OER017: „Bildungsmaterialien befreien“ – neue Plattform 4u-oer.de startet Crowdfunding

Konrad Renner und Karl-Guenter Frisch, Screenshot aus dem Spendenaufruf

Konrad Renner und Karl-Guenter Frisch, Screenshot aus dem Spendenaufruf

(Kurz-)Podcast mit Karl-Günter Frisch und Konrad Rennert über ihr Projekt 4u-oer.de

„Man muss einfach anfangen!“, sagen die Initiatoren des Projektes „For you – Open Educational Resources“ („4u-oer“). Also starteten sie zum 1.7.2015 eine Crowdfunding-Kampagne unter dem Titel „Bildungsmaterialien befreien“, mit der 2.500 Euro  gesammelt werden sollen. Die Ansprüche sind nicht unbescheiden: „Wikipedia erschuf eine neue Form für Nachschlagewerke. Wir wollen das jetzt mit Bildungsmaterialien versuchen und suchen Unterstützer.“

Nicht zitierfähig
Ein allgemeiner Hinweis: Die Podcasts sind Gespräche, keine Vorträge. Es wird viel gemeinsam nachgedacht und spekuliert. Selbstverständlich kann gerne Bezug auf Inhalte aus den Podcasts genommen werden. Aber die Aussagen der Beteiligten können nicht im Sinne wissenschaftlicher Zitate genutzt werden.

Crowdfunding und Sponsoring

Die Bildungsmaterialien sollen bei einer erfolgreichen Kampagne unter CC BY-Lizenz veröffentlicht werden. Im Podcast verraten Renner und Frisch, dass das Crowdfunding nur der erste Schritt von 4u-oer.de sein soll. Auch Wirtschaftsunternehmen sollen in die Finanzierung konkreter Inhalte einbezogen werden. Weitere Entwicklungen sollen im Blog zum Projekt dokumentiert werden.

Renner und Frisch sind keine Neulinge im Bereich der Lehrmaterialien. Mit ihrer Firma „blue pages“ arbeiten sie als Verlag für Lehrmaterialien und bieten Beratung und Produktion zu Assessments an.

Podcast


Gesprächspartner

Karl-Günter Frisch und Konrad Rennert, Projekt 4u-oer.de

Eckdaten

Telefoninterview geführt am 3.7.2015.

Creative Commons LizenzvertragText und Podcast stehen unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urhebes soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: … für den Text: Jöran Muuß-Merholz für www.open-educational-resources.de – Transferstelle für OER. … für den Podcast: Jöran Muuß-Merholz für www.open-educational-resources.de – Transferstelle für OER. Der Podcast-Jingle verwendet einen Ausschnitt aus dem Track „I dunno“ von grapes, lizenziert unter CC BY 3.0.
Schlagworte: , , , , , , ,
One comment on “OER017: „Bildungsmaterialien befreien“ – neue Plattform 4u-oer.de startet Crowdfunding
  1. Thomas schreibt:

    Auf Crowdfunding wird mittlerweile in vielen Bereichen zurückgegriffen und es ist beeindruckend zu sehen, was dadurch schon alles realisiert werden konnte. Für viele eine tolle Finanzierungsalternative, die genutzt werden sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Newsletter

zugehOERt! – der Podcast rund um Open Educational Resources

Alle Episoden