Blog Posts

Was die CC0-Freigabe bedeutet und welche Möglichkeiten sie eröffnet


Bildungsmaterialien, die unter „Creative Commons Zero“ sind, lassen sich ganz ohne Einschränkungen verwenden. Damit eignen sie sich besonders für offene Bildungsmaterialien. Was sind die Voraussetzungen für eine Freigabe unter CC0? Was steht rechtlich dahinter? Und wo sind sie zu finden? Dieser Artikel stellt die Freihabe nach CC0 vor.

Weiterlesen

Die TULLU-Regel - übersetzt ins Englische und Spanische


Die TULLU-Regel, eine Eselsbrücke zur korrekten Verwendung von offen lizenzierten Werken, ist eines der beliebtesten Schaubilder auf OERinfo. Sie ist in enger Anlehnung an die TASL rule entwickelt worden. Für eine Einführungsveranstaltung wurde die Grafik ins Englische und Spanische übersetzt.

Weiterlesen

Die OERCupcake-Regel - Ein Rezept für die Gesamtlizenz


Kennst Du schon die OERCupcake-Regel? Das Rezept zur Entscheidung über die Gesamtlizenz eines Materials versüßt Dir den Tag. Nach dem OERDeckel hat Sandra Schön vom Forum Neue Medien in der Lehre Austria ein weiteres simples wie überzeugendes Schaubild geschaffen.

Weiterlesen

Flexibel, sicher, unkompliziert – Der Lern-Store in der dBildungscloud


Seit August 2021 wird das vorher als HPI Schul-Cloud bekannte Entwicklungsprojekt nun als dBildungscloud und ihren länderspezifischen Varianten der Niedersächsischen Bildungscloud, Schul-Cloud Brandenburg und Thüringer Schulcloud bei Dataport AöR weitergeführt. Neben kommerziellen Angeboten bietet der Lernstore auch Zugriff auf OER. Durch die Anbindung an WirLernenOnline wurde das Angebot an OER deutlich erweitert.

Weiterlesen

MUNDO - Die offene Bildungsmediathek der Länder


Das frei zugängliche Medienportal MUNDO wird im Rahmen des Projekts SODIX realisiert vom FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht gGmbH, dem Medieninstitut der Länder. Es erfolgt im Auftrag der 16 Länder und wird aus Mitteln des DigitalPakt Schule finanziert.

Weiterlesen

Warum es sich lohnt das ZOERR zu nutzen?!


Das Zentrale OER-Repositorium der Hochschulen in Baden-Württemberg (ZOERR) ist ein Service im Rahmen des Hochschulnetzwerkes Digitalisierung in der Lehre Baden-Württemberg (HND-BW). Ein Erklärvideo zeigt auf, warum es sich lohnt, das ZOERR für die Suche von Lehrmaterialien anderer und die Veröffentlichung eigener Lehrmaterialien zu nutzen.

Weiterlesen

Was das NC-Modul im Bildungskontext bedeutet


Der Beitrag erläutert zunächst, was unter der Einschränkung "nicht-kommerzielle Nutzung" zu verstehen ist. Danach wird erklärt, warum die Lizenzbedingung NC außerordentlich beliebt ist. Schließlich behandelt der Text die Fragen, warum Inhalte, deren kommerzielle Nutzung nicht freigegeben wird, nicht als OER gelten und welche (Abgrenzungs-)Probleme es bei NC im Bildungskontext gibt.

Weiterlesen

Lehrende im Portrait: Mario Liftenegger


MMag. Dr. Mario Liftenegger ist als Lehrer für Geschichte, Geografie und Wissenschaftliches Arbeiten in der Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik (BAfEP) Liezen in Österreich tätig. Darüber hinaus ist er in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Bereich der Lehrkräftefortbildung vor allem im Bereich Digitalität und Mediendidaktik tätig.

Weiterlesen

Die Reihe "Alles, was recht ist" auf einen Blick


Im Rahmen einer Kooperation zwischen iRights e. V., dem Deutschen Bildungsserver und OERinfo entstanden zwischen 2018 und 2020 insgesamt sechs Beiträge zu urheber- und lizenzrechtlichen Fragestellungen rund um das Thema OER.

Weiterlesen

Pixabay und Co.


Mit ihrer großen Auswahl an kostenlosen Fotos sind Anbieter wie Pixabay, Pexels oder Unsplash beliebte Anlaufstellen – auch bei Lehrmedienproduzent*innen. Die spezifischen Lizenzbedingungen der Plattformen machen die Verwendung ihrer Inhalte für offene Bildungsmaterialien (OER) problematisch – aber nicht unmöglich.

Weiterlesen