OER-Bibliographie (FIS-Literaturdatenbank)



Die OER-Bibliographie aus der FIS-Literaturdatenbank beinhaltet eine Auswahl der wegweisenden Veröffentlichungen zu Open Educational Ressources, die frei zugänglich und verfügbar sind. Eingeschlossen im Literaturverzeichnis sind u.a.:

  • Studien zum Einsatz von OER in allen Bildungsbereichen
  • Politische Strategien
  • Praxishandreichungen für Lehrende
  • Konzepte offener Pädagogik
  • Grundlagenwerke zu Medienkompetenz und E-Learning
  • Forschung zu OER-Infrastrukturen

Weitere frei zugängliche Literatur können Sie in der FIS-Literaturdatenbank recherchieren. Einfach in "Erweiterte Literatursuche" den Haken bei "online verfügbare Dokumente" setzen.



Logo Fachportal Pädagogik

Sortieren:
Titel: auf ab | Erscheinungsjahr: auf ab


141
 

Changing cultures in higher education.

“Higher education is changing. Learning landscapes using blogs, wikis, podcasts and e-portfolios are today’s reality. Web 2.0 tools allow learners to easily create, share or reuse their personal learning materials, and enable them to create social learning networks that bridge the border between formal and informal learning. The authors present an international portfolio of strategic approaches for innovation in universities. The contributions explore new models for developing and...

2010
142
Müller, Frank J.

Chancen und Herausforderungen staatlich finanzierter, frei verfügbarer Bildungsmaterialien (OER) am Beispiel der Plattform ndla.no in Norwegen. Ein Weg zu mehr Inklusion?

Norwegen ist auch in der deutschen Diskussion um freie Bildungsmaterialien durch Beiträge auf OER-Konferenzen und einzelnen Veröffentlichungen in regelmäßigen Abständen kurz als beispielgebend thematisiert worden1. Dabei blieben viele Details jedoch im Unklaren. Die vorliegende Studie und die damit verbundene Publikation haben sich zum Ziel gesetzt, den Leser_innen einen Einblick in die Entwicklungen und die Erfahrungen der norwegischen Kolleg_innen zu geben. Dabei k...

2019
143
Coffin, Mark

Canada’s Contribution to the Commons: Creating a Culture of Open Education.

‚In this paper a vision for a future where Open Education (OE) culture thrives is presented. Open Education is a collection of practices and principles that encourage collaboration among educators to create educational resources that can be freely shared and distributed for learning and further collaboration. A review of the importance and benefits of Open Education is conducted by exploring the basic principles and practices of Open Education. The growth of Open Education around the wo...

2012
144
 

Bildungsoffensive für die digitale Wissensgesellschaft.

In der ‚Digitalen Agenda 2014-2017‘ hat die Bundesregierung eine neue Bildungsoffensive angekündigt, um die Menschen in Deutschland auf die gestiegenen Anforderungen der digitalen Arbeitswelt und Wissensgesellschaft noch besser vorzubereiten. Daran arbeitet das Bundesministerium für Bildung und Forschung gemeinsam mit den Ländern und weiteren Akteuren aus dem Bildungsbereich. Mit der Strategie ‚Bildungsoffensive für die digitale Wissensgesellschaft‘...

2016
145
Bershadskyy, Dmitri; Bremer, Claudia; Gaus, Olaf

Bildungsfreiheit als Geschäftsmodell.

Der vorliegende Artikel befasst sich mit der Rolle sogenannter ‚Massive Open Online Courses‘ (MOOCs). Er diskutiert einerseits das Verhältnis von MOOCs zwischen dem ursprünglichen Anspruch auf Bildungsfreiheit als kostenlosem Freiheitsrecht, das andererseits kontrastiert wird durch die Konzeption von MOOCs als Konsumgut, das über die Nachfrage von Nutzern zu einem Marktpreis findet. Das fulminante Interesse, auf das solche MOOCs weltweit bei Bildungs- und Weiterbild...

146
Missomelius, Petra

Bildungserwartungen und Medienkulturen.

Der Beitrag hinterfragt aktuell diskutierte mediengestützte Bildungskonfigurationen wie OERs und MOOCs. Angesichts der diskursiven Verbindung dieser Formate mit Begriffen von Freiheit und Offenheit von Bildung wird die These verfolgt, dass es sich dabei um Erwartungshaltungen handelt, welche an die Medientechnologien selbst herangetragen und nun auf Lernszenarien transferiert werden. Dazu geht der Beitrag folgenden Fragen nach: Wovon und wofür sind Lernende, Lernmaterialien und Lern...

147
Hug, Theo

Bildung für alle – eine Neuauflage? Offenheit und Teilen in der Open Educational Resources (OER) Bewegung.

Fragen nach der Bedeutung privater und öffentlicher Dimensionen in Bildungsprozessen und Forderungen nach Bildung für alle werden in der Pädagogik seit Jahrhunderten diskutiert. Die Rolle von Medien und Mediendynamiken wurde dabei weithin unterschätzt. In den letzten Jahren wurden allerdings vielfaltige Initiativen entwickelt mit dem Ziel der Öffnung von Bildung mittels digitaler Kommunikationstechnologien und Creative Commons-Lizenzen sowie massive open online course...

148
Zhadko, Olena; Ko, Susan Schor

Best practices in designing courses with open educational resources.

Introduction to OER : what’s it all about? — Before you begin : the OER essentials — Adopting, adapting, and authoring — Plan out your course with OER — Designing with student engagement in mind — Teaching with OER — Learning with OER : student voices in OER — Support and planning — Faculty development — Challenges and possible solutions. ‚Best Practices in Designing Courses with Open Educational Resources is a practical guide ...

2020
149
 

Bericht der Arbeitsgruppe aus Vertreterinnen und Vertretern der Länder und des Bundes zu Open Educational Resources (OER).

Der Bericht der Arbeitsgruppe der Länder und des Bundes bezieht Position zur Frage der Nutzbarkeit von „Open Educational Resources“ in Lehr- und Lernprozessen sowie zu Maßnahmen und Rahmenbedingungen für die Entwicklung einer entsprechenden pädagogischen und technischen Infrastruktur. Ausgehend von einer inhaltlichen Bestimmung für „Open Educational Resources“ diskutiert der Bericht zunächst die Potenziale und Herausforderungen für e...

2015
150
Vollmer, Thomas

Bericht über die Sitzung 3/2018 des Hauptausschusses am 12. Dezember 2018 in Bonn.

‚Die letzte Hauptausschusssitzung des Jahres 2018 fand unter Leitung von Elke Hannack, Beauftragte der Arbeitnehmer, statt. Inhaltliche Schwerpunkte waren die aktuelle Situation auf dem Ausbildungsmarkt und die strategische Neuausrichtung der BIBB-Forschung durch ‚Themencluster‘. Weiterhin wurden u. a. der sogenannte ‚Ganzheitliche Ausbildungsnachweis‘ sowie die BIBB-Aktivitäten im Bereich der Open Educational Resources (OER) in der Berufsbildung präsen...

2019