OERcamp – das Barcamp

OERCamp Logo Text_untenDas OERcamp ist ein Treffen zu digitalen und offenen Lehr-Lern-Materialien im deutschsprachigen Raum. Da es ein BarCampWas ist das? ist, werden Schwerpunkte von den Teilnehmendengebenden selbst bestimmt.

  • 2012: Das OERcamp hat erstmals vom 14. – 16. September 2012 an der Uni Bremen stattgefunden (Ankündigung | Dokumentation). Veranstalter war das Internet & Gesellschaft Co:llaboratory zusammen mit der Universität Bremen, EduCamp e.V. und der Agentur J&K – Jöran und Konsorten.
  • 2013: Genau ein Jahr später fand das OERcamp am 14. und 15. September 2013 in Berlin unter dem Dach der OER-Konferenz der Wikimedia Deutschland mit Unterstützung der mabb – Medienanstalt Berlin-Brandenburg statt (Ankündigung | Dokumentation).
  • 2014: Das nächste OERcamp fand wieder im Rahmen der OER-Konferenz statt, die 2014 von Wikimedia Deutschland e.V. und bpb veranstaltet wurde 12.&13.9.2014, Urania Berlin (Ankündigung und Anmeldung via Wikimedia Deutschland e.V.)
  • 2015: Das OERcamp 2015 findet unter dem Dach des EduCamps in Berlin vom 4. – 6. September 2015 statt (Ankündigung).
  • 2016: Das OERcamp fand eigenständig und zwei Tage lang statt: am 28. und 29. Februar 2016 in Berlin (Details). Dieses Mal gab es neben dem „normalen“ vor Ort geplanten Sessions eine Reihe von vorab geplanten und angekündigten Workshops. Das OERcamp 2016 war Teil des OER-Festivals #OERde16.
  • 2017: Noch stehen keine Details zum OERcamp 2017 fest. Details verkünden wir via Google+, Facebook, Twitter, unseren RSS-Feed und den Newsletter.
One comment on “OERcamp – das Barcamp
2 Pings/Trackbacks für "OERcamp – das Barcamp"

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Newsletter