Blog Posts

Die Informationsstelle OER startet durch – Startworkshop der Projektpartner in Frankfurt am Main


Wer ist wer und wer macht was? Wie sollen Informationen untereinander ausgetauscht werden und wie kann die Vernetzung gelingen? Veranstaltet vom BMBF und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) (Projektträger) trafen sich die Vertreter*innen der 23 geförderten Projekte der Förderlinie OERinfo, um bei einem ersten Kennenlernen diese und andere Fragen zu diskutieren.

Weiter lesen

Sensibilisierung und Qualifizierung zu OER in die Breite tragen – Startworkshop der BMBF-geförderten Projekte


Weiter lesen

Mehr als Potential - OER sind eine Notwendigkeit


Das LearningLab an der Universität Duisburg Essen ist eine Forschungseinrichtung zum Lehren und Lernen mit digitalen Medien in allen Bildungsbereichen in Deutschland. Am LearningLab arbeiten interdisziplinäre Teams zusammen. Zudem ist am LearningLab die Geschäftsstelle des Netzwerkes eLearning NRW angesiedelt. Das Netzwerk verbindet die eLearning-Beauftragten aller Hochschulen in NRW und ist Mitglied im Arbeitskreis der eLearning-Initiative der Bundesländer. Über beide Kanäle werden Informationen zu OER aus den Hochschulen zusammengetragen und über die Website der Informationsstelle OER verbreitet.

Weiter lesen

Professionelle Lehr-Lern-Medien als OER für die Berufsbildung


Seit mehr als 40 Jahren gibt es  das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB). Seine Aufgabe ist die Erforschung und Weiterentwicklung der beruflichen Aus- und Weiterbildung in Deutschland. Das BIBB identifiziert Zukunftsaufgaben der Berufsbildung, fördert Innovationen in der nationalen wie internationalen Berufsbildung und entwickelt neue, praxisorientierte Lösungsvorschläge für die berufliche Aus- und Weiterbildung.

Weiter lesen

FWU - Professionelle Hilfestellung im Umgang mit OER an Schulen


Im Auftrag der Länder erfüllt das FWU Aufgaben von der Mediendistribution bis zu medienpädagogischen Projekten.

Weiter lesen

Chancen zur OER-Nutzung in der Erwachsenen- und Weiterbildung für #OERinfo ermitteln


Im Auftrag von Bund und Ländern versorgt das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) als Leibniz-Institut den Bereich der organisierten Bildungsangebote für Erwachsene. Das DIE übernimmt die Funktion eines Dachverbandes für das Feld der Erwachsenen- und Weiterbildung, vermittelt Wissensgrundlagen und forscht selbst in diesem Bildungsbereich.

Weiter lesen

Informationelle Grundversorgung zum Thema OER


Jöran Muuß-Merholz gibt im Interview einen Ausblick darauf, welches Medium er in Sachen OER für stark unterschätzt hält.

Weiter lesen

OER leichtgemacht mit der TULLU-Regel


In der Praxis ist das Verwenden von Material unter einer freien Lizenz gar nicht so einfach, denn die Tücke liegt im Detail: Was muss in die Lizenzangabe? Wie ist der Urheber zu nennen und was ist sonst zu beachten? Wenn man die Vorgaben nicht einhält, ist die Lizenz nicht gültig – und inzwischen gibt es deswegen erste Abmahnungen. Die hier vorgestellte TULLU-Regel hilft dabei, freies Bildungsmaterial korrekt weiterzuverwenden.

Weiter lesen

Erschienen: Leitfaden zu OER für Lehrpersonen bei Tutory


Die Broschüren stellen die Creative Commons Lizenzen und ihre Verwendung in leicht verständlicher Sprache vor. Alle Leitfäden sind auf die Verwendung der Plattform tutory ausgerichtet, bieten aber auch davon unabhängig einen guten Überblick und geben Anregungen für die Gestaltung von OER.

Weiter lesen

Mit der #OERde-Karte vorhandene OER Quellen in Deutschland identifizieren


Im Gespräch erzählt Jan Neumann von der #OERde-Karte und seinen Aufgaben als Leiter des Projekts.

Weiter lesen