke, Andreas; Schön, Sandra

Das O in MOOCs – über die Bedeutung freier Bildungsressourcen in frei zugänglichen Online-Kursen.

Massive Open Online Courses (MOOCs) und Open Educational Resources (OER) sind Schlagworte der heutigen Bildungswelt. In diesem Beitrag führen [die Autoren] in beide ein und erklären ihre Abhängigkeit und ihren Zusammenhang. Anhand zweier Beispiele – [‚oncampus‘ an der Fachhochschule Lübeck sowie ‚iMooX‘ von zwei Grazer Universitäten] – werden erste Erfahrungen mit MOOCs und OER aufgezeigt. In der abschließenden Diskussion sind...

2015