Bildungskooperation als oberstes Ziel – Neues von der Plattform „Open Educational Ideas“

Screenshot, nicht unter freier Lizenz

Screenshot, nicht unter freier Lizenz

Entstanden aus der Überlegung, bei der Idee zu einer Bildungsressource anzusetzen und bereits an der Stelle Strukturen und Austauschmöglichkeiten zu bieten, startete 2013 das europäische Projekt Open Educational Ideas and Innovations (OEI2). Daraus hervorgegangen ist die Plattform Idea Space. Wir haben nachgefragt bei Prof. Dr. Jan Pawlowski, welche Weiterentwicklungen sind für die nächste Zeit geplant?

Die Plattform Idea Space bietet eine Infrastruktur für die kollaborative Entwicklung von Ideen zu Open Education. 2013 startete das Projekt, das Prof. Dr. Jan Pawlowski von der Hochschule Ruhr-West im Rahmen des EU-Projekts „Open Educational Ideas and Innovations“ (OEI2) umgesetzt hat. Während die Website des Projekts nicht mehr aktiv ist, wird die Online-Plattform weiterentwickelt. Auf ihr können Nutzer*innen gemeinsam Ideen erarbeiten, präsentieren und diskutieren.

Wie Jan Pawlowski im Gespräch mit OERinfo erklärt, wird das bestehende Angebot demnächst um grafische Tools erweitert. So können die Beteiligten Open Education-Ideen nicht nur als Text einstellen, sondern auch visualisieren. Um darüber hinaus die Moderation verteilter, kollaborativer Innovationsprozesse zu ermöglichen, werden bereits vorhandene Funktionen erweitert.

Das Projekt Idea Space ist eine Plattform, auf der OER in kleineren, themenspezifischen Teams und Communities gemeinsam entwickelt werden kann. Wer eine Projektidee hat beschreibt sie und stellt sie auf der Idea Space-Plattform für alle sichtbar ein. Die Veröffentlichungen reichen von der Ideensammlung zu Programmier-Projekte über die Suche nach Mitstreiter*innen für die Planung von Veranstaltungen oder auch das Sammeln erster Vorschlägen zur Umsetzung eines eigenen Projekts.

Im zugehOERt-Podcast zu Open Educational Ideas berichteten Anne-Christin Tannhäuser und Jan Pawlowski 2015 über das die Plattform Idea Space. Immer noch hörenswert!

Creative Commons LizenzvertragDieser Text steht unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Gabi Fahrenkrog für OERinfo – Informationsstelle OER.
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Newsletter

zugehOERt! – der Podcast rund um Open Educational Resources

Alle Episoden